Home / Forum / Beauty / Kosmetik - Schönheitsprodukte / Haarverlängerung,Probleme mit den Ringen

Haarverlängerung,Probleme mit den Ringen

29. Januar 2004 um 16:29 Letzte Antwort: 3. Oktober 2005 um 19:41

Hallo alle zusammen.
Habe ein großes Problem.Habe bei Ebay ein Starterpaket:
Haare,Microringe,Zange usw .ersteigert.Haare reingemacht.KeinProblem. Am anderen Tag fielen mir ganz viele Strähnen heraus und ich hatte die
plattgedrückten Ringe im Haar hängen. Haben es dann mit mehr Haaren versucht und die Schleife der
neuen Haare im Ring gelassen und dann festgedrückt.Hat 2 Tage gehalten.
Konnte man auch wieder ganz leicht herausziehen. So jetzt liegen die
Haare hier herum und ich weiß nicht was ich machen soll.
Kann mir jemand einen Tipp geben.Wäre sehr dankbar.
Gruß Andrea

Mehr lesen

29. Januar 2004 um 21:27

Viel haar
hallo, du musst möglichst viele haare in die ringe nehmen und auch möglichst fest zudrücken. aber ich befürchte eher, dass du ganz ganz seidig weiches haar hast und es deshalb nicht hält. deine haare werden einfach zu "rutschig" sein.

ich würde dir ansonsten noch vorschlagen, die strähnen vorher zu bonden oder dir die haare mittels keratin "anzuschweissen". dazu brauchst du eine hot gun und keratinsticks. besorge dir am besten auch gleich den remover dazu zum wieder lösen der strähnen. das ist die billige variante zu einem teuerer haarverlängerungsgerät, was über 200 kostet.

Gefällt mir
30. Januar 2004 um 8:27

Probleme mit Ringen
Hallo!

Mir sind anfangs auch welche rausgefallen,a) weil ich zuwenig Haare genommen hab und b)nicht fest genug zugedrückt habe c)sie waren zu rutschig (die neuen Haare haben meist eine Silikonschicht).Kam dann auf die Idee , die neuen Haare bevor ich sie rein mache oben incl Schleife naß zu machen.Wenn alle drin sind Haare waschen.Jetzt hält es.Kontrolliere nach 1-2Tagen die Ringe, sind sie zu locker nochmal fest ziehen.
Sollte es bei Dir wirklich nicht klappen kannst Du ja die andere Methode probieren, aber auch hier sei gesagt machst Du es nicht richtig fallen die Haare dabei büschelweise wieder aus.Machst Du zuviel Bonding rein bekommst Du die Verbindungen alleine nicht mehr auf,machst Du zuwenig hält es nicht.Würde Dir daher empfehlen zB mit nem Übungskopf oder Puppenkopf und einigen Strähnen das rein und raus machen zu üben.
Viel Glück
Odile

Gefällt mir
30. Januar 2004 um 15:00

ACHSO - NOCH WAS VERGESSEN
unbedingt vor jeder haarverlängerung - egal welche - ein cleanser shampoo verwenden, welches das haar von fett schmutz und pflegemittrückständen befreit - gibts in jeder drogerie...

Gefällt mir
30. Januar 2004 um 16:08
In Antwort auf pam_12632900

Probleme mit Ringen
Hallo!

Mir sind anfangs auch welche rausgefallen,a) weil ich zuwenig Haare genommen hab und b)nicht fest genug zugedrückt habe c)sie waren zu rutschig (die neuen Haare haben meist eine Silikonschicht).Kam dann auf die Idee , die neuen Haare bevor ich sie rein mache oben incl Schleife naß zu machen.Wenn alle drin sind Haare waschen.Jetzt hält es.Kontrolliere nach 1-2Tagen die Ringe, sind sie zu locker nochmal fest ziehen.
Sollte es bei Dir wirklich nicht klappen kannst Du ja die andere Methode probieren, aber auch hier sei gesagt machst Du es nicht richtig fallen die Haare dabei büschelweise wieder aus.Machst Du zuviel Bonding rein bekommst Du die Verbindungen alleine nicht mehr auf,machst Du zuwenig hält es nicht.Würde Dir daher empfehlen zB mit nem Übungskopf oder Puppenkopf und einigen Strähnen das rein und raus machen zu üben.
Viel Glück
Odile

Danke Odile und Nesthaeckchen
Vielen Dank für Eure Tipps. Das mit dem Shampoo habe ich nicht gewusst. Werde ich mir gleich kaufen.Haben gestern abend die Strähnen mit der Heißklebepistole gebondet, vielmehr nicht ich sondern mein lieber Mann!!!. Haben sie dann wieder reingemacht.Bis jetzt ist nichts rausgefallen.
Befürchte ich habe die verkehrten Ringe. Mein Mann sagt sie sehen aus wie Endaderhülsen vom
Elektriker.Der einzige Unterschied ist, das sie braun sind.
Wo bekomme ich die richtigen Ringe her und wie
werden sie genannt.

Gruß Andrea

Gefällt mir
30. Januar 2004 um 18:02
In Antwort auf sylvia_11880066

Danke Odile und Nesthaeckchen
Vielen Dank für Eure Tipps. Das mit dem Shampoo habe ich nicht gewusst. Werde ich mir gleich kaufen.Haben gestern abend die Strähnen mit der Heißklebepistole gebondet, vielmehr nicht ich sondern mein lieber Mann!!!. Haben sie dann wieder reingemacht.Bis jetzt ist nichts rausgefallen.
Befürchte ich habe die verkehrten Ringe. Mein Mann sagt sie sehen aus wie Endaderhülsen vom
Elektriker.Der einzige Unterschied ist, das sie braun sind.
Wo bekomme ich die richtigen Ringe her und wie
werden sie genannt.

Gruß Andrea

LOL
Du hast keine Microrings, sondern Microextensions.. Grins, das sind wirklich Aderendhülsen ausm Baumarkt, nur angemalt..
Habe 3 Kundinnen, die auf das Zeugs bei eBay reingefallen sind.. Nach ein paar mal Waschen geht die Farbe ab..
Übrigends, das ist der feine Unterschied zu den Ringen, die wurden nämlich speziell für Haarverlängerungen gemacht, das Aderendzeugs ist einfach nur Fake und Beschiss am Verbraucher....
www.microring-extensions.de

Gefällt mir
30. Januar 2004 um 19:46
In Antwort auf an0N_1264114899z

LOL
Du hast keine Microrings, sondern Microextensions.. Grins, das sind wirklich Aderendhülsen ausm Baumarkt, nur angemalt..
Habe 3 Kundinnen, die auf das Zeugs bei eBay reingefallen sind.. Nach ein paar mal Waschen geht die Farbe ab..
Übrigends, das ist der feine Unterschied zu den Ringen, die wurden nämlich speziell für Haarverlängerungen gemacht, das Aderendzeugs ist einfach nur Fake und Beschiss am Verbraucher....
www.microring-extensions.de

Olla
Hallo, ich habe auch bei E-bay so ein set ersteigert, habe echthaar bekam aber microrings wo die farbe beim festrdücken abspringt, kannst du mir helfen wo ich welche bekommen kann in der farbe schwarz welche ok sind und es gibt doch die verschiedenen größen wärst du so gut und würdest mir damal helfen wie ich es machen könnte

besten dank jaqueline
meine e-mail:SSailermoon@aol.com

Gefällt mir
31. Januar 2004 um 1:12
In Antwort auf sylvia_11880066

Danke Odile und Nesthaeckchen
Vielen Dank für Eure Tipps. Das mit dem Shampoo habe ich nicht gewusst. Werde ich mir gleich kaufen.Haben gestern abend die Strähnen mit der Heißklebepistole gebondet, vielmehr nicht ich sondern mein lieber Mann!!!. Haben sie dann wieder reingemacht.Bis jetzt ist nichts rausgefallen.
Befürchte ich habe die verkehrten Ringe. Mein Mann sagt sie sehen aus wie Endaderhülsen vom
Elektriker.Der einzige Unterschied ist, das sie braun sind.
Wo bekomme ich die richtigen Ringe her und wie
werden sie genannt.

Gruß Andrea

Egal
ich habe beide sorten von ringen ausprobiert. nur hatte ich mit den microrings problemen. sie waren nach einer nacht wieder draussen.

laufend sind die haare rausgerutscht.

dann hab ich mir die microextension gekauft. halten wunderbar, haben mehr fläche zum "halten". sind sicher nicht für haarverlängerung gedacht, halten aber bei mir wie zunder, auch beim reingrapschen von unserem kleinen.

da fragt sich doch wo hier der beschiss liegt.

Gefällt mir
31. Januar 2004 um 1:20

Infos und bestellmöglichkeit
für microrings gibts bei corina. www.afrohairshop.de
sie hat auch ein forum. kann ich nur empfehlen. sehr nette frau.

Gefällt mir
31. Januar 2004 um 1:33
In Antwort auf agueda_12481402

Egal
ich habe beide sorten von ringen ausprobiert. nur hatte ich mit den microrings problemen. sie waren nach einer nacht wieder draussen.

laufend sind die haare rausgerutscht.

dann hab ich mir die microextension gekauft. halten wunderbar, haben mehr fläche zum "halten". sind sicher nicht für haarverlängerung gedacht, halten aber bei mir wie zunder, auch beim reingrapschen von unserem kleinen.

da fragt sich doch wo hier der beschiss liegt.

Dann hast
Du eben was falsch gemacht.. Ich mache jeden Tag Haarverlängerungen, und bis dato ist es passiert, dass in 3 Monaten 10 Strähnen verrutscht sind. Hast Du vielleicht zu wenig Eigenhaar genommen? Zuwenig Extension Haar?? Vielleicht recht fettes Haar, also was schnell am Ansatz nachfettet??
Man muss ja bedenken, wenn die Ringe angepasst werden, ist dein Haar trocken, wenn du es wäscht, dann werden deine Haare ja dünner, und wer dann das Haar kämmt im nassen Zustand, da kann es passieren dass sie rutschen. Ich weise halt die Kunden vorher drauf hin, dass man nasse Haare eh nicht kämmen sollte.
Der Beschiss bei Microextensions liegt darin, dass die Dinger sicher nicht gut sind für das Haar. Die sind für Kabel gemacht, und nicht um sie aufm Kopf zu tragen! Denk mal drüber nach, aus welchem Material die hergestellt sind!! Da gibts Grünspan, so sagt ja Nesthäckchen immer.. Ringe sind weder aus Kupfer noch aus Nickel, von daher sind auch Allergien ausgeschlossen. Allerdings gibts auch hier wieder versch. Hersteller. Daher, genau erkundigen...

Gefällt mir
31. Januar 2004 um 14:05
In Antwort auf an0N_1264114899z

LOL
Du hast keine Microrings, sondern Microextensions.. Grins, das sind wirklich Aderendhülsen ausm Baumarkt, nur angemalt..
Habe 3 Kundinnen, die auf das Zeugs bei eBay reingefallen sind.. Nach ein paar mal Waschen geht die Farbe ab..
Übrigends, das ist der feine Unterschied zu den Ringen, die wurden nämlich speziell für Haarverlängerungen gemacht, das Aderendzeugs ist einfach nur Fake und Beschiss am Verbraucher....
www.microring-extensions.de

Also
bei mir ist nichts aus kupfer oder grun. was ich dazu sagen will ist, dass nicht immer die sachen, die für eine betimmte sache hergestellt wurden, auch das halten was sie versprechen (sh. microrings - plaste - rutscht)

ich will damit sagen, dass ganz simple mittel, die dafür überhaupt nicht hergestellt wurden, die besten effekte erzielen.

ich erinnere hier nur an viagra - welches ursprünglich als herzmedikament hergestellt wurde, dort aber versagten und nun als potenzpille gross in umlauf sind

Gefällt mir
31. Januar 2004 um 16:01
In Antwort auf margit_12319748

Viel haar
hallo, du musst möglichst viele haare in die ringe nehmen und auch möglichst fest zudrücken. aber ich befürchte eher, dass du ganz ganz seidig weiches haar hast und es deshalb nicht hält. deine haare werden einfach zu "rutschig" sein.

ich würde dir ansonsten noch vorschlagen, die strähnen vorher zu bonden oder dir die haare mittels keratin "anzuschweissen". dazu brauchst du eine hot gun und keratinsticks. besorge dir am besten auch gleich den remover dazu zum wieder lösen der strähnen. das ist die billige variante zu einem teuerer haarverlängerungsgerät, was über 200 kostet.

Vielen Dank euch allen
Habe mich über alle Tipps sehr gefreut. habe nicht gedacht das ich so viele antworten bekomme.
Haare sind mit cleanser shampoo gewaschen, vernünftige ringe bei corina bestellt.
obwohl ich sagen muß das die verkehrten ringe jetzt auch bombig halten, nachdem ich die haare mit der klebepistole gebondet habe. mittlerweile schon drei tage und drei mal waschen.mal sehen.nächstes wochenende kommt dann die pracht wieder rein.wenn ich das foto von mir sehe als ich die langen haare bis zum po für einen tag drin hatte, möchte ich jetzt nicht mehr in den spiegel gucken. werde euch dann informieren ob jetzt alles besser geklappt hat.
nochmals vielen dank euch allen.
gruss Andrea

Gefällt mir
16. Februar 2004 um 20:49

Haarverlängerung
hallo

also du besogst dir am besten ein keratin stick bekommst du bei ebay und eine klebepistole aus dem baumart und machst sie dir mit eine wärme zange ins haar das hältfals du noch fragen hast pzumkier@aol.com

Gefällt mir
3. Mai 2004 um 14:54

Haarverlängerung - nur Probleme
Hallo Andrea!
Habe gerade Deinen Brief gefunden, und wahrscheinlich hast Du mitlerweilen wieder kurze Haare... - so wie ich! Ich habe mir auch das ganze Set bestellt und konnte es gar nicht erwarten, bis sich meine Freundin erbarmte, sich 5 Stunden hinzusetzen...
Viele Tränen sind bei mir geflossen vor lauter Enttäuschung! Haare waren überall, nur bald nicht mehr am Kopf. Ich mußte sie leider am nächsten Tag alle Strähne für Strähne herauszupfen. Habe sie dann zusammengesammelt und wieder alles bei Ebay verkauft. So hatte ich wenigstens nicht soooo großen Schaden!(Obwohl ca. 150,00 Schaden sind auch kein Pappenstiel) Das mit den Microrings ist einfach nur Beschiß! Es klang soooo einfach und verlockend, nur leider haltet es gerade mal einen Tag!
Ich hoffe, Du ärgerst Dich nicht mehr - ich habs auch schon aufgegeben - nützt eh nichts!!!
Würde mich freuen, wenn Du mir Bescheid gibst, wies Dir weiter ergangen ist - Thomas.silvia@aon.at
Liebe Grüße, Silvia

Gefällt mir
2. Oktober 2005 um 17:55
In Antwort auf joana_12896119

Haarverlängerung - nur Probleme
Hallo Andrea!
Habe gerade Deinen Brief gefunden, und wahrscheinlich hast Du mitlerweilen wieder kurze Haare... - so wie ich! Ich habe mir auch das ganze Set bestellt und konnte es gar nicht erwarten, bis sich meine Freundin erbarmte, sich 5 Stunden hinzusetzen...
Viele Tränen sind bei mir geflossen vor lauter Enttäuschung! Haare waren überall, nur bald nicht mehr am Kopf. Ich mußte sie leider am nächsten Tag alle Strähne für Strähne herauszupfen. Habe sie dann zusammengesammelt und wieder alles bei Ebay verkauft. So hatte ich wenigstens nicht soooo großen Schaden!(Obwohl ca. 150,00 Schaden sind auch kein Pappenstiel) Das mit den Microrings ist einfach nur Beschiß! Es klang soooo einfach und verlockend, nur leider haltet es gerade mal einen Tag!
Ich hoffe, Du ärgerst Dich nicht mehr - ich habs auch schon aufgegeben - nützt eh nichts!!!
Würde mich freuen, wenn Du mir Bescheid gibst, wies Dir weiter ergangen ist - Thomas.silvia@aon.at
Liebe Grüße, Silvia

Haarverlängerung und total zufriden!!!
Hallo,kann das gar nicht glauben das ihr solche negativ erfahrungen mit den Ringen gemacht habt.Trage dei Ringe mittlerweile schon seit einem 3/4 Jahr mit kurzen Unterbrechungen aber ich bin wirklich begeistert.Ich habe die Ringe mit Antiruschgewinde und ich kann nur sagen das es das beste ist was ich kenne!!!Man muss nur wissen wie man Sie einsetzt!Und dann hat man innerhalb 3Std. wirklich lange Haare!!

Gefällt mir
3. Oktober 2005 um 19:41

???
Ich will ja jetzt nicht zickig klingen, aber irgendwann nerven diese Fragen wirklich !
Im Haarforum steht mittlerweile alles Mögliche über Haarverlängerungen mit allen erdenklichen Systemen und Erfahrungen. Könnt ihr euch nicht dort unterhalten und dieses Forum für seinen ehemals bestimmten Zweck lassen !?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers