Home / Forum / Beauty / Haare wie zuckerwatte

Haare wie zuckerwatte

8. Januar 2014 um 1:15

Hallo Leute,
Ich hab seit Ca 2 Jahren richtig richtig kaputte haare. Das kam alles vom ständigen blondierem und diesem teufelselexier von blondspray. Naja war alles mein eigenes verschulden hatte richtig langes dickes haare was mir dann im Sommer 2012 abbrach und ich oben am Ansatz aussah wie ein gerupftes hühnchen. Ich ging direkt zum Frisur der mir die haare Abschnitt, jedoch ließ ich mir von IHK die haare noch heller färben als sie vorher schon waren naja das ging alles dann bis Ca März letzten Jahres wo ich Begriff dass dieses krasse blondieren meinen haaren wieder ziemlich zusetzte. Naja was soll ich nun sagen ich ließ mir meine haare bei jedem Besuch dunkler machen da ich vorsichtig sein musste auf Grund der vorbelastung, jetzt habe ich wieder langes Haar was aber grausig aussieht, da es unterschiedlich lang ist und meine haare wieder beginnen abzubrechen, vielleicht nicht in dem Ausmaß wie es im Sommer 2012 war aber ich merke es trotzdem und in den längen sind sie wie gummo. Ich hab mich nun wieder schweren Herzens entschloßen sie abschneiden zu lassen, jedoch hab ich zwei Probleme es ist zu sagen dass ich meine immer noch hellblonden haare seit Oktober nicht mehr gefärbt und ich was mit dem Ansatz tun muss da er grausig aussieht jedoch möchte ich blond bleiben aber meine haare nicht mehr mit diesen blondierungen kaputt machen hatte ihr irgendwer eine Idee? Und zweitens meine haare sehen im trockenen Zustand aus wie zuckerwatte , wenn ich sie abschneide werden sie dann wieder normal lockig fallen wie es vorher auch so war oder liegt das nicht an der starken strukturschädigung, dass sie so aussehen ? Schonmal im vorraus danke fürs lesen und freu mich auf eure antworten

Mehr lesen

8. Januar 2014 um 10:47

Töne
deine Haare doch einfach. Was fast noch besser ist als Tönungen sind die Naturhaarfarben von Sante. Ist zwar aufwändig sich die Haare damit zu färben aber sie werden es dir danken. Ich denke mit solchen Naturhaarfarben (u. a. Henna) werden sich deine Haare auch wieder kräftigen. Auf jeden Fall solltest du deine Haare nicht mehr mit Chemischen Produkten färben und nicht mit Hitze behandeln. Statt Spülung bei jeder Haarwäsche Kur verwenden. Und vielleicht greifst du auch besser auf Friseurprodukte zurück statt auf Drogerieshampoos usw.

Auf meinem Blog (s. Profil) hab ich noch ein paar Tipps für gesundes langes Haar veröffentlicht.

Juliette Snowwhite

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch hoffnung auf größere brüste?
Von: mirna_12627830
neu
24. Februar 2014 um 0:22
Noch mehr Inspiration?
pinterest