Home / Forum / Beauty / Haarprobleme und silikonfreie Shampoos

Haarprobleme und silikonfreie Shampoos

29. August 2009 um 19:31

Hallo
Ich überlege Silikonfreie Shampoos zu benutzen.
Im moment sieht es mit meinen Haaren nicht sehr gut aus..

Früher:
- Am Tag einmal Haare gewaschen (Shampoo & Spülung Pantene ProV Repair & Care ,mitlerweile weiß ich das es eine Silikonbombe ist)
- Nach dem waschen geföhnt und geglättet

Momentan:
- Einmal am Tag Haare waschen (Immernoch Pantene ProV Repair & Care)
- Nach dem waschen föhnen, aber mit Kaltstufe
- Nur noch der Ponny wird geglättet

Haarzustand:
- Länge: bis zu den Schultern
- ohne Volumen
- Ansatz & Ponny werden schnell fettig (bin noch in der Pupertät wahrscheinlich deswegen)
- Spitzen trocken und sehr kaputt, Splitt und Haarbruch
- seit einer Weile habe ich das Gefühl ich verliere viel mehr Haare
- seit einer Weile juckt manchmal meine Kopfhaut
- neurdings sind meine Haare nach dem waschen schrecklich verknotet und dann kaum Kämmbar
- bolde Strähnchen (ich möchte aber erstmal nicht mehr Färben)

Meine Fragen:
- Könnte es sein das ich auf einmal das Silikon nicht mehr vertrage?
- ein gutes Shampoos OHNE Silikon das am Besten zu meinen Haare passt.
- eine gute Splüng OHNE Silikon das am Besten zu meinen Haare passt.
- eine gute Kur OHNE Silikon das am Besten zu meinen Haare passt.
- ein Shampoo, dass das Silikon aus meinen Haaren entfrend. (ich habe im internet von Reinigunsshampoos oder Peelings für die Haare gelesen und es soll Silikon endfernen)
- guter Hitzeschutz fürs Glätten OHNE Silikon.
- gute Stylingprodukte (Haarspray, Stylingmosse, ect.)
- Tipps und Erfahrungen von euch beim wechsel von Silikon auf Shampoos ect. ohne Silikon.
- Vielleicht auf gute Hausmittel um die Haare gut zu pflegen.
- Tipps damit ich schnell längere Haare bekomme

Mein Zeil:
- vom Silikon los werden
- gesundes Haar zu bekommen
- leichter kämmbares Haar
- längeres Haar, ca. bis zur Brust
- es sollen nicht mehr so viele Haare ausfallen
- das jucken auf meiner Kopfhaut soll verschwinden

Ich wäre euch mit größem dank verbunden wenn ihr mit hilft.
Lg

Mehr lesen

29. August 2009 um 20:21

Spreche aus eigener Erfahrung;
also habe mich erst mit Soulzzzdeeva beraten lassen, seitdem mache keine Strähnen, verwende Kokosöl, Alverde Shampoo und Spülung (Hibuskus und Aloe), alles ca.8 Monaten lang -bin höchstzufrieden, sogar die Spitzen WESENTLICH besser aussehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2010 um 14:43

Silikonfreie Shampoos und Kuren
So wie es sich anhört sind deine Haare mit Silkon dicht gepappt und deshalb hast du jetzt diese ganzen Probleme.Benutzte mal ein Cleansingshampoo für 1-bis 3 Haarwäschen und dann steig auf silkonfreie sachen um oder noch besser misch dir dein Shampoo selber an.Tolle Tipps und Rezepte findest du auf www.mahaha.de

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club