Home / Forum / Beauty / Haarverdichtung nach Haarausfall

Haarverdichtung nach Haarausfall

16. September 2006 um 12:47

Ich habe jetzt nach der Schwangerschaft starken Haarausfall gehabt. Es ist zwar jetzt vorbei, also jetzt habe ich ganz normalen Haarausfall, aber meine Haare sind total dünn und flusig, keine Glatze oder so und keine kahlen Stellen aber total dünn eben ohne Volumen.

Jetzt würde ich gerne wissen, mit welcher Methode ich vorübergehend, bis meine Haare wieder fülliger sind, eine Haarverdichtung machen lassen kann, die meine Haare nicht kaputt macht, weil ich sie ja erholen lassen möchte. Möchte dann so ein halbes Jahr oder ein Jahr maximal die Verdichtung tragen.

Würde nur Fülle wollen, nicht längere Haare, denn lang sind sie schon und ich mache auch viel Sport.

Was würdet ihr empfehlen und welche Mittel kann ich einnehmen damit die Haare wieder stärker werden.

Mehr lesen

16. September 2006 um 20:11

Niemand?
oh, weiss denn niemand etwas ?

Gefällt mir

16. September 2006 um 21:12

Claire
danke für deine Antwort.

Ich hatte nie ganz dicke Haare, aber jetzt sind die ganz dünn, wegen dem Haarausfall.
Diese Shrinkies sind die auch ganz flach, dass man nichts sieht, weil hinten sind meine Haare so fein, da darf man nichts sehen.

Gibt es etwas billigeres als Bellargo ? Diese Shrinkies sind die mit Kleber?

Gefällt mir

16. September 2006 um 21:37

Ja
empfindlich ist richtig

Anschweiss methode möchte ich auch nicht unbedingt machen lassen, weil meine Haare sicher auch empfindlich sind, da hast du Recht, die brechen auch öfter ab

Kann man statt der Shrinkies auch Microrings oder irgendwas ähnlichen nehmen wo man keine Hitze braucht?

Gefällt mir

16. September 2006 um 21:41

Claire
ok.

Aber sind denn die Microrings vom Gewicht her, viel schwerer als die Shrinkies? ich dachte das ist irgendwie gleich vom Gewicht her.
Stimmt ein Fön hat ca 100 Grad , ist auch wieder richtig

Gefällt mir

16. September 2006 um 21:52

Gut
dann probiere ich diese Shrinkies. Wenn die gut sind für ganz dünne Haare , vielen Dank Claire. Metall? naja wenn es leicht ist, aber wenn die Microrings nicht gut halten dann will ich sie nicht

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen