Home / Forum / Beauty / Haarverlängerung mit eingenähten Tressen

Haarverlängerung mit eingenähten Tressen

2. Mai 2005 um 19:35

Hallo,
seit 7 Monaten lasse ich mir in einem Rastastudio, zwecks Haarverlängerung, Echthaartressen einnähen. Mittlerweile bin ich total verzweifelt, da nach ca. 3 Wochen die Tressen anfangen massiv zu fusseln... Nach ca. 6 Wochen befinden sich an den Tressen kaum noch Haare und sie müssen erneuert werden. Meine "Haarmodelistin" kann sich dieses angeblich nicht erklären -beruft sich auf 15-jährige Berufserfahrung- und meint, ihre anderen Kundinnen würden die Tressen ca. 1 Jahr benutzen... Hat jemand von Euch Erfahrung mit Haartressen gemacht? Behandele ich die Tressen vielleicht falsch? Könnt Ihr mir vielleicht einige Adressen im Dortmunder Raum nennen, die preiswert und gut arbeiten?
liebe grüsse und danke
tina

Mehr lesen

2. Mai 2005 um 21:59

Also ...
dass die Tressen "fusseln" kann ich Dir auch nicht erklären, vielleicht versteh ich Dich ja auch falsch, weil ich nicht genau weiß was Du mit "fusseln" meinst. Aber als ich noch Tressen aus dem Afroshop drin hatte, hätte ich die nach ein paar Haarwäschen eh wegschmeißen können, weil die Haare kaum noch durchkämmen konnte. Jetzt lass ich mir die Tressen von jemand nähen, mit den unbehandelten Haaren die ich vorher gekauft habe, und bei diesen Tressen geht nichts, aber auch gar nichts raus und die kann ich immer wieder reinmachen lassen (jetzt schon seit über nen Jahr .. immer die gleiche und sieht immer noch so super aus wie am Anfang).

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 0:42

Ja ist klar
wenn dein eigenhaar nachwächst sind natürlich die locken wieder dan. da hilft nur erneutes glätten. glättungsutensilien bekommt man doch überall (ebay afroshop usw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 0:48
In Antwort auf kenia00

Ja ist klar
wenn dein eigenhaar nachwächst sind natürlich die locken wieder dan. da hilft nur erneutes glätten. glättungsutensilien bekommt man doch überall (ebay afroshop usw)

Sorry falscher tread

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 9:19

Tresse
Hallo Mermaid,
wo hast du deine Tresse her?
Ist es Remy Haar?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 9:39
In Antwort auf ahri_12843573

Also ...
dass die Tressen "fusseln" kann ich Dir auch nicht erklären, vielleicht versteh ich Dich ja auch falsch, weil ich nicht genau weiß was Du mit "fusseln" meinst. Aber als ich noch Tressen aus dem Afroshop drin hatte, hätte ich die nach ein paar Haarwäschen eh wegschmeißen können, weil die Haare kaum noch durchkämmen konnte. Jetzt lass ich mir die Tressen von jemand nähen, mit den unbehandelten Haaren die ich vorher gekauft habe, und bei diesen Tressen geht nichts, aber auch gar nichts raus und die kann ich immer wieder reinmachen lassen (jetzt schon seit über nen Jahr .. immer die gleiche und sieht immer noch so super aus wie am Anfang).

Tressen "fusseln"...
Hy,
mit 2fusseln" meine ich, dass die tressen massiv Haare verlieren, durchkämmen geht dann immer noch, da kaum noch Haare dran sind... Wo kaufst du denn dein unbehandeltes Haar? Würde dann da auch gern kaufen und mir das Haar dann von meiner Modelistin reinmachen lassen, denn das kann sie super - da rutscht nichts. Die von ihr eingenähten Tressen sind nach 8 Wochen immer noch superfest, jedoch kaum noch Haare dran...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 9:42

Also,
ich wasche nur 1 x pro Woche, föhne jeden Tag, beim Durchkämmen halte ich die Haare oben fest. Ich denke, die Qualität der Haare ist nicht so gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2005 um 19:57

Danke,
für die information und den tipp.
liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2005 um 12:58

Schlechte tressen
Hallo!
Habe auch Tressen drin und das gleiche Problem. Seit dem 1. Tag gehen beim Bürsten, Waschen, Stylen etc. regelmäßig Haare der Tressen aus. Ich bin mir aber sicher, dass das nicht an falscher Pflege liegt, sondern an der Qualität der Tressen. Habe mir "zum Ausprobieren" eine günstige asiatische Tresse gekauft und die ist einfach relativ schlecht genäht, einige Haare ließen sich schon rausziehen, bevor ich die Tresse überhaupt reingemacht habe. Werde mich das nächste Mal auf jeden Fall für teurere Qualitätsware entscheiden, denn ansonsten bin ich mit der Art der Haarverlängerung (Tressen, eingearbeitet mit Microrings - hält bombenfest) absolut zufrieden.
lg busybiber

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2005 um 15:23

Also
ich wollte ja eigentlich eine neue HV mit Microrings, aber Tressen scheinen ja echt gut zu sein. Merkt man da echt keinen "knubbel" oder so? Und wie kann man die ausser mit der Nähmethode richtig befestigen. Ich habe da mal grob was gelesen, dass das auch mit Microrings geht, aber wie und hält das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2005 um 22:57
In Antwort auf regena_11938878

Also
ich wollte ja eigentlich eine neue HV mit Microrings, aber Tressen scheinen ja echt gut zu sein. Merkt man da echt keinen "knubbel" oder so? Und wie kann man die ausser mit der Nähmethode richtig befestigen. Ich habe da mal grob was gelesen, dass das auch mit Microrings geht, aber wie und hält das?

Microrings mit tressen
hey bine,
bin selbst sehr begeistert von der methode microrings mit tressen. sie ist auch für anfänger wirklich einfach: du brauchst nur eine echthaar-tresse, microrings, eine microring-zange und eine microring-nadel. an die tressen nähst du etwa im abstand von einem bis zwei zentimetern microrings und befestigst diese dann an deinem eigenhaar (es gibt viele ausführliche anleitungen dafür im internet). ich hatte vorher so gut wie keine erfahrungen mit haarverlängerungen & die tressen hat mein freund eingearbeitet, der von solchen sachen nun wirlich gar keine ahnung hat - aber die hv sieht total natürlich aus und hält bombenfest (was mich selber wundert
ich würde dir nur raten, von anfang an qualitativ hochwertige tressen zu verwenden. ich habe "für den ersten versuch" bei ebay billige asiatische tressen gekauft und diese sind wirklich extrem pflegebedürftig und verlieren schnell haare und werden etwas splissig, wenn man nicht alle 2 tage eine pflegekur macht.
lg busybiber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2005 um 1:20
In Antwort auf nsia_12183927

Schlechte tressen
Hallo!
Habe auch Tressen drin und das gleiche Problem. Seit dem 1. Tag gehen beim Bürsten, Waschen, Stylen etc. regelmäßig Haare der Tressen aus. Ich bin mir aber sicher, dass das nicht an falscher Pflege liegt, sondern an der Qualität der Tressen. Habe mir "zum Ausprobieren" eine günstige asiatische Tresse gekauft und die ist einfach relativ schlecht genäht, einige Haare ließen sich schon rausziehen, bevor ich die Tresse überhaupt reingemacht habe. Werde mich das nächste Mal auf jeden Fall für teurere Qualitätsware entscheiden, denn ansonsten bin ich mit der Art der Haarverlängerung (Tressen, eingearbeitet mit Microrings - hält bombenfest) absolut zufrieden.
lg busybiber

Gute tressen
hallo,
wo wirst du denn deine nächsten tressen kaufen? ich bin noch unschlüssig, wo ich kaufen werde.
liebe grüsse
goldengirl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2005 um 17:07

Qualität von Haaren und Tressen
Hallo Tina,

die Qulität der Haaretressen hängt stark von der Qualität der Haare ab. Tressen, die weniger als 100,- das Stück (ca. 100g) sind der Regel aus minderwertigem, chemisch stark aufbereitetem Haar. Das heißt. Die Haare liegen nicht alle in einer Richtung, was zum verfilzen führt. Damit dies anfangs nicht auftritt werden die Haare geschält und mit einer Schicht Silikon besprüht. Dadurch wird die Oberfläche geglättet und man kann die Haare anfangs gut kämmen. Werden die Haare nun gewaschen, löst sich das Silikon und es kommt zu Verfilzungen. Die Haare lassen sich kaum noch kämmen und brechen. Wenn nun auch noch die Haare schlecht vernäht sind lösen sie sich aus der Naht. Fazit: Die Haare kann man nur noch wegschmeissen.

Wer eine Haarverlängerung wünscht, sollte sich überlegen ob er was vernünftiges möchte und muss dann dafür auch entsprechend in die Tasche greifen. Gutes Haar wird immer knapper und auch teurer. Der Markt ist schon ziemlich leer gefegt. Echtes Europäisches Haar gibt es kaum noch. Vernünftiges Haar zu fairen Preisen bekommt man eigentlicht nur noch aus Indien.

Zum Beispiel der Versender HaarKönig - www.haarkoenig.de - bietet indisches Remyhaar. Dieses wird auf Wunsch auch individuell zu Tressen vernäht. Das hat aber seinen Preis. Alles andere gibt es bei ebay ...

Gruß
Thomas

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2005 um 17:50
In Antwort auf motak

Qualität von Haaren und Tressen
Hallo Tina,

die Qulität der Haaretressen hängt stark von der Qualität der Haare ab. Tressen, die weniger als 100,- das Stück (ca. 100g) sind der Regel aus minderwertigem, chemisch stark aufbereitetem Haar. Das heißt. Die Haare liegen nicht alle in einer Richtung, was zum verfilzen führt. Damit dies anfangs nicht auftritt werden die Haare geschält und mit einer Schicht Silikon besprüht. Dadurch wird die Oberfläche geglättet und man kann die Haare anfangs gut kämmen. Werden die Haare nun gewaschen, löst sich das Silikon und es kommt zu Verfilzungen. Die Haare lassen sich kaum noch kämmen und brechen. Wenn nun auch noch die Haare schlecht vernäht sind lösen sie sich aus der Naht. Fazit: Die Haare kann man nur noch wegschmeissen.

Wer eine Haarverlängerung wünscht, sollte sich überlegen ob er was vernünftiges möchte und muss dann dafür auch entsprechend in die Tasche greifen. Gutes Haar wird immer knapper und auch teurer. Der Markt ist schon ziemlich leer gefegt. Echtes Europäisches Haar gibt es kaum noch. Vernünftiges Haar zu fairen Preisen bekommt man eigentlicht nur noch aus Indien.

Zum Beispiel der Versender HaarKönig - www.haarkoenig.de - bietet indisches Remyhaar. Dieses wird auf Wunsch auch individuell zu Tressen vernäht. Das hat aber seinen Preis. Alles andere gibt es bei ebay ...

Gruß
Thomas

Ähm
Hallo!

Du bist doch selber der Haarkönig, warum sagst Du es denn dann nicht?
Es machen soviel Eigenwerbung da macht es doch nichts, aber Du solltest schon dazu stehen und nicht so blöd schreiben.
Der Versender bietet ...tsts
Schreib doch einfach ich bin .... und vertreibe .... aber so ne Tour finde ich voll daneben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2005 um 21:19

Hallo
ein weaving ist zwar haarschonend, jedoch für uns europ. frauen nicht geeignet, da wir viel zu feines und glattes haar haben. lass dir dann lieber die tressen mit microrings einarbeiten. trägt nicht so auf und sieht natürlicher aus. das "teppichgefühl" hast du dann auch nicht, kannst vernünftig waschen und deine haut und haare können atmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2005 um 10:50
In Antwort auf agueda_12481402

Hallo
ein weaving ist zwar haarschonend, jedoch für uns europ. frauen nicht geeignet, da wir viel zu feines und glattes haar haben. lass dir dann lieber die tressen mit microrings einarbeiten. trägt nicht so auf und sieht natürlicher aus. das "teppichgefühl" hast du dann auch nicht, kannst vernünftig waschen und deine haut und haare können atmen.

Das hat mir damals auch meine
Friseurin gesagt. Ich hätte zu feines Haar und die Tressen würden nicht halten und auch viel zu schwer sein, ausserdem wenn mal eine Strähne rutscht nicht so schlimm aber wenn die Tresse rutscht muß alles wieder neu gemacht werden.Wie es mit Tresse und Rings ist, kann ich nicht beurteilen. Hab aber gehört es werden nur kleine Stücke jeweils befestigt, so dass es auch nicht so schwer sein soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2005 um 21:26
In Antwort auf nsia_12183927

Microrings mit tressen
hey bine,
bin selbst sehr begeistert von der methode microrings mit tressen. sie ist auch für anfänger wirklich einfach: du brauchst nur eine echthaar-tresse, microrings, eine microring-zange und eine microring-nadel. an die tressen nähst du etwa im abstand von einem bis zwei zentimetern microrings und befestigst diese dann an deinem eigenhaar (es gibt viele ausführliche anleitungen dafür im internet). ich hatte vorher so gut wie keine erfahrungen mit haarverlängerungen & die tressen hat mein freund eingearbeitet, der von solchen sachen nun wirlich gar keine ahnung hat - aber die hv sieht total natürlich aus und hält bombenfest (was mich selber wundert
ich würde dir nur raten, von anfang an qualitativ hochwertige tressen zu verwenden. ich habe "für den ersten versuch" bei ebay billige asiatische tressen gekauft und diese sind wirklich extrem pflegebedürftig und verlieren schnell haare und werden etwas splissig, wenn man nicht alle 2 tage eine pflegekur macht.
lg busybiber

Microrings mit Tressen oder Bondings
Hallo Busybiber,

ich selbst habe stark naturgelocktes Haar und möchte mir nun die Haar mittels Microrings von einer geschickten Freundin verlängern lassen.
Ich bin etwas unsicher ob ich nun Tressen oder Bondings verwenden soll. Was meinst Du bzw. was mein ihr?

Wo bekommt man im Internet gute gelockte Haare?

Liebe Grüße
SalsaBina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2005 um 22:16
In Antwort auf motak

Qualität von Haaren und Tressen
Hallo Tina,

die Qulität der Haaretressen hängt stark von der Qualität der Haare ab. Tressen, die weniger als 100,- das Stück (ca. 100g) sind der Regel aus minderwertigem, chemisch stark aufbereitetem Haar. Das heißt. Die Haare liegen nicht alle in einer Richtung, was zum verfilzen führt. Damit dies anfangs nicht auftritt werden die Haare geschält und mit einer Schicht Silikon besprüht. Dadurch wird die Oberfläche geglättet und man kann die Haare anfangs gut kämmen. Werden die Haare nun gewaschen, löst sich das Silikon und es kommt zu Verfilzungen. Die Haare lassen sich kaum noch kämmen und brechen. Wenn nun auch noch die Haare schlecht vernäht sind lösen sie sich aus der Naht. Fazit: Die Haare kann man nur noch wegschmeissen.

Wer eine Haarverlängerung wünscht, sollte sich überlegen ob er was vernünftiges möchte und muss dann dafür auch entsprechend in die Tasche greifen. Gutes Haar wird immer knapper und auch teurer. Der Markt ist schon ziemlich leer gefegt. Echtes Europäisches Haar gibt es kaum noch. Vernünftiges Haar zu fairen Preisen bekommt man eigentlicht nur noch aus Indien.

Zum Beispiel der Versender HaarKönig - www.haarkoenig.de - bietet indisches Remyhaar. Dieses wird auf Wunsch auch individuell zu Tressen vernäht. Das hat aber seinen Preis. Alles andere gibt es bei ebay ...

Gruß
Thomas

Haarverlängerung mit Tressen auf microrings
Hallöchen,
ich möchte mir eine Haarverlängerung mit Tresse befestigt auf Microringe machen lassen.
Ich fand den Beitrag von Dir Thomas sehr gut.
Bitte kannst Du mir sagen, wer mir diese Verlängerung in Berlin gut und günstig macht
habe mir bereits indisches Tempelhaar gekauft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2005 um 9:41
In Antwort auf regena_11938878

Also
ich wollte ja eigentlich eine neue HV mit Microrings, aber Tressen scheinen ja echt gut zu sein. Merkt man da echt keinen "knubbel" oder so? Und wie kann man die ausser mit der Nähmethode richtig befestigen. Ich habe da mal grob was gelesen, dass das auch mit Microrings geht, aber wie und hält das?

Haarverlängerung Einnähen
Hallo ,
also ich habe mir vor zwei Wochen Tressen in einem Afroshop einnähen lssen.
Ich habe an der Kopfhaut überall richtige Gringe bekommen und offene Stellen.
Die Haare waren wohl einfach zu schwer.
Gejuckt hat mir der ganze Kopf.Dadurch habe ich ständig rumgekratzt bis Sie sich immer mehr gelöst haben.Nach der zweiten Woche musste ich das ganze dann runtermachen.
Eigentlich sehr schade da es die ersten tage wirklich schön aussah und auch eine kostengünstige Lösung gewesen wäre.Nun bin ich auf der Suche nach einer qualitativen aber auch günstigen Lüsung.WEr kann mir im Raum Nürnberg was empfehlen!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2005 um 22:52

Mal ne komische Frage...
Hallo,
ich habe mal eine komische Frage an Euch:
da ich mir bald selbst daheim eine HV mit ind. Haartressen und Microrings machen möchte, wollte ich Euch fragen, ob ich am besten vorher nochmal zum Friseur gehen sollte? Ist es besser gleichlange oder gestufte Haare zu haben, wenn man sich die Haare einarbeiten möchte?
Ich kann mir vorstellen, dass es mit gestuften Haaren ein schöneres Ergebnis gibt, aber anderseits wollte ich mir die Haare gerne gerade abschneiden lassen (sind im Moment etwa schulterlang+gestuft), da ich mit meiner leichten Naturwelle mit den Stufen einfach nicht zurecht komme, und auch denke, dass das Haar mit einem geraden Schnitt gesünder nachwächst.
Oder sollte ich, nach meiner HV mir die Haare komplett neu vom Friseur schneiden lassen? Was sollte ich beachten?

Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2005 um 17:26
In Antwort auf stevie_12047063

Haarverlängerung mit Tressen auf microrings
Hallöchen,
ich möchte mir eine Haarverlängerung mit Tresse befestigt auf Microringe machen lassen.
Ich fand den Beitrag von Dir Thomas sehr gut.
Bitte kannst Du mir sagen, wer mir diese Verlängerung in Berlin gut und günstig macht
habe mir bereits indisches Tempelhaar gekauft.

Tressen wie genau platzieren?
Ich wollte Euch mal fragen, wie man denn die Tressen am besten platziert. Denn man braucht ja hinten und an den Seiten die Verlängerung. Kann ich die Tressen in verschieden breite Teile schneiden oder geht das von Herstellerseite her gar nicht? Muß ich mehrere Lagen anbringen oder nur 1x am Hinterkopf und 2x seitlich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2005 um 20:59
In Antwort auf ahri_12843573

Also ...
dass die Tressen "fusseln" kann ich Dir auch nicht erklären, vielleicht versteh ich Dich ja auch falsch, weil ich nicht genau weiß was Du mit "fusseln" meinst. Aber als ich noch Tressen aus dem Afroshop drin hatte, hätte ich die nach ein paar Haarwäschen eh wegschmeißen können, weil die Haare kaum noch durchkämmen konnte. Jetzt lass ich mir die Tressen von jemand nähen, mit den unbehandelten Haaren die ich vorher gekauft habe, und bei diesen Tressen geht nichts, aber auch gar nichts raus und die kann ich immer wieder reinmachen lassen (jetzt schon seit über nen Jahr .. immer die gleiche und sieht immer noch so super aus wie am Anfang).

Tressen nähen
Hallo Justine,

ich wäre Dir furchtbar dankbar wenn Du mir verrätst wo Du Deine Tressen nähen lässt.

Ich möchte mir brasilianische lose Haare kaufen und auf Tressen nähen lassen. Habe aber bis jetzt noch keinen Internetshop gefunden.

Wer weiss jemanden?

Liebe Grüße
Salsabina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2005 um 23:39
In Antwort auf stevie_12047063

Haarverlängerung mit Tressen auf microrings
Hallöchen,
ich möchte mir eine Haarverlängerung mit Tresse befestigt auf Microringe machen lassen.
Ich fand den Beitrag von Dir Thomas sehr gut.
Bitte kannst Du mir sagen, wer mir diese Verlängerung in Berlin gut und günstig macht
habe mir bereits indisches Tempelhaar gekauft.

Berlin und tressen
macht 0333422958 oder
03334839841
beide bieten diese methode an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2005 um 23:40
In Antwort auf leonie1980

Haarverlängerung Einnähen
Hallo ,
also ich habe mir vor zwei Wochen Tressen in einem Afroshop einnähen lssen.
Ich habe an der Kopfhaut überall richtige Gringe bekommen und offene Stellen.
Die Haare waren wohl einfach zu schwer.
Gejuckt hat mir der ganze Kopf.Dadurch habe ich ständig rumgekratzt bis Sie sich immer mehr gelöst haben.Nach der zweiten Woche musste ich das ganze dann runtermachen.
Eigentlich sehr schade da es die ersten tage wirklich schön aussah und auch eine kostengünstige Lösung gewesen wäre.Nun bin ich auf der Suche nach einer qualitativen aber auch günstigen Lüsung.WEr kann mir im Raum Nürnberg was empfehlen!!!!

Du hattest ein weaving
das hat nix mit microrings zu tun. anscheinend wurde bei dir zu fest geflochten, denn die haare können nie zu schwer sein, es sei denn du machst sie strähnenweise an, dann kann wurzellift passieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2005 um 16:15
In Antwort auf moira_12749682

Mal ne komische Frage...
Hallo,
ich habe mal eine komische Frage an Euch:
da ich mir bald selbst daheim eine HV mit ind. Haartressen und Microrings machen möchte, wollte ich Euch fragen, ob ich am besten vorher nochmal zum Friseur gehen sollte? Ist es besser gleichlange oder gestufte Haare zu haben, wenn man sich die Haare einarbeiten möchte?
Ich kann mir vorstellen, dass es mit gestuften Haaren ein schöneres Ergebnis gibt, aber anderseits wollte ich mir die Haare gerne gerade abschneiden lassen (sind im Moment etwa schulterlang+gestuft), da ich mit meiner leichten Naturwelle mit den Stufen einfach nicht zurecht komme, und auch denke, dass das Haar mit einem geraden Schnitt gesünder nachwächst.
Oder sollte ich, nach meiner HV mir die Haare komplett neu vom Friseur schneiden lassen? Was sollte ich beachten?

Danke!

Nein musst du nicht wie sunshine schon schreibt
auch mit der haarverlängerung wachsen sie ja weiter. du kannst sie die tragezeit über also züchten. ich würde auch etwas angleichen lassen. sage der frau die dir das einarbeitet, dass sie möglichst hoch gehen soll, so vermeidest du zuviel verschnitt an deinem eigenhaar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2005 um 16:48

Wie...?
könnt ihr euch alle eine haarverlängerung leisten?da werd ich ja ganz neidisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2005 um 21:19
In Antwort auf stevie_12047063

Haarverlängerung mit Tressen auf microrings
Hallöchen,
ich möchte mir eine Haarverlängerung mit Tresse befestigt auf Microringe machen lassen.
Ich fand den Beitrag von Dir Thomas sehr gut.
Bitte kannst Du mir sagen, wer mir diese Verlängerung in Berlin gut und günstig macht
habe mir bereits indisches Tempelhaar gekauft.

Liebe chanel
kannst du mir vielleicht sagen, woher du deine haare bezogen hast und wie die so aussehen? ich hätte auch gerne eine tressenverlängerung, jedoch hab ich feines haar nd weiß nicht, wo ich passende haare herbekommen.

kannst mir bitte helfen!

lg isa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2005 um 15:56

Biete Haarverlängerungen an
Hallo Tina,

habe gerade deinen Eintrag gelesen, ich biete die Technik von Haarverlängerungen selber an, habe bis jetzt 3 Stück gemacht. Ich denke mal das Willich für dich zu weit wäre....aber falls nicht kannst du mich gerne mal anschreiben unter glamour22@gmx.de
Wieviel hast du für Deine Verlängerung bezahlt? das ist echt unverschämt, nach 6 Wochen die Haare erneuern zu müssen.
Meld dich doch einfach mal
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2005 um 17:11

Na ja ist klar
nicht in der lage selber die haare lang zu bekommen und eine haarverlängerung auch noch hinhuntzen. da kann man nichts mehr zu sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2005 um 17:13

Na ja ist klar
nicht in der lage selber die haare lang zu bekommen und eine haarverlängerung auch noch hinhuntzen. da kann man nichts mehr zu sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2005 um 20:49

Ja ich trug!
aber ich meine meine tressen nicht verhunzt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 14:15

Tressen sind zum....
ich habe zwar nur 3 jahre erfahrungen mit tressen aber kann sagen das die haare immer rausfallen werden wenn man es nicht richtig fixiert ( kleber) schon mal überlegt die haarverlängerungen mit anderen methoden zu machen ??? reinnähen ist die unvorteilhafteste ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2007 um 12:47

Suche europäisches echthaar
hallo, ich suche lange (min. 55 cm) europäische, qualitativ hochwertig tressiertes echthaartressen.
kann mir da jemand weitehelfen?

Junima@gmx.de

schöne grüße
junima

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 11:23

Tressen(keine Afroflechterei)Echthaar Hamburg
Hallo Junima!

Ist vielleicht schon zu spät, aber ich kann Dir einen ganz tollen Laden empfehlen!
Echthaartressen, tolle Beratung, tolle Schnitte, Farben.
Meine Tressen lasse ich mir, da ich es gern fest an der Kopfhaut mag, alle 2 Monate erneuern. Ich zahle dafür ca. 40-45 Euro. Die Tressen (länge bis übers Schulterblatt) haben ca. 250 Euro gekostet und sollen evtl. sogar 3-5 Jahre halten, meine Friseurin hat ihre jedenfalls schon so lange. Ich bin total zufrieden. Die "Friseurin" ist eigentlich Maskenbildnerin und hat auch mit Verlängerungen früher an Theatern usw. gearbeitet, hat auch schon viele Jahre Erfahrung
Hatte vorher Extensions von Hairdreams, ist mir aber alle halbe Jahr mit 250 Euro(nur rebonding!!) zu teuer, außerdem hatte ich bei starkem Wind immer das Gerfühl man sieht die Verbindungen, bei den Tressen fühl ich mich vollkommen sicher.
Die Adresse:No Limits for Hair&Face
Inh.Anja Klose
Tibarg 16
22459 Hamburg(Niendorf)
Tel:040/79 30 99 96

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2008 um 23:48

Antwort
Das mit deiner Tresse tut mir sehr leid!!ich gehe davon aus das du sehr schlecht beraten wurdest!Oder aber die person die dir die Haare macht es nicht besser weiß!?Ich persönlich haber in einem solchen Salon gearbeitet,und kann aus eigener erfahrung sagen,Tressen können bis zu 2-3 jahre halten.Vorausgesetzt,die qualität ist 1A.Ich selber trage Tressen,die dann aber vom preis um die 600euro liegen!ich kann mich entscheiden,will ich was langlebiges oder etwas für wenig geld.leider werden immer Tressen angeboten,die miender von der qualität sind und zu hohen preisen verkauft werden.Ich gebe dir gerne eine Tel.nr oder adresse an die du deine fragen richten kannst!Wenn nicht,wünsche ich dir viel erfolg.Ganz viele liebe grüße Christine.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2008 um 23:53

Gerne
hallo ich habe deinen bericht gelesen,ich würde dir gerne helfen.Leider wohne ich in Oldenburg(OLDB)Wenn du niemanden findest,melde dich.Liebe grüße Christine.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2009 um 11:44

Tressen
hi,
ich lasse mir auch seit einigen monaten tressen einnähen und bei mir passiert immer genau das gleiche!!
diese tressen kann man nur einmal benutzen obwohl einem das anders erklärt wird.....
ich habe alle pflegeprodukte gekauft hab die haare richtig gut gepflegt und trotzdem hats nichts gebracht. eigentlich voll schade um die haare..
aber ganz ehrlich ich hatte auch eine haarverlägerung von hairdreams für knapp 1000 euro und die qulität war auch nicht besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2011 um 23:04

Haarverlängerung mit eingenähten Tressen"
Hallo Tina,
also so weit ich es weiß...von meiner sehr guten Friseurin..sind diese Tressen für ca. 2Jahre...man näht die ins eigene Haar ein....die wachsen sehr schnell raus, im Vergleich zu den Extensions...meine Friseurin hat zu mir gesagt, dass ich alle 6- 8 Wochen die erneut in das eigene Haar einnähen muss....also alle ca 6-8 Wochen nimmt man die raus und macht es wieder neu...ansonsten werden die fusselig und gehen kaputt...und wenn man die immer wieder neu einnähnt, kann man die bis ca. 2 Jahren benutzen....man muss die auch sehr intensiv pflegen und damit auch sehr vorsuichtig umgehen...es ist mein stand der dinge...kann nur gutes von meiner friseurin berichten, sie ist auch tressen und extensions spezialisiert...werde mir diesen samstag auch welche einnähnen....ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen....
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2011 um 19:49

Haarweaving
Schade dass sie nicht in der nähe von mir wohnen.
ich wohne in Dachau bei München und biete günstige Haarverlängerung mit Weavingmethode an.
Ich mache die Haarverlängerung mit Indischen haaren und die Frisur hält ca. 3 Monaten und man kann die haare wieder verwenden.Bei mir kostet die komplete haarverlängrung in 60 cm lang 180 euro.
www.best-afro-hair.de
Tel: 08131.335351

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2011 um 18:03
In Antwort auf moa_11898552

Tressen(keine Afroflechterei)Echthaar Hamburg
Hallo Junima!

Ist vielleicht schon zu spät, aber ich kann Dir einen ganz tollen Laden empfehlen!
Echthaartressen, tolle Beratung, tolle Schnitte, Farben.
Meine Tressen lasse ich mir, da ich es gern fest an der Kopfhaut mag, alle 2 Monate erneuern. Ich zahle dafür ca. 40-45 Euro. Die Tressen (länge bis übers Schulterblatt) haben ca. 250 Euro gekostet und sollen evtl. sogar 3-5 Jahre halten, meine Friseurin hat ihre jedenfalls schon so lange. Ich bin total zufrieden. Die "Friseurin" ist eigentlich Maskenbildnerin und hat auch mit Verlängerungen früher an Theatern usw. gearbeitet, hat auch schon viele Jahre Erfahrung
Hatte vorher Extensions von Hairdreams, ist mir aber alle halbe Jahr mit 250 Euro(nur rebonding!!) zu teuer, außerdem hatte ich bei starkem Wind immer das Gerfühl man sieht die Verbindungen, bei den Tressen fühl ich mich vollkommen sicher.
Die Adresse:No Limits for Hair&Face
Inh.Anja Klose
Tibarg 16
22459 Hamburg(Niendorf)
Tel:040/79 30 99 96

Haarverlängerung mit Tressen in HH
Hallo Anna,
ich habe einen älteren Beitrag von Dir gelesen.
Den von Dir empfohlenen Salon scheint es nicht mehr zu geben. Oder ist er umgezogen?
Vielleicht kannst Du mir sagen, wo Du Deine Tressen jetzt einsetzen lässt. Das wäre klasse.
Liebe Grüße!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2012 um 19:16
In Antwort auf sa'dia_12657802

Antwort
Das mit deiner Tresse tut mir sehr leid!!ich gehe davon aus das du sehr schlecht beraten wurdest!Oder aber die person die dir die Haare macht es nicht besser weiß!?Ich persönlich haber in einem solchen Salon gearbeitet,und kann aus eigener erfahrung sagen,Tressen können bis zu 2-3 jahre halten.Vorausgesetzt,die qualität ist 1A.Ich selber trage Tressen,die dann aber vom preis um die 600euro liegen!ich kann mich entscheiden,will ich was langlebiges oder etwas für wenig geld.leider werden immer Tressen angeboten,die miender von der qualität sind und zu hohen preisen verkauft werden.Ich gebe dir gerne eine Tel.nr oder adresse an die du deine fragen richten kannst!Wenn nicht,wünsche ich dir viel erfolg.Ganz viele liebe grüße Christine.

Hab Interesse!
Ich würde gerne die Adresse von deinem Laden haben, Oldenburg liegt bei mir sozusagen um die Ecke, da würde ich gern mal vorbeischauen!
Danke im Voraus
Smoky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2016 um 15:17

Haarverlaengerung mit Tressen in Dortmund
Du kannst dich gerne bei uns melden, Facebook Seite: Afro Frisuren. Wir beraten dich gerne kommen gerne zu dir nach Hause in Dortmund wenn du moechtest.
Afro Frisuren Team.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2017 um 16:03
In Antwort auf ulrica_12691337

Hallo,
seit 7 Monaten lasse ich mir in einem Rastastudio, zwecks Haarverlängerung, Echthaartressen einnähen. Mittlerweile bin ich total verzweifelt, da nach ca. 3 Wochen die Tressen anfangen massiv zu fusseln... Nach ca. 6 Wochen befinden sich an den Tressen kaum noch Haare und sie müssen erneuert werden. Meine "Haarmodelistin" kann sich dieses angeblich nicht erklären -beruft sich auf 15-jährige Berufserfahrung- und meint, ihre anderen Kundinnen würden die Tressen ca. 1 Jahr benutzen... Hat jemand von Euch Erfahrung mit Haartressen gemacht? Behandele ich die Tressen vielleicht falsch? Könnt Ihr mir vielleicht einige Adressen im Dortmunder Raum nennen, die preiswert und gut arbeiten?
liebe grüsse und danke
tina

Hi, ich hatte lange dieselben Probleme. Oft wird viel zu günstig eingekauft und an Kunden verkauft.
ein hoher Preis lohnt sich hier wirklich weil man sich sonst ständig ärgert.
ich habe gute Erfahrung mit nk( leider sehr teuer ) und Aculia ( etwas längere Wartezeit weil speziell angefertigt) 
mich bin sehr zufrieden und trage meine Aculiatresse bereits 8 Monate . Sieht immernoch toll aus und fühlt sich super an.
lg 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
6 Mon. nach der OP-Bruststraffung bei Herrn Doc. Pilka
Von: bellabella101
neu
22. März 2017 um 10:56
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen