Anzeige

Forum / Beauty

"Haarjäger" in Berlin- Schöneberg.

Letzte Nachricht: 11. Juni 2009 um 22:59
Z
ziva_12644613
26.05.09 um 1:05

Hey ,

wollt mal wissen, ob jemand den Haarjäger kennt und schon mal da war? wollt mir unbedingt die Haare verlängern lassen. Ist das erste Mal, deswegen überleg ich hin und her.
Andere Frage: Kann man die Haare eigentlich wieder verwenden oder muss ich, wenn ich es wieder will, neue Haare kaufen??
Danke schon mal für Antworten,
lg tanisha

Mehr lesen

Anzeige
M
moana_12479236
11.06.09 um 22:59

Ich kenne ihn
Zunächst hatte ich nur von verschiedenen Seiten von ihm gehört, alle sollen so begeistert sein von seiner Arbeit u. den Haaren. Persönlich kannte ich aber keine Kundin von ihm, konnte mir somit auch kein Bild machen, ob er wirklich gut ist. Ich bin hingefahren u. hab mich beraten lassen. Er hat ein riesiges Haarlager. Daher muss man gar nicht lange auf einen Termin warten, man ruft an und macht nur den Termin aus. Für welche Haarqualität u. welchen Farbton man sich entscheidet (er hat ganz unterschiedliche), wird vor Ort geklärt. Er muss also die Haare nicht erst bestellen, sie sind immer auf Vorrat da. Ich habe sie mir angeschaut u. angefasst. Alles dicke Schnitthaarzöpfe, sehr schöne Haare.

Ich glaube schon, dass er extrem gutes Haar verwendet u. dafür wohl rund um den Globus reist, um es zu beschaffen (daher der wohl gerechtfertigte Name "Haarjäger"). Seine Befestigungsmethode wäre aber nichts für mich. Ich habe zugesehen, welche unterschiedlichen Methoden er an den verschiedenen Kundinnen, die da in großer Zahl saßen, anwendet. Er schaut sich Dein Haar an und empfiehlt Dir dann entweder diese oder jene Methode. Eine davon ist so eine Art Anknüpfen. Soll nach seiner Aussage absolut schonend fürs Eigenhaar sein, gefiel mir optisch aber überhaupt nicht. Ziemlich dicke Gnubbel auf dem Kopf. Eine andere Methode ist die mit Bondings, die mit einer sog. "Klebepistole" (wenn ich diesen Begriff schon höre..... Graus!!!) befestigt werden.

Weil seine Haare aber so gut sind, habe ich ihn weiterempfohlen. Meine Nichte war kürzlich da u. hat die Bonding-Methode bekommen. Aber es sieht scheiße aus. Ganz viele kleine weiße Kleberkrümel auf dem Kopf. Sie hat dunkle Haare, da sieht man es ganz schlimm. Das Bondingmaterial scheint somit nicht (!) gut zu sein. Wäre also nichts für mich. Aber vielleicht kaufe ich irgendwann mal Haare bei ihm u. lasse sie mir dann woanders bonden.

Gruß
Fallon

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige