Forum / Beauty

Haarverlängerung - do it yourself??

Letzte Nachricht: 14. April 2009 um 23:13
H
hina_12503661
09.04.09 um 7:47

Hallo ...

sooo , da ich jetzt schon fast alle Friseure bei uns durchgeklappert hab, und kein einziger die HV zu einen fairen Preis od. guter Qualität anbietet - überlege ich mir jetzt die HV einfach selbst zu machen...hab da aber noch meine Zweifel..

Wer von euch machts denn selbst od. bzw. von einer Freundin - allein geht das glaub ich schwer - Hats immer geklappt?

Hab mich jetzt schon durch das Forum gekämpft - und da gibts ja soooviele Möglichkeiten - wie macht ihr das? (Microrings, Shrinkies, Tressen kleben, ...) - und wo bestellt man das Zeugs überhaupt?

Hab dann auch noch ein bisschen Angst - wenn ich mir die Haare selbst bestelle - das die Farbe auch passt (hab nämlich Schokobraun mit helleren STRÄHNEN, ich glaub das mit den Strähnchen ist sowieso ein Problem - zwar sieht man sie nicht soo stark aber trotzdem...

Danke schon mal für eure Hilfe!!!

Mehr lesen

H
hina_12503661
09.04.09 um 11:12

Hmmmm
wie lange haltet denn das mit dem kleben?
Und wie schauts mit den clip in ... ?? ist das zu empfehlen...

Gefällt mir

L
ligeia_12759184
09.04.09 um 13:03
In Antwort auf hina_12503661

Hmmmm
wie lange haltet denn das mit dem kleben?
Und wie schauts mit den clip in ... ?? ist das zu empfehlen...

HV selbstgemacht
Also mir hat mein Männe die HV gemacht, mit Eurolocks. Man sollte sich natürlich vorher gut informieren, wie das zu machen ist und auf was man achten soll, dann bekommt man auch kein Wurzellift. Hat zwar etwas lange gedauert, aber das Ergebnis konnte sich durchaus sehen lassen. Hab die HV nach 6 Wochen rausgemacht, weil ich leider qualitativ schlechtes Haar gekauft hatte. Meine Haare sind weder kaputt, noch trocken oder dünner als vorher. Also Eurolocks halte ich für durchaus Anfängertauglich.
Jetzt hab ich auch endlich schönes Haar bekommen und bald muss mein Männe wieder ran an die Haare

Gefällt mir

L
ligeia_12759184
11.04.09 um 16:07

Struwwel...
...ich darfs nur niemandem aus dem Bekanntenkreis erzählen, das ist ihm peinlich

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lago_12541337
11.04.09 um 22:23
In Antwort auf ligeia_12759184

Struwwel...
...ich darfs nur niemandem aus dem Bekanntenkreis erzählen, das ist ihm peinlich

Männer
sind schon zu ganz schön viel zu gebrauchen
meiner der muss immer beim 2 farbig färben helfen. und skin weft und tressen setzen kann er auch schon.

Gefällt mir

D
deb_12681411
14.04.09 um 23:13


Hallo Marina.
Also so wie dir gings mir auch ne Zeitlang, aber jetz hab ich endlich meine HV drin und will auch mal berichten
Ich hab mich durch zig Foren gelesen und hab mich letzendlich dazu entschieden, meine Haare bei Ebay von Snoopydoo zu kaufen (Shop : Heavens-and-hair)
Hab für 120 Strähnen mit Versand ca 61 Euro gezahlt, Microringe waren dabei, jedoch hab ich mir bei haarlady Microrings mit Silikonschicht zusätzlich bestellt, da die besser sein sollen.

So. alles kam pünktlich vor den Oster-Feiertagen an und das Reinmachen konnte beginnen

Meine große Schwester hat sich dazu bereit erklärt und ich muss echt sagen - die Methode ist - WENN man die Haare richtig abteilt eigentlich so gut wie Idiotensicher für Laien.
Ich muss dazu sagen, mein Haar is sehr fein und dünn, deswegen hab ich auch nur knapp 70 Strähnen drin, die ich jedoch morgen rausmachen werde und tiefer einsetzen werde (werde mir dabei noch ein paar braun färben, einfach als Highlights)

Wenn du ne HV do it yourself machen willst, kann ich dir Microrings einfach empfehlen, das Rein - und Rausmachen ist echt einfach, kostet nicht die Welt und sieht gut aus, wenn man gescheites Haar kauft.
Die Pflege ist auch nicht Zeitaufwändig, Haare normal waschen, halt einfach ne spezielle Bürste verwenden et voilá.
Ich mach halt jetz alle 2-3 Tage ne Kur in die Spitzen, is ja klar, die werden mit keinerlei Pflege von "innen" versorgt.

Sodele, des wars & tschöö.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers