Home / Forum / Beauty / Haarewaschen an der Badewanne oder beim Duschen?

Haarewaschen an der Badewanne oder beim Duschen?

2. Juli 2007 um 14:25

Ich habe ziemlich lange, glatte Haare, fast bis zum Gürtel. Früher habe ich sie immer beim Duschen gewaschen, aber da klebten sie so unangenehm an den Schultern u. am Rücken. Ich war schon kurz davor, sie abschneiden zu lassen.
Seit einigen Jahren nehme ich mir mehr Zeit für die Haarpflege u. bin jetzt richtig glücklich damit. Meistens warte ich mit dem Haarewaschen bis nachmittags, wenn ich von der Arbeit komme (zum Glück fetten sie nicht so, dass ich sie jeden Tag waschen muss). Erst werden sie nochmal schön durchgekämmt, damit das Shampoo sich gleichmäßig verteilen kann. Dann ziehe ich mir nur den Pulli aus und wasche sie über die Badewanne gebeugt, wo sie schön runterhängen können. Da bleibt dann auch genug Zeit, um eine Spülung oder Haarkur mal länger einwirken zu lassen. In der Einwirkzeit kann man z.B. schön Wäsche bügeln oder Kaffee kochen... Hätte früher nie gedacht, dass Haarpflege so viel Spaß machen kann.

Wie macht ihr das? Wascht ihr euch schnell beim Duschen die Haare oder beugt ihr euch auch über die Badewanne? Kommt natürlich auch immer auf die Länge an...
Und kämmt ihr sie vorher durch? Habe so das Gefühl, dadurch werden sie noch schöner. Und sie sind nach dem Waschen nicht so durcheinander.

Mehr lesen

2. Juli 2007 um 16:07

....
Ich wasche meine Haare auch nur Kopf über. Unter der Dusche mag ich überhaupt nicht, weil sie dann so ankleben.
Ich käme sie auch immer schon vorher durch, dann lassen sie sich nach dem Waschen besser entwirren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 18:37
In Antwort auf imani_12234225

....
Ich wasche meine Haare auch nur Kopf über. Unter der Dusche mag ich überhaupt nicht, weil sie dann so ankleben.
Ich käme sie auch immer schon vorher durch, dann lassen sie sich nach dem Waschen besser entwirren.

Ich
wasch sie immer beim duschen, finde das macht sich viel besser... wenn ich sie kopfüber wasczhe kreig ih immer voll rückenschmerzen...


ich käm sie auch vorher!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 19:30

Lange Haare lieber mit zurückliegendem Kopf waschen
Um das Verknoten deiner langen Haare beim Waschen zu reduzieren, solltest du deine Haare besser nicht kopfüber waschen. Dies geht am besten unter der Dusche, wobei dann natürlich jede Haarwäche mit einem Duschen verbunden ist. Dies kann natürlich ganz schön lästig sein, zumal ich mir manches Mal eigentlich nur die Haare waschen möchte. Deshalb ist es natürlich auch praktisch, wenn dir jemand (Mutter oder Freund?) die Haare waschen könnte, während du deine Haare nach hinten über den Wannenrand fallen lässt.

Meine Haare sind (noch) nicht so lang wie deine, aber bei der oben beschriebenen Waschmethode spare ich mir die Spülung, da meine vor dem Waschen gut durchgekämmten Haare nach der Wäsche nur minimal verknotet sind.

Liebe Grüße von christa1983

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 20:38
In Antwort auf fannie_11979642

Lange Haare lieber mit zurückliegendem Kopf waschen
Um das Verknoten deiner langen Haare beim Waschen zu reduzieren, solltest du deine Haare besser nicht kopfüber waschen. Dies geht am besten unter der Dusche, wobei dann natürlich jede Haarwäche mit einem Duschen verbunden ist. Dies kann natürlich ganz schön lästig sein, zumal ich mir manches Mal eigentlich nur die Haare waschen möchte. Deshalb ist es natürlich auch praktisch, wenn dir jemand (Mutter oder Freund?) die Haare waschen könnte, während du deine Haare nach hinten über den Wannenrand fallen lässt.

Meine Haare sind (noch) nicht so lang wie deine, aber bei der oben beschriebenen Waschmethode spare ich mir die Spülung, da meine vor dem Waschen gut durchgekämmten Haare nach der Wäsche nur minimal verknotet sind.

Liebe Grüße von christa1983

Ähm
man duscht doch sowies ein oder zweimal am tag... wo ist das problem

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 21:06
In Antwort auf isabel_12868435

Ähm
man duscht doch sowies ein oder zweimal am tag... wo ist das problem

Kein Problem, aber ...
Abends nach dem Besuch des Fittness-Studioos muss ich natürlich duschen. Morgens habe ich hierzu manches Mal keine Lust und keine rechte Zeit. Die "verkorksten Haare" müssen aber gewaschen werden - und fertig ist das Problemchen.

Liebe Grüße von christa1983

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2007 um 14:31

Ich wasche meine Haare
immer beim Duschen ... Finde das eigentlich sehr angenehm und ich habe Haare bis zur Mitte des Rückens. Also nicht kurz. Mich stört das gar nicht ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen