Home / Forum / Beauty / Haarewaschen täglich wirklich schädlich?

Haarewaschen täglich wirklich schädlich?

4. Februar 2010 um 17:10

hey ,
ich wasche mir zZ täglich die haare weil ich mich sonst einfach unwohl fühle ,weil ich den ganzen tag unterwegs bin im stress ....
Meine haare sind dazu auch noch sehr lang und ich pflege sie deshalb sehr intenbsiv es ist jetzt auch nicht so das sie dadurch besonderst strapaziert sind oder sowas ganz im gegenteil sie sehen wirklich schön gepflegt aus .

Aber meine frage ist jetzt: ist das tägliche haare waschen wirklich schädlich?

Lg

Mehr lesen

4. Februar 2010 um 21:00

...
Ich wasche meine Haare seit ich 14 bin jeden Tag und sie sind trotzdem total gepflegt. Ich halte es persönlich für absoluten Schwachsinn das es das Haar schädigt. Ich habe relativ dünnes Haare und nach einem Tag sieht es einfach nicht mehr schön aus und es kommt einfach auf die Haarstruktur an und das eigene Gefühl entscheidet wie oft man wäscht. Du solltest nur ein mildes Shampoo verwenden dass zur täglichen Haarwäsche geeignet ist, die Haare im nasse Zustand nicht zu kräftig bürsten sondern nur entwirren und, falls du nicht darauf verzichten kannst, die Haare nicht zu heiß und nur aus Distanz föhnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 21:48

...
ich wasche sie alle 2-3 tage.
wenn ich sie jeden tag wasche werden sie ziemlich schnell trocken.
aber wenn du keine probleme damit hast sie täglich zu waschen, mach das ruhig weiter.
wenn man das ganze aber konsequent durchzieht ist tägliches waschen nicht unbedingt nötig. meine haare fetten zb erst ab dem 3. tag. .hab aber auch ne weile gebraucht um vom täglichen waschen wegzukommen. aber flechtfrisuren und babypuder helfen zur überbrückung recht gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2010 um 4:00

Ich denke
schon. Wenn ich die Haare oft wasche sind sie so leblos und schlaff...Ich wasche sie alle 2-3 Tage, das ist perfekt für mich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2010 um 16:59


danke für eure lieben antworten =)
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2010 um 0:07
In Antwort auf ebru_12474055

...
Ich wasche meine Haare seit ich 14 bin jeden Tag und sie sind trotzdem total gepflegt. Ich halte es persönlich für absoluten Schwachsinn das es das Haar schädigt. Ich habe relativ dünnes Haare und nach einem Tag sieht es einfach nicht mehr schön aus und es kommt einfach auf die Haarstruktur an und das eigene Gefühl entscheidet wie oft man wäscht. Du solltest nur ein mildes Shampoo verwenden dass zur täglichen Haarwäsche geeignet ist, die Haare im nasse Zustand nicht zu kräftig bürsten sondern nur entwirren und, falls du nicht darauf verzichten kannst, die Haare nicht zu heiß und nur aus Distanz föhnen.


ich wasche sie mittlerweile auch nur noch alle 2 tage wobei ich sagen muss ich denke mal jeden tag waschen währe für mich nicht das schlechteste mach es nun 3 monate & sie fetten nich immer am 2. tag.. also hab morgens dann wieder leicht fettig haare. meine sind auch sehr dünn & fein & ahbend ann am 2 . tag garkein volumen mehr deswegen frag ich mich auch soll ich sie ejden tag waschen den föhnen tu ich meine haare nich da sie ja shcnell trocknen wiel sie so dünn & fein sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club