Home / Forum / Beauty / Haarentfernung im Imtimbereich

Haarentfernung im Imtimbereich

8. Januar 2016 um 9:15

Hallo zusammen! Ich habe vor kurzem meinen Intimbereich total enthaart und kann nur sagen dass der Sex mit meinem Mann dann noch schöner war. Das werde ich auf jedem Fall so beibehalten. Das Problem ist nur wenn es immer schön glatt sein soll muss auch regelmäßig rasiert werden. Und hier fängt das Problem an. Beim ersten mal waren die Haare ja nicht ganz so kurz und da hat es dann auch nicht so geziept. Beim regelmäßigem rasieren ziepen die "Stoppeln" aber ganz schön und es ist richtig Arbeit alle wegzubekommen. Ich benutze Rasiergel und nehme auch jedes mal eine neue Klinge in meinem Lady-Shaver. Hilft trotzdem nix. Hinterher habe ich, allerdings NUR in der Bikinizone und nicht im Intimbereich, diese kleinen hässlichen roten Flecke/Pickel. Hat von euch schon mal jemand solch ein Problem erfolgreich gelöst?

Mehr lesen

12. Januar 2016 um 18:15

.
die Pickel kommen vom rasieren , ich glaub das hat fast jeder ( zumindest viele die ich kennen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2016 um 15:05

Meine Erfahrungen
Ich rasier mich als Mann jetzt schon, seitdem ich fünfzehn war mehr oder minder regelmäßig im Intimbereich und im Gesicht natürlich sowieso. Ich habe alles an Tipps und Tricks ausprobiert und analysiert und bin dabei zu folgender Erkenntnis gekommen:

1. Ich persönlich bevorzuge Mehrklingenrasierer der Firma mit dem G. Mit denen der Firma W habe ich das Gefühl, jemand amputiert mir meine Haare. Ist aber Geschmackssache.
2. Rote Flecken und Pickel sind Hautirritationen, also kleinste Verletzungen der Haut. Beim Rasieren wird die Haut IMMER verletzt, also muss man einen Weg finden, diese Verletzungen so geringfügig zu halten wie möglich. Der beste Weg dazu ist die Verwendung eines Körperöls. Ich weiß gar nicht, warum das so selten bei Tipps zur perfekten Rasur erwähnt wird. Öl macht die Haut wesentlich unempfindlicher. Ich persönlich benutze am liebsten das Sanddornöl der Firma W vor der Rasur und nach der Rasur. Nicht einfach nur draufkleckern, sondern einreiben. Nach der Rasur angewendet hat den Vorteil, dass die Haare butterweich sind und so nicht so leicht pieksen.
3. Es ist meiner Erfahrung nicht ganz so wichtig, die Klinge jedesmal zu wechseln (die sind ja auch nicht ganz günstig), wenn man Öl benutzt, und die Klingen nach der Benutzung erst heiß und anschließend kalt ausspülst. Die Klinge danach so trocken wie möglich aufbewahren. Beschädigte Klingen (wenn man z.B. mit dem Fingernagel hängenbleibt) natürlich sofort entsorgen!
4. Die ersten paar Wochen nur alle paar Tage rasieren und dann auch nur ein einziger Durchgang mit dem Strich.
5. Ich persönlich mache acht Durchgänge, die ich kreuzweise versetze (aus jeder Richtung einmal). Oft geht man unbewusst mehrmals über eine Stelle, weil man denkt, dass man die Stoppeln so besser wegbekommt, aber die Wuchsrichtung der Haare ist fast überall anders, und jedes Haar ist aus einer individuellen Richtung am besten wegzubekommen.
6. Niemals fest aufdrücken! Das verschleißt erstens die Klinge zu schnell, sorgt für eine blutige und empfindliche Haut und bringt auch schlechtere Ergebnisse, weil man die Haut nach unten durchdrückt.
7. Vorher ein Bad zu nehmen ist gut, eine Dusche ist allerdings um Längen besser.

Ich bin zufrieden. Das Öl ist entscheidend. Viel Spaß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2016 um 7:39

Haarentfernung im Imtimbereich
habe dir eine PN geschickt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2016 um 20:38

Ipl
Bei mir kamen auch immerwieder pickel doch jetzt habe ich mich ipl gelasert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2016 um 16:52

Diodenlaser
Hey, ich habe die optimale Lösung für dich >>> lass dich an den Bereichen Lasern und zwar mit dem Diodenlaser. Du wirst schon nach der 1. Behandlung merken das sich dein Haarwachstum verändert hat- die haare wachsen nicht mehr so dick und dicht nach- um dieses Ergebnis beizubehalten solltest du dir schon einige Behandlungen machen lassen
Ich habe meinen kompletten Intimbereich lasen lassen und es sieht aus wie ein Babypopo jede more, jede Vernarbungen verschwinden, hässliche pusten gibt es auch nicht mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
SmileyPiercing selber stechen?
Von: 2hongry4u
neu
18. Januar 2016 um 15:23
Brustvergrößerung, am 26.1. ist es soweit
Von: ilaria_11910681
neu
18. Januar 2016 um 12:27
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram