Home / Forum / Beauty / Haarpflege / Haare züchten

Haare züchten

7. Juli 2009 um 8:53 Letzte Antwort: 20. Juli 2009 um 22:31

Hallo,

ich habe zurzeit so in etwa Schulterlange Haare. Möchte aber eine Veränderung. Da habe ich mir gedacht, dass ich gerne meine Haare züchten will. Die Haare sollen so Brustlänge haben. Nur leider weiss ich nicht so wirklich wie ich das anstellen soll, ohne das ich, wie bei den letzten versuchen, immer kaputte Spitzen und Spliss bekomme.

Könnt Ihr mir vllt paar Tipps geben?!
Und dazu kommt noch, dass ich so Straßenköterblond habe und es nicht leiden kann. Möchte braune Haare haben. Habe im Internet gefunden das die Tönungen von Sante Pflanzenhaarfarben sehr gut sein sollen. Kann ich denn, wenn ich Haare züchten will, auch regelmäßig tönen?

Wäre echt lieb, wenn ihr mir paar Tipps geben könntet.

Thx

Mehr lesen

9. Juli 2009 um 10:32

Pflanzenhaarfarben..
Wenn Du Dir die Haare schön lang wachsen lassen möchtest, kannst du ruhig mit Pflanzenhaarfarben färben, sie greifen das Haar nicht an und es legt sich nur ein Schutzmantel ums Haar...ich hab sie damit wirklich für meine Verhältnisse sehr lang bekommen...hab immer Henna genommen...Da ich recht dunkle Haare habe, nehmen sie die anderen Farben nicht so gut an und mit dem Henna hab ich einen schönen roten Schimmer hinbekommen. Nachteil ist halt die Schmiererei und es kann halt sein dass nach einer gewissen Zeit das Haar beschwert ist und platt wird , weil sich halt immer wieder die Farbe drumlegt. Vielleicht helfen dann zwischendurch so Reinigungs bzw. Peelingshampoos. Bei mir lagen sie nach ca. 4 Jahren so gar nicht mehr, immer sehr platt und wie fettig, auch direkt nach dem Waschen Ich hab sie mir jetzt alle auf sensationelle 4 cm abschneiden lassen und blondieren lassen (ein anderer Mensch!) und bin auch sehr zufrieden- naja man bracuht immer mal was Neues, gell?

Gefällt mir
9. Juli 2009 um 16:05

Ich habs geschafft
in dem ich jeden Monat einmal zum Frisör bin. Mindestens alle sechs Wochen .
Mit einem guten Frisör schaffst du das auch. Durch das immerwieder schneiden
bleiben sie in Form und du fühlst dich wohl. Such dir ne Farbe aus die dir gefällt
das macht es leichter. Es dauert halt bis sie land sind. Und deine sind schon
schulterlang. Meine aren ganz kurz.
Grüssle Nicole

Gefällt mir
10. Juli 2009 um 8:28
In Antwort auf galila_12275223

Pflanzenhaarfarben..
Wenn Du Dir die Haare schön lang wachsen lassen möchtest, kannst du ruhig mit Pflanzenhaarfarben färben, sie greifen das Haar nicht an und es legt sich nur ein Schutzmantel ums Haar...ich hab sie damit wirklich für meine Verhältnisse sehr lang bekommen...hab immer Henna genommen...Da ich recht dunkle Haare habe, nehmen sie die anderen Farben nicht so gut an und mit dem Henna hab ich einen schönen roten Schimmer hinbekommen. Nachteil ist halt die Schmiererei und es kann halt sein dass nach einer gewissen Zeit das Haar beschwert ist und platt wird , weil sich halt immer wieder die Farbe drumlegt. Vielleicht helfen dann zwischendurch so Reinigungs bzw. Peelingshampoos. Bei mir lagen sie nach ca. 4 Jahren so gar nicht mehr, immer sehr platt und wie fettig, auch direkt nach dem Waschen Ich hab sie mir jetzt alle auf sensationelle 4 cm abschneiden lassen und blondieren lassen (ein anderer Mensch!) und bin auch sehr zufrieden- naja man bracuht immer mal was Neues, gell?

Oh, noch so eine ...
ich steh im moment vor dem gleichen problem, allerdings eher, weil meine haare ohnehin schon kaputt sind.

was ich dir raten würde ist: durchhalten. einfach mal ein paar monate deine haare in ruhe lassen, dann hast du die kritische länge schnell überwunden, und am besten so häufig wie möglich die haare zum zopf binden oder hochstecken, so kommst du über die schwierige zeit.

Gefällt mir
17. Juli 2009 um 8:58
In Antwort auf pina_12691305

Oh, noch so eine ...
ich steh im moment vor dem gleichen problem, allerdings eher, weil meine haare ohnehin schon kaputt sind.

was ich dir raten würde ist: durchhalten. einfach mal ein paar monate deine haare in ruhe lassen, dann hast du die kritische länge schnell überwunden, und am besten so häufig wie möglich die haare zum zopf binden oder hochstecken, so kommst du über die schwierige zeit.


ja cool, danke fürdie ganzen Tipps.. habe mir jetzt das Shampoo von Alverde gekauft, was ja ohne Silikone ist und ich merke meine Haare sind vieeeeel weniger fettiger und sind echt geschmeidigt und haben viel volumen. Hab nur das Peeling-Shampoo von got2b nicht gefunden, dass soll ja ganz gut sein?!


hab am 05.08 wieder friseurtermin und dann werden se wieder braun *voll drauf freu* dachte so an Schokobraun. Dachte mir halt, dass ich dann jeden Monat auch meine Haare töhne, will nicht färben, wegen dem ansatz und weil das ja nicht so gut für die haare sien soll. Hatte schon zwei mal braun gefäbrt und dann wieder blonde stränchen machen lassen.. kann mich nie entscheiden..


Wenn ich jetzt beim Friseur die Haare tönen lasse, kann ich dann auf die Tönung auch die Sante Pflanzenhaarfarbe benutzen? Nicht das die Farbe dann total komisch wird oder so..

Gefällt mir
20. Juli 2009 um 22:31
In Antwort auf livia_12680097


ja cool, danke fürdie ganzen Tipps.. habe mir jetzt das Shampoo von Alverde gekauft, was ja ohne Silikone ist und ich merke meine Haare sind vieeeeel weniger fettiger und sind echt geschmeidigt und haben viel volumen. Hab nur das Peeling-Shampoo von got2b nicht gefunden, dass soll ja ganz gut sein?!


hab am 05.08 wieder friseurtermin und dann werden se wieder braun *voll drauf freu* dachte so an Schokobraun. Dachte mir halt, dass ich dann jeden Monat auch meine Haare töhne, will nicht färben, wegen dem ansatz und weil das ja nicht so gut für die haare sien soll. Hatte schon zwei mal braun gefäbrt und dann wieder blonde stränchen machen lassen.. kann mich nie entscheiden..


Wenn ich jetzt beim Friseur die Haare tönen lasse, kann ich dann auf die Tönung auch die Sante Pflanzenhaarfarbe benutzen? Nicht das die Farbe dann total komisch wird oder so..

Du
kannst die schon nehmen aber Pflanzenhaarfarbe ist immer dauerhaft (geht also nicht mehr raus ) ! Wenn du sagst, dass du öfter mal unschlüssig bist mit der Haarfarbe, würde ich keine Pflanzenhaarfarbe benutzen, weil es auch ziemlich schwierig (wenn nicht unmöglich) ist die Haare dann wieder heller zu bekommen.

Gefällt mir