Forum / Beauty

Haarentfernung Dermasoft Wien Katastrophe

Letzte Nachricht: 26. Oktober 2014 um 12:50
M
madge_11919932
24.10.14 um 21:05

Hallo

Bin Südländerin und habe ein Problem, nämlich das ich anfang zwanzig schon ein bisschen einen Bart bekommen hab. Als frau ist das natürlich mega schlimm. wusste lang nicht was ich machen soll, ich wollte mich ja nicht im gesicht rasieren, vermutlich wäre das ja dann immer mehr geworden.
Nun ja, ich hab mich halt dann entschlossen meine haare zu lasern, weil ich dachte das es mir helfen würde.
Ich war dann bei dermasoft in Wien, hatte dort ein Gespräch und mir wurde gesagt das ich nach max. 7 anwendung haarfrei sein werde. Obwohl das ganze natürlich seeeehr teuer ist, entschloss ich mich trotzdem es zu machen, da mich meine haare am kinn psychisch sehr belastet haben. Ich habe nun 11 behandlungen hinter mir und meine haare werden nicht weniger sondern immer mehr. Ich habe die angestellte dort, natürlich auf das aufmerksam gemacht, aber die meint jetzt nach 11 Behandlungen, dass ich anscheinend nicht darauf anspreche.
Auf die frage warum sie mir, dass nicht früher gesagt hat, bekam ich nur ein plumpes, ich müsste ja meinen körper besser kennen als sie
Ich bin echt mega verzweifelt, weil ich durch das ständige rasieren (man muss sich immer den bereich vor der behandlung rasieren) viele neue haare bekommen hab.
Kennt wer ein wirklich gutes haarlaserzentrum in Wien? Oder eine andere Methode um meine haare dauerhaft zu entfernen?
Ich wäre wirklich, wirklich seeeeeeehr, seeeeeehr dankbar für jeden tipp

Danke jetzt schon mal

Mehr lesen

A
avice_12124466
26.10.14 um 12:50

Haare werden nicht mehr
...durch Rasieren. Sollte sich langsam rumgesprochen haben
Davon abgesehen spricht leider nicht jeder gleich gut auf Lichtbehandlungsmethoden an.
Hast Du schon mal beim Arzt abklären lassen, ob sich das Problem hormonell in den Griff kriegen lässt?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?