Home / Forum / Beauty / Haarfarbe

Haarfarbe

23. April um 12:35

Liebe Community

Ich hatte lange blondes gefärbtes Haar, danach dunkelblond bis hellbraun - habe das Hellblond rauswachsen lassen. Hellbraun bis mittelbraun ist meine natürliche Haarfarbe, aber aus meiner Sicht sieht die etwas langweilig aus. Nun habe ich den Schritt gewagt und zwischen braun und dunkelbraun gefärbt. Leider sind die Reaktionen nicht so toll. Irgendwie sieht es wohl für die Männerwelt etwas hart aus. Ich bin eine offene und zugängliche Person und nun wirkt das an mir etwas distanziert. Man könnte sagen, dass ich lange das Blondchen-Image hatte. Selber gefällt mir die neue Haarfarbe eigentlich gut, aber wenn so negative Reaktionen kommen, dann dreht sich meine Laune. Nun frage ich mich, ob ich wieder ins hellere gehen soll, habe aber Angst, dass das für meine Haare nicht so gut ist. Was würdet ihr mir raten?

Mehr lesen

24. April um 8:56

danke Lisa, ich hab mich eigentlich schon daran gewöhnt und es sieht aus, als würden heute auch nicht mehr alle so dumm starren oder Bemerkungen machen. Gestern kamen Sprüche wie: lass doch die Haare wie sie von Natur aus sind etc. Einigen gefällts und einigen wohl weniger. Passt schon.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen