Home / Forum / Beauty / Haare wie früher

Haare wie früher

8. Februar 2010 um 11:01

Hi,
gestern ist mir mal zusammen mit einer Freundin aufgefallen, dass wir als Kinder irgendwie schönere Haare hatten...
Ich glaube, das ist bei vielen Leuten so- ist euch das auch schon mal aufgefallen?
Woran könnte das liegen?
Unsere Theorie: man hat sich seltener sie Haare gewaschen und ein mildes (Baby-)-Shampoo benutzt!?
Was sagt ihr dazu?
Viele Grüße

Mehr lesen

8. Februar 2010 um 17:28


Ja, das stimmt absolut - leider. Du musst dir das auch so denken, die Haare werden immer älter wenn du sie lang trägst. Die ganz unten, die sind schon 5,6 Jahre alt. Wenn man sie färbt, glättet, usw usf, dann werden sie ja total geschädigt.

Und natürlich, das was ihr rausgefunden habt stimmt auch. Außerdem glaub' ich, dass die sowieso schlechter aussehen wenn man sich Gedanken drüber macht. Und das tut man eben als Kind nicht.

Das is' so traurig. :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2010 um 19:52

Hmm...
Ich glaube mit der Zeit verändert sich das Haar einfach.
Als Neugeborenes hatte ich schwarze, volle Haare, dann wurden diese dünn und blond. Jetzt hab ich dünne braune Haare (von Natur aus).
Und natürlich kommen da noch diverse Pflegeprodukte hinzu, dann vielleicht Stress und und und...
Ich glaube es ist unmöglich, mit dreißig so schöne Haare wie eine Dreijährige zu haben. Was natürlich nicht heißt, dass Dreißigjährige nicht schöne Haare haben ;D

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Welcher Haartyp / welche Pflege?
Von: garnet_12865808
neu
29. Dezember 2010 um 21:38
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen