Home / Forum / Beauty / Haarspray als Hitzeschutz vorm Glätteisen?

Haarspray als Hitzeschutz vorm Glätteisen?

26. Mai 2007 um 20:12

Habe vor kurzem einmal gelesen, dass Haarspray genauso wirken soll wie ein Hitezschutzspay für das Glätteisen. Allerdings wäre daduch der Feuchtigkeitsgehalt der Haare nicht garantiert und man müsste öfters mal eine Haarkur benutzen bzw. Olivenöl.
Hat damit jemand Erfahrung oder hat das zumindest selber schon einmal gehört?
Ich kann mir das eigentlich gar nicht vorstellen Oo

Mehr lesen

26. Mai 2007 um 21:49

Ihhh
ich kanns mir auch nicht vorstellen! wenn starke hitze an mit haarspray angesprühte haare kommt werden diese total verklebt und hart!

benutz lieber einen richtigen hitzeschutz vom friseur.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2007 um 15:50

Haare schützen beim glätten-wie?
hey leute könnte mir mal einer sagen mit welchen produkten ich meine haare beim oder nach dem glätten pflegen kann meine haare werden immer strapazierter davon!!!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2007 um 16:49
In Antwort auf gobnet_12548406

Haare schützen beim glätten-wie?
hey leute könnte mir mal einer sagen mit welchen produkten ich meine haare beim oder nach dem glätten pflegen kann meine haare werden immer strapazierter davon!!!

Also...
ich benutze bisher immer Osis Flatliner.. Kostet bei uns im Friseurbedarfsladen so um die 10 Euro und halt bei mir trotz der langen Haare auch lange. Ich bin super zufrieden damit und ich bekomme daduch keinen Spliss. Glätte mir die Haare aber nur einmal die Woche, um den Spliss auch nicht zu provozieren! Das Glätten hält dafür aber auch gleich drei Tage!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2007 um 13:59

Haarspray niemals!!!
Also bitte niemals Haarspray für Glätteisen
benutzen.
Haarspray enthält Alkohl und dies stapaziert sehr und trocknet das Haar nochmehr aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2007 um 20:33
In Antwort auf dylis_12922138

Haarspray niemals!!!
Also bitte niemals Haarspray für Glätteisen
benutzen.
Haarspray enthält Alkohl und dies stapaziert sehr und trocknet das Haar nochmehr aus.

Stimmt..
niemals Haarspray oder auch Gel, Creme etc benutzen.. Davon trocknen die Haare total aus und gehn kaputt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2007 um 8:51

Oh!
Keine Creme? Das mit dem Haarspray hab ich mir ja schon gedacht, aber auch Creme? Immer wenn ich meine Haare gewaschen habe mache ich mir ein bisschen Creme in die Haare während sie noch nass sind, damit sie nicht so trocken sind und zieht auch immer richtig schön in die Haare ein. Wenn ich meine Haare dann mal glätte, dann lasse ich sie so über Nacht trockenen und glätte sie am nächsten Morgen mit einem guten Hitzeschutzspray. Die Creme ist dann aber natürlich drinnen, eingezogen...
Ich will auf gar keinen Fall, dass die Haare abbrechen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2013 um 12:38

NEIN!!
laut frisören ist das absolut schädlich für die haare! wegen dem hohen alkoholgehalt! das sollte mal nur 1mal im jahr machen... für hochzeiten oder so.
oder du kaufst dir im frisörbedarfsgeschäft spezielle Haarsprays, mit denen gehts dann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Richtiges Anmischen von Henna
Von: audrea_12663387
neu
2. März 2007 um 16:51
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen