Forum / Beauty

Haarverlängerung juckt...grrrrr....

Letzte Nachricht: 21. Dezember 2014 um 10:55
N
nyah_12766500
11.07.07 um 14:45

Hallo

Habe seit 2 Wochen eine Haarverlängerung in meinen Haaren. Ist alles bestens, NUR: mich juckt es immer zwischen den Extensions. Habe zuerst gedacht ist vielleicht so, weil ich meine Haare waschen sollte. Aber selbst nach dem Waschen hatte ich ungefähr 1 Tag Ruhe und dann fängt es wieder an zu jucken. Ich Wasche meine Haare immer gründlich aus..schaue das es keine Rückstände vom Shampoo oder der Kur in den Haaren hat. Bringt alles nichts..spätestens nach dem ersten Tag juckt es mich wieder zwischen den Extensions. Das nervt...bei meinen eigenen Haaren juckt es nicht...nur dort wo die Extensions sind. Was könnte das noch für Gründe haben?Kann mir jemand helfen..??

Gruss

N
nyah_12766500
12.07.07 um 8:13

Abwarten...
Ja habe sie bei einer Kollegin mache lassen.

Habe heute Abend einen Termin mit ihr. Mal schauen was sie dazu meint. Sie hat mir nur gesagt, dass sie bis jetzt noch nie solche Beschwerden von Kundinnen hatte.

Warte jetzt mal ab bis heute Abend, wäre schade wenn es eine Allergie wäre!(Bin ansonsten sehr zufrieden mit der HV!gefällt mir sehr gut!

Mhhhh..mal schauen!)

1 -Gefällt mir

A
an0N_1269006799z
12.07.07 um 20:01

Auweia das sind entzündet haarwurzeln
schnell raus damit denn du riskierst kahle stellen.

Gefällt mir

A
an0N_1269006799z
13.07.07 um 0:13
In Antwort auf nyah_12766500

Abwarten...
Ja habe sie bei einer Kollegin mache lassen.

Habe heute Abend einen Termin mit ihr. Mal schauen was sie dazu meint. Sie hat mir nur gesagt, dass sie bis jetzt noch nie solche Beschwerden von Kundinnen hatte.

Warte jetzt mal ab bis heute Abend, wäre schade wenn es eine Allergie wäre!(Bin ansonsten sehr zufrieden mit der HV!gefällt mir sehr gut!

Mhhhh..mal schauen!)

Fakten
um soviel strähnen wie möglich auf den kopf zu bekommen muss gerade sowenig haar abgeteilt werden die möglich.

dadurch entsteht der hohe zug auf jede einzelne eigenhaarsträhne.

teilt man mehr eigenhaar ab um das ziehen zu verhindern schont man zwar das eigenhaar aber das resultat sieht dünn und fransig aus, man bekommt so also kein volumen in die haarverlängerung.

um also die optik zu wahren wird immer gerade soviel abgeteilt wie nötig ist.

durch den prozeß des natürlichen haarausfalles (ca. 100-200 haare täglich!) hat die fremdsträhne immer weniger eigenhaar um festzuhalten.

je mehr tage vergehen um so schlimmer ist es.

erst juckt es durch die entzündung, dann reißt die fremdsträhne samt bonding ab, weil deine paar eigenhaare das gewicht nicht mehr halten können.

an diesen stellen hast du kein eigenhaar mehr, also kahle stellen.

das ist eben das risiko wovor auch immer gewarnt wird.

leider passiert das bei allen strähnenweisen befestigungsmethoden.

höre nicht auf die die damit ihr geld verdienen sondern auf die die es am eigenen kopf erfahren haben.

es gab hier schon sehr viele leidende die darüber berichtet haben (suchfunktion).

Gefällt mir

A
an0N_1205296599z
13.07.07 um 9:49
In Antwort auf an0N_1269006799z

Auweia das sind entzündet haarwurzeln
schnell raus damit denn du riskierst kahle stellen.

Bettvlean
hat hier leider Recht. Genau deshalb hat ja zb auch die Beckham kahle Stellen bekommen von den ganzen Extensions

Gefällt mir

S
sive_12643881
13.07.07 um 10:18

Seit 5 Jahren
trage ich inzwischen Extensions und ich muss sagen: In den ersten Tagen bis so zwei Wochen juckt es immer etwas mehr als später.
Meine Erfahrung ist auch, dass es mit Microrings schlimmer ist als mit Shrinkies oder Keratinbondings. Allerdings ist mir nicht ganz klar, woran dass liegen mag.

Von kahlen Stellen kann ich überhaupt nicht berichten!
Ich arbeite meine Extensions selbst ein, ganz ohne fremde Hilfe und teile eigentlich immer etwa 1/3 Eigenhaar zu 2/3 Extensionsträhne ab. Das hält klasse, da reißt auch nichts aus und ich mag diese wunderbare füllige Frisur, die mir die Natur leider nicht gegeben hat. Mein eigenes Haar braucht ja längst keine Verlängerung mehr - es ist nur eine Verdichtung, weil ich eine von den Frauen bin, die leider mit recht feinem Haar gesegnet sind.

Meine Meinung ist: Wenn die Extensions mit Verstand angebracht werden, also wenn vernünftig abgeteilt und eingearbeitet wird, dann passiert auch nichts. Kahle Stellen, davon hab ich gottseidank nur hier Forum gelesen, aber noch nie welche gesehen, dürften wohl das Ergebnis von nicht fachgerechter Einarbeitung sein.

An dieser Stelle fällt mir noch ein: Schade, dass solche Mädels wie die lustige Lagune derart unqualifiziert ihren Frust hier ablassen müssen. Wirklich schade für diejenigen, die hier sachlich diskutieren oder Rat suchen!

1 -Gefällt mir

N
nyah_12766500
13.07.07 um 10:23
In Antwort auf sive_12643881

Seit 5 Jahren
trage ich inzwischen Extensions und ich muss sagen: In den ersten Tagen bis so zwei Wochen juckt es immer etwas mehr als später.
Meine Erfahrung ist auch, dass es mit Microrings schlimmer ist als mit Shrinkies oder Keratinbondings. Allerdings ist mir nicht ganz klar, woran dass liegen mag.

Von kahlen Stellen kann ich überhaupt nicht berichten!
Ich arbeite meine Extensions selbst ein, ganz ohne fremde Hilfe und teile eigentlich immer etwa 1/3 Eigenhaar zu 2/3 Extensionsträhne ab. Das hält klasse, da reißt auch nichts aus und ich mag diese wunderbare füllige Frisur, die mir die Natur leider nicht gegeben hat. Mein eigenes Haar braucht ja längst keine Verlängerung mehr - es ist nur eine Verdichtung, weil ich eine von den Frauen bin, die leider mit recht feinem Haar gesegnet sind.

Meine Meinung ist: Wenn die Extensions mit Verstand angebracht werden, also wenn vernünftig abgeteilt und eingearbeitet wird, dann passiert auch nichts. Kahle Stellen, davon hab ich gottseidank nur hier Forum gelesen, aber noch nie welche gesehen, dürften wohl das Ergebnis von nicht fachgerechter Einarbeitung sein.

An dieser Stelle fällt mir noch ein: Schade, dass solche Mädels wie die lustige Lagune derart unqualifiziert ihren Frust hier ablassen müssen. Wirklich schade für diejenigen, die hier sachlich diskutieren oder Rat suchen!

..finde ich auch schaade...
wolle doch nur rat..und schon wieder müssen diejenigen ihren senf dazugeben die voll dagegen sind..

solche die nichts von einer HV halten sollen auch nicht in sole Foren gehen..echt...ich suche hier rat und Hilfe..

und nicht irgenwelche *ich habs dir doch gesagt*..oder *wusste es doch* sprüche..

schaadeeschaade...

Gefällt mir

A
an0N_1205296599z
13.07.07 um 10:36
In Antwort auf sive_12643881

Seit 5 Jahren
trage ich inzwischen Extensions und ich muss sagen: In den ersten Tagen bis so zwei Wochen juckt es immer etwas mehr als später.
Meine Erfahrung ist auch, dass es mit Microrings schlimmer ist als mit Shrinkies oder Keratinbondings. Allerdings ist mir nicht ganz klar, woran dass liegen mag.

Von kahlen Stellen kann ich überhaupt nicht berichten!
Ich arbeite meine Extensions selbst ein, ganz ohne fremde Hilfe und teile eigentlich immer etwa 1/3 Eigenhaar zu 2/3 Extensionsträhne ab. Das hält klasse, da reißt auch nichts aus und ich mag diese wunderbare füllige Frisur, die mir die Natur leider nicht gegeben hat. Mein eigenes Haar braucht ja längst keine Verlängerung mehr - es ist nur eine Verdichtung, weil ich eine von den Frauen bin, die leider mit recht feinem Haar gesegnet sind.

Meine Meinung ist: Wenn die Extensions mit Verstand angebracht werden, also wenn vernünftig abgeteilt und eingearbeitet wird, dann passiert auch nichts. Kahle Stellen, davon hab ich gottseidank nur hier Forum gelesen, aber noch nie welche gesehen, dürften wohl das Ergebnis von nicht fachgerechter Einarbeitung sein.

An dieser Stelle fällt mir noch ein: Schade, dass solche Mädels wie die lustige Lagune derart unqualifiziert ihren Frust hier ablassen müssen. Wirklich schade für diejenigen, die hier sachlich diskutieren oder Rat suchen!

Haarighaarig
dann finde dich mit dem ab was dir die Natur mitgegeben hat, wird schon seinen Sinn haben.

Man kann auch mit feinen Haaren viel machen mit Schnitt leichte Welle usw.

ohne künstliche Fremdkörper am kopf die so schädlich sind, und deine Haare auf jeden Fall dünner werden lassen.

Du tust mir leid so etwas nötig zu haben und Fremdkörper an deinem kopf zu tragen es muss schrecklich für dich sein

Leider sagen die Leute die Extensions verkaufen wollen immer es macht nicht die Haare kaputt aber die vielen Negativberichte kommen ja nicht von irgendwoher

und sogar die Stars wie Beckham , Spears usw mussten sich nun bob schneiden lassen, weil ihre Haare total kaputt sind durch Extensions.

Gefällt mir

A
an0N_1205296599z
13.07.07 um 10:38
In Antwort auf nyah_12766500

..finde ich auch schaade...
wolle doch nur rat..und schon wieder müssen diejenigen ihren senf dazugeben die voll dagegen sind..

solche die nichts von einer HV halten sollen auch nicht in sole Foren gehen..echt...ich suche hier rat und Hilfe..

und nicht irgenwelche *ich habs dir doch gesagt*..oder *wusste es doch* sprüche..

schaadeeschaade...

Tja
Rat und Hilfe hast du ja bekommen von uns, Wenn du nicht hören möchtest dann verliere lieber deine eigenen Haare, du wirst hier dann einen Beitrag schreiben hilfe ich machen nie wieder HV. aber gut wir haben dich gewarndt

Gefällt mir

N
nyah_12766500
13.07.07 um 10:47
In Antwort auf an0N_1205296599z

Tja
Rat und Hilfe hast du ja bekommen von uns, Wenn du nicht hören möchtest dann verliere lieber deine eigenen Haare, du wirst hier dann einen Beitrag schreiben hilfe ich machen nie wieder HV. aber gut wir haben dich gewarndt

Wer..duuu??
wer hat mich gewarnt..du???du hast nur deinen senf dazugegeben...und rat habe ich ven denjenigen erhalten die wirklich wissen um was es geht...

meine haare habe ich noch...habe zum glück genug früh gemerkt das etwas nicht stimmt..und ich werde mir diese HV rausnehmen und wieder eine neue machen lassen...

dies ist jedem selber überlassen...

und solche beiträge wie von dir verderben mir die lust auf lange haare durch eine HV nicht..es gibt nun mal risiken bei einer HV...um dies zu wissen muss man nicht vom fach sein...

also mir geht es gut..(troz schlechter HV) und ich habe hier im Forum jede mene gute und nützliche Tipps erhalten...weiss ja ou was ich nun zu tun habe...

also..lass es lieber sein mit deinen sprüchen...

diese brauche ich nicht!!!

1 -Gefällt mir

A
an0N_1205296599z
13.07.07 um 11:01
In Antwort auf nyah_12766500

Wer..duuu??
wer hat mich gewarnt..du???du hast nur deinen senf dazugegeben...und rat habe ich ven denjenigen erhalten die wirklich wissen um was es geht...

meine haare habe ich noch...habe zum glück genug früh gemerkt das etwas nicht stimmt..und ich werde mir diese HV rausnehmen und wieder eine neue machen lassen...

dies ist jedem selber überlassen...

und solche beiträge wie von dir verderben mir die lust auf lange haare durch eine HV nicht..es gibt nun mal risiken bei einer HV...um dies zu wissen muss man nicht vom fach sein...

also mir geht es gut..(troz schlechter HV) und ich habe hier im Forum jede mene gute und nützliche Tipps erhalten...weiss ja ou was ich nun zu tun habe...

also..lass es lieber sein mit deinen sprüchen...

diese brauche ich nicht!!!


ja klar nur immer rein mit einer neuen HV, bis dir die Wurzeln abgefallen sind. Vertraue ruhig den "angeblichen" Fachleuten hier

Kauf dir am besten gleich eine Perücke ist besser so

nur immer rein und raus mit den künstlichen HVen, das lieben deine Wurzeln und Haare

ein paar jährchen kannst es ja noch machen solange hast du noch Haare ,

Gefällt mir

N
nyah_12766500
13.07.07 um 11:08
In Antwort auf an0N_1205296599z


ja klar nur immer rein mit einer neuen HV, bis dir die Wurzeln abgefallen sind. Vertraue ruhig den "angeblichen" Fachleuten hier

Kauf dir am besten gleich eine Perücke ist besser so

nur immer rein und raus mit den künstlichen HVen, das lieben deine Wurzeln und Haare

ein paar jährchen kannst es ja noch machen solange hast du noch Haare ,

Hahaha...
hab doch gewusst jetzt kommst so was...

ich bin immer noch selber verantwortlich für mein handeln..

*säge nur..sooo en seichhh....*

du musst ja sehr schlechte erfahrungen gemacht haben...

trägst du eine perücke?...*grins*



1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sive_12643881
13.07.07 um 11:19
In Antwort auf an0N_1205296599z


ja klar nur immer rein mit einer neuen HV, bis dir die Wurzeln abgefallen sind. Vertraue ruhig den "angeblichen" Fachleuten hier

Kauf dir am besten gleich eine Perücke ist besser so

nur immer rein und raus mit den künstlichen HVen, das lieben deine Wurzeln und Haare

ein paar jährchen kannst es ja noch machen solange hast du noch Haare ,

Verstehe
gar nicht, liebe Lagune, woher du deine schlechte Meinung hast - eigene Erfahrungen sinds jedenfalls nicht!!!

Mir sind meine 5 Jahre HV Beweis genug: Mit Verstand benutzt, schadet es nicht! Im Gegenteil: Früher hatte ich immer Spliss und musste ständig die Spitzen schneiden lassen. Jetzt sind meine eigenen Haare durch die Extensions so geschützt, dass ich so kräftiges und gesundes Eigenhaar habe wie noch nie zuvor. Wenns halt nur leider nicht so fein wäre (ihr wisst schon, dieses dünne blonde Fuselhaar, das immer platt herunter hängt, da hilft auch ein neuer Schnitt nicht viel - höchstens vielleich noch Kinnlänge, damit es gepflegt aussieht).

Nein, ich verkaufe nichts, ich liebe es nur, dank der Extensions so viele Möglichkeiten zu haben: Heute glatt gefönt morgen lockige Wallemähne, es ist einfach nur genial.
Die Menschen in meiner Umgebung finden es jedenfalls nach all den Jahren nicht mehr so ungewöhnlich, dass ich täglich anders aussehe - und ich liebe diese Abwechslung. Ja, ich bin wohl ein HV-Junkie *kicher*

Und blaue Lagunen ohne eigene Erfahrung, die haben in einer echten Diskussion nichts zu suchen.

2 -Gefällt mir

A
an0N_1275610999z
13.07.07 um 11:22

Bin auch zufrieden
vielleicht liegts daran, dass einige übertreiben? Mit der Länger der Haare, der Anzahl Strähnen. Ich kann von alldem, was hier geschrieben wird nichts unterschreiben. Ich hab aber auch nur eine Verdichtung (50 Strähnen) und nur bis etwas über die Schulter. Kann sein, dass, wenn jemand 200 Strähnen hat und bis zur Hüfte, dass das dann schädlich ist.
Ist es nicht wie mit allem? Nie zuviel des Guten? Wenn ich 8 Stunden in der Sonne liege, hab ich Sonnenbrand und Hautschäden, lieg ich täglich 30 Minuten, hab ich irgendwann eine leicht und schöne Bräune. Ich weiss nicht, aber ich hab keine Probleme mit HV. Aber vielleicht kommen die noch.

Gefällt mir

N
nyah_12766500
13.07.07 um 11:27
In Antwort auf an0N_1275610999z

Bin auch zufrieden
vielleicht liegts daran, dass einige übertreiben? Mit der Länger der Haare, der Anzahl Strähnen. Ich kann von alldem, was hier geschrieben wird nichts unterschreiben. Ich hab aber auch nur eine Verdichtung (50 Strähnen) und nur bis etwas über die Schulter. Kann sein, dass, wenn jemand 200 Strähnen hat und bis zur Hüfte, dass das dann schädlich ist.
Ist es nicht wie mit allem? Nie zuviel des Guten? Wenn ich 8 Stunden in der Sonne liege, hab ich Sonnenbrand und Hautschäden, lieg ich täglich 30 Minuten, hab ich irgendwann eine leicht und schöne Bräune. Ich weiss nicht, aber ich hab keine Probleme mit HV. Aber vielleicht kommen die noch.

Wär ich auch...
ich bin auch zufrieden mit der HV...wäre da nur nicht das jucken..

aber ist zum glück schon einiges besser geworden..

werde mich aber trozdem noch beraten ob ich di HV rausmachen muss oder nicht..

Gefällt mir

I
isabel_12868435
13.07.07 um 12:01
In Antwort auf an0N_1275610999z

Bin auch zufrieden
vielleicht liegts daran, dass einige übertreiben? Mit der Länger der Haare, der Anzahl Strähnen. Ich kann von alldem, was hier geschrieben wird nichts unterschreiben. Ich hab aber auch nur eine Verdichtung (50 Strähnen) und nur bis etwas über die Schulter. Kann sein, dass, wenn jemand 200 Strähnen hat und bis zur Hüfte, dass das dann schädlich ist.
Ist es nicht wie mit allem? Nie zuviel des Guten? Wenn ich 8 Stunden in der Sonne liege, hab ich Sonnenbrand und Hautschäden, lieg ich täglich 30 Minuten, hab ich irgendwann eine leicht und schöne Bräune. Ich weiss nicht, aber ich hab keine Probleme mit HV. Aber vielleicht kommen die noch.

Malbuner
und du sagst auch immer offen und ehrlich dass deine Haarpracht nicht echt ist? damit hätte ich nämlich ein bischen Bedenken wäre mir etwas unangenehm ganz ehrlich

Gefällt mir

J
jaana_12950617
14.07.07 um 11:43
In Antwort auf nyah_12766500

Hahaha...
hab doch gewusst jetzt kommst so was...

ich bin immer noch selber verantwortlich für mein handeln..

*säge nur..sooo en seichhh....*

du musst ja sehr schlechte erfahrungen gemacht haben...

trägst du eine perücke?...*grins*



Haarig haarig
ich gebe dir vollkommen recht und mache es wie du auch. trage eine verdichtung und mache sie selber. ich hab dann so ca 50 strähnchen und teile auch ab wie du. bei mir ist das jucken auch immer wieder da, aber das kenn ich noch ohne HV das ist meine trockene Kopfhaut bzw. Haut mich juckt es auch an den armen und am bauch weil ich trockene haut habe nicht weil was entzündet ist. und am körper trage ich keine hv im gegenteil d bin ich haarlos

die welche sich hier immer über die HVs negativ äussern weil man vom "mutter natur" nicht so dicke oder viele hare bekommen hat sollten mal schauen was mutter natur so alles nicht mitgegeben hat was auch ganz normal in unserer heutigen zeit ist. was würde nur mutter natur sagen wenn ich die pille nehme und nicht ein kind nach dem andern bekomme ????? klener denkanstoß für voreilige meckerer...


im übrigen ist eine haarverdichtung eine ganz super sache, wenn es gut gemacht ist und es nicht zuviele strähnchen sind.

wenn du nat. kurze haare hast uns meinst du müsstest mit 150 strähnchen haare bis zum po haben, dann versteh ich das auch nicht da würden ja 30 cm erst mal reichen.

aber es gibt immer ein pro und ein contra da kann man vernünftig diskutieren und nicht beschuldigen, meckern und verurteilen.

shamana

Gefällt mir

R
roz_12101587
17.07.07 um 10:40

Was hier für ein Bullshit geschrieben wird..
da kann man ja nur die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Ich kann das ewige gejammer nicht mehr lesen.
Es muss doch wohl jedem, auch naiven Girl, irgendwo klar sein, dass eine HV möglicher Weise nicht spurlos am Eigenhaar vorbei geht. Ich selber habe seit guten vier Wochen eine HV. Davor habe ich bestimmt hundert Dinge in Erfahrung gebracht und mich sehr genau informiert. Dennoch war und ist mir das Risiko meine Haare zu schädigen bewusst. Aber eine Dauerwelle in Verbindung mit bloden Strähnen, haben mich auch gelert, dass das sehr, wenn nicht, noch schädlicher ist. Mir sind nach Jahren der Dauerwelle und blonden Strähnen die Haar abgebrochen und sie haben das Wachstum eingestellt. DAS MUSS EINEM ABER DOCH BEWUSST SEIN! Wenn ich damit nicht leben kann oder will, muss ich es SEIN lassen. Manchmal denke ich, die Girls rennen gleich zur erst besten Haartante und lassen sich die Haare verlängern, weil sie schön sein wollen oder sich Gott weiß was davon versprechen - anschließend brechen sie dann in Tränen aus, wenn es nicht in Ihren Vorstellung entspricht. Ich will lange Haare und in entsprechender Farbe und Form, dann muss ich auch so erwachsen sein und Komplikationen akzeptieren. Weil die, habe ich vorher schon mit kalkuliert, oder, weil ich mir nämlich vorher darüber mein Köpfchen zerbrochen habe! Ich habe 60 cm HV in blonden verschiedenen Strähnen a` 220 Stück einarbeiten lassen. Es hat gejuckt, geziept und es war eine Umstellung, so lange Haar zu waschen, zu trocknen und zu pflegen. In vier Wochen habe ich 7 Strähnen herausgekämmt. Ich habe keine kahlen Stellen und auch keine Allergie oder Exeme, weils gejuckt hat. Meine Spitzen sind auch trocken, dass waren meine eigenen Haarspitzen auch.
-------------
Immer ordentlich kämmen.........

Gefällt mir

A
an0N_1255102399z
17.07.07 um 11:50
In Antwort auf roz_12101587

Was hier für ein Bullshit geschrieben wird..
da kann man ja nur die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Ich kann das ewige gejammer nicht mehr lesen.
Es muss doch wohl jedem, auch naiven Girl, irgendwo klar sein, dass eine HV möglicher Weise nicht spurlos am Eigenhaar vorbei geht. Ich selber habe seit guten vier Wochen eine HV. Davor habe ich bestimmt hundert Dinge in Erfahrung gebracht und mich sehr genau informiert. Dennoch war und ist mir das Risiko meine Haare zu schädigen bewusst. Aber eine Dauerwelle in Verbindung mit bloden Strähnen, haben mich auch gelert, dass das sehr, wenn nicht, noch schädlicher ist. Mir sind nach Jahren der Dauerwelle und blonden Strähnen die Haar abgebrochen und sie haben das Wachstum eingestellt. DAS MUSS EINEM ABER DOCH BEWUSST SEIN! Wenn ich damit nicht leben kann oder will, muss ich es SEIN lassen. Manchmal denke ich, die Girls rennen gleich zur erst besten Haartante und lassen sich die Haare verlängern, weil sie schön sein wollen oder sich Gott weiß was davon versprechen - anschließend brechen sie dann in Tränen aus, wenn es nicht in Ihren Vorstellung entspricht. Ich will lange Haare und in entsprechender Farbe und Form, dann muss ich auch so erwachsen sein und Komplikationen akzeptieren. Weil die, habe ich vorher schon mit kalkuliert, oder, weil ich mir nämlich vorher darüber mein Köpfchen zerbrochen habe! Ich habe 60 cm HV in blonden verschiedenen Strähnen a` 220 Stück einarbeiten lassen. Es hat gejuckt, geziept und es war eine Umstellung, so lange Haar zu waschen, zu trocknen und zu pflegen. In vier Wochen habe ich 7 Strähnen herausgekämmt. Ich habe keine kahlen Stellen und auch keine Allergie oder Exeme, weils gejuckt hat. Meine Spitzen sind auch trocken, dass waren meine eigenen Haarspitzen auch.
-------------
Immer ordentlich kämmen.........

Wie macht die HV
die Haare kaputt? Net jetzt echt oder? wie das? ich dachte das sei voll unschädlich

also ziepen oder jucken soll das auf keinen fall

ist ja mist

Gefällt mir

A
an0N_1269006299z
18.07.07 um 14:30

Hallo jasminchen
Bitte gib Bescheid wie es Ausgegangen ist.

Gefällt mir

N
nyah_12766500
19.07.07 um 14:24
In Antwort auf an0N_1269006299z

Hallo jasminchen
Bitte gib Bescheid wie es Ausgegangen ist.

ALES WIEDER IN ORDNUNG!!!
hallo...

ich habe mir die HV rausmachen lassen das die haare bereits nach 3 wochen ferfilzt waren (troz guter Pflege). Kamen noch weitere Probleme dazu..strähnen sind heruntergerutscht..bondings lösten sich auch...(dadurch das jucken) undundund...im grossen und ganzen war es eine schlechte HV. Habe nun eine neue drinnen und bin rundum zufrieden!kein jucken..kein ziepen..kein verfilzen und es ich vieeeell besser gemacht worden als bei der ersten Person..

kann mich nicht beklagen..fühl sich gut an..als hätte man nichts auf dem kopf..ausser man fährt durch die haare..)

bin nun am kämpfen wegen dem Geld, dass ich bezahlt habe..mal schauen was dabei herauskommt. werde dies Frau nieee mehr an meine Haare lassen...die neue HV ist übrigens nicht von ihr!!!

Hat doch noch ein gutes ende gegeben...bin zufrieden....)

*grüessli*

1 -Gefällt mir

A
arisu_12921933
21.12.14 um 10:55
In Antwort auf an0N_1205296599z


ja klar nur immer rein mit einer neuen HV, bis dir die Wurzeln abgefallen sind. Vertraue ruhig den "angeblichen" Fachleuten hier

Kauf dir am besten gleich eine Perücke ist besser so

nur immer rein und raus mit den künstlichen HVen, das lieben deine Wurzeln und Haare

ein paar jährchen kannst es ja noch machen solange hast du noch Haare ,

Jetzt reicht es mir
Deine besserwisserheit geht mir so Auf die nerven Grad !! Diese Leute werden wohl oder übel ob es dir passt oder nicht vom Fach sein kein frFriseur kann sich einfach in Salon stellen und HV anbieten nur weil er bock drauf hat ! Nein sie müssen das fachgerecht gelernt haben auf Seminare gehen usw

Weißt wenn du keine Ahnung von irgendwas hast dann lass solche Kommentare bitte

Schon komisch das jemand der sich für HV nicht interessiert und davon nichts hält sich die Beiträge durchliest und dann noch ihren Senf dazu gibt !!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers