Home / Forum / Beauty / Haarpflege / Haarprobleme und silikonfreie Shampoos

Haarprobleme und silikonfreie Shampoos

29. August 2009 um 19:31 Letzte Antwort: 23. Februar 2010 um 14:43

Hallo
Ich überlege Silikonfreie Shampoos zu benutzen.
Im moment sieht es mit meinen Haaren nicht sehr gut aus..

Früher:
- Am Tag einmal Haare gewaschen (Shampoo & Spülung Pantene ProV Repair & Care ,mitlerweile weiß ich das es eine Silikonbombe ist)
- Nach dem waschen geföhnt und geglättet

Momentan:
- Einmal am Tag Haare waschen (Immernoch Pantene ProV Repair & Care)
- Nach dem waschen föhnen, aber mit Kaltstufe
- Nur noch der Ponny wird geglättet

Haarzustand:
- Länge: bis zu den Schultern
- ohne Volumen
- Ansatz & Ponny werden schnell fettig (bin noch in der Pupertät wahrscheinlich deswegen)
- Spitzen trocken und sehr kaputt, Splitt und Haarbruch
- seit einer Weile habe ich das Gefühl ich verliere viel mehr Haare
- seit einer Weile juckt manchmal meine Kopfhaut
- neurdings sind meine Haare nach dem waschen schrecklich verknotet und dann kaum Kämmbar
- bolde Strähnchen (ich möchte aber erstmal nicht mehr Färben)

Meine Fragen:
- Könnte es sein das ich auf einmal das Silikon nicht mehr vertrage?
- ein gutes Shampoos OHNE Silikon das am Besten zu meinen Haare passt.
- eine gute Splüng OHNE Silikon das am Besten zu meinen Haare passt.
- eine gute Kur OHNE Silikon das am Besten zu meinen Haare passt.
- ein Shampoo, dass das Silikon aus meinen Haaren entfrend. (ich habe im internet von Reinigunsshampoos oder Peelings für die Haare gelesen und es soll Silikon endfernen)
- guter Hitzeschutz fürs Glätten OHNE Silikon.
- gute Stylingprodukte (Haarspray, Stylingmosse, ect.)
- Tipps und Erfahrungen von euch beim wechsel von Silikon auf Shampoos ect. ohne Silikon.
- Vielleicht auf gute Hausmittel um die Haare gut zu pflegen.
- Tipps damit ich schnell längere Haare bekomme

Mein Zeil:
- vom Silikon los werden
- gesundes Haar zu bekommen
- leichter kämmbares Haar
- längeres Haar, ca. bis zur Brust
- es sollen nicht mehr so viele Haare ausfallen
- das jucken auf meiner Kopfhaut soll verschwinden

Ich wäre euch mit größem dank verbunden wenn ihr mit hilft.
Lg

Mehr lesen

29. August 2009 um 20:21

Spreche aus eigener Erfahrung;
also habe mich erst mit Soulzzzdeeva beraten lassen, seitdem mache keine Strähnen, verwende Kokosöl, Alverde Shampoo und Spülung (Hibuskus und Aloe), alles ca.8 Monaten lang -bin höchstzufrieden, sogar die Spitzen WESENTLICH besser aussehen

Gefällt mir
23. Februar 2010 um 14:43

Silikonfreie Shampoos und Kuren
So wie es sich anhört sind deine Haare mit Silkon dicht gepappt und deshalb hast du jetzt diese ganzen Probleme.Benutzte mal ein Cleansingshampoo für 1-bis 3 Haarwäschen und dann steig auf silkonfreie sachen um oder noch besser misch dir dein Shampoo selber an.Tolle Tipps und Rezepte findest du auf www.mahaha.de

lg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest