Forum / Beauty

Haarfarbe will nicht halten

Letzte Nachricht: 7. August 2008 um 18:48
S
sonya_12519393
06.08.08 um 20:34

Ich war vor gut 2-3 Wochen beim Friseur und hab ich die Haare schokorot färben lassen. Es sah auch richtig toll aus, nur jetzt bin ich schon wieder so wie vorher, also mittelblond. Ich hatte davor blonde Strähnchen, das ich nochmal nachfärben muss, das weiß ich ja. Aber es kann doch nciht sein, dass ich wieder komplett so bin wie vorher.
Das ist ja nciht das erste Mal. Ich hab sie mir früher immer braun gefärbt, und nach 2 wochen war ich schon wieder mittelblond. Wieso hält die Haarfarbe bei mir nie? Gibts da irgendeine spezielle Haarfarbe? Oder was kann ich mal machen, dass es hält.
Ich wasche auch mit den denk ich mal richtigen Shampoos. Hab schon alles ausprobiert, für coloriertes Haar, für diese Haarfarbe... ich weiß nicht mehr was ich da machen soll.

Mehr lesen

E
evanna_11937085
07.08.08 um 8:43

Kann es sein
dass du Silikonhaltige Pflegeprodukte verwendest oder Silikone in den Haarfärbemitteln ist, denn dann halten Farben generell nicht. Schau dir mal die Inics bei deinem Shampoo/Spülung durch, wenn irgendwelche Inhaltsstoffe drinnen sind, die mit -cone enden, dann liegt es vermutlich daran, dass sich eine Silikonschicht über deinem Haar gebildet hat und somit nur diese Schicht gefärbt wird. Beim Auswaschen mit Shampoo wäscht sich dann auch die Farbe aus, da die Farbe sich nicht direkt am/im Haar anlagert.
Ich hatte das Problem früher auch, verwende nun nurmehr silikonfreie Sachen und Pflanzenhaarfarben, und hab gar kein Problem mehr damit
lg
Sabine

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sonya_12519393
07.08.08 um 18:48
In Antwort auf evanna_11937085

Kann es sein
dass du Silikonhaltige Pflegeprodukte verwendest oder Silikone in den Haarfärbemitteln ist, denn dann halten Farben generell nicht. Schau dir mal die Inics bei deinem Shampoo/Spülung durch, wenn irgendwelche Inhaltsstoffe drinnen sind, die mit -cone enden, dann liegt es vermutlich daran, dass sich eine Silikonschicht über deinem Haar gebildet hat und somit nur diese Schicht gefärbt wird. Beim Auswaschen mit Shampoo wäscht sich dann auch die Farbe aus, da die Farbe sich nicht direkt am/im Haar anlagert.
Ich hatte das Problem früher auch, verwende nun nurmehr silikonfreie Sachen und Pflanzenhaarfarben, und hab gar kein Problem mehr damit
lg
Sabine

Nein
ich hab mindestens 2 Jahre lang keine Silikone mehr im Shampoo gehabt, immer nur NK-Shampoos. Daran kann es nicht liegen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers