Home / Forum / Beauty / Haare werden nach Blondieren schnell gelblich

Haare werden nach Blondieren schnell gelblich

13. August 2009 um 18:32

Hallo,

ich denke diese Frage wurde hier schon oft gestellt, aber wäre trotzdem sehr, sehr dankbar für Antworten.

Seit 2-3 Monaten lasse ich mir nach und nach Stränchen machen um meine Haare von dunkelbraun auf blond zu bekommen. Sie sind auch schon insgesamt sehr hell geworden, bin auch die ersten Tage nach dem Frisörbesuch immer sehr zufrieden. Nur leider werden sie nach ner Zeit immer gelber obwohl ich sie regelmäßig mit Silbershampoo wasche und auch auch Pflegeprodukte für blondes Haar benutze (z.B. Sprühkur für blonde Haare v. John Frieda)....

Habt ihr noch Tipps wie ich diesen hässligen Gelbstich rausbekomme??? Weiss nicht mehr weiter...

Für eure Antworten bin euch wirklich dankbar!!!

Mehr lesen

14. August 2009 um 11:54

Hm
Das hatte ich auch mal, aber ich glaube die Blonde Produkte machen es auch gelblicher, ich meine die sind für ein warmes goldenes Blond oder so.
Aber lass das Silbershampoo mal länger einwirken, dann geht das wohl, war bei mr auch ich habe meine haare momentan silber und nicht mehr gelbblond

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2009 um 15:53

...
Hmm ich hab auch gehört dass Silbershampoo helfen soll, erkundig dich doch besser mal beim Friseur!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2009 um 16:04

Blonde Haare ohne Gelbstich
Hallo!
Ich selber kenne das Problem, dass blondierte Haare mit der Zeit einen Gelbstich bekommen. Auch ich lasse mein silbershampoo seit dem ein paar Minuten lang einwirken und siehe da - es hilft!
Und Finger weg von den Produkten für blondes Haar - die verstärken den Gelbstich nur noch mehr, da sie Goldpartikel enthalten und genau das Gegenteil des Silbershampoos bewirken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2009 um 8:18

Schaumpflege gegen Gelbstich
Hallo sara9090,

ich habe selbst seit ca. 1 Jahr blonde Haare und des öfteren einen leichten Gelbstich. Seit ein paar Monaten benutze ich von Schwarzkopf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2009 um 8:23
In Antwort auf hildur_12725867

Schaumpflege gegen Gelbstich
Hallo sara9090,

ich habe selbst seit ca. 1 Jahr blonde Haare und des öfteren einen leichten Gelbstich. Seit ein paar Monaten benutze ich von Schwarzkopf

Schaumpflege gegen Gelbstich, Teil 2
...benutze ich von Schwarzkopf "Igoria - Eisblume". Die Schaumpflege benutze ich ein Mal in der Woche und lasse sie ca. 10 - 15min einwirken. Kein Gelbstich mehr. Der Schaum ist einfach super, nur zu empfehlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2009 um 0:01

Also
silbershampoo ist schon mal gut. nur zu empfehlen ist das von swiss-o-par. wesentlich günstiger als das von guhl und wesentlich intensiver. und lange einwirken lassen. wie schon geschrieben unbedingt die finger lassen von pflegeprosukten für blondes haar, es sei denn du kennst dich mit den ingredients aus. denn die blondpflegeprodukte enthalten oft zitrone, kamille, honig oder sowas und das macht die haare gelb manchmal sogar orange.
das einzige blondpflegemittel was ich als gut empfunden habe ist von john frieda go blonder oder wie es heißt. ist neu.
ausserdem solltest du dich immer eine nuance heller blondieren lassen als gewünscht weil blond immer nachdunkelt. und zum friseru sagen du magst ein kühles blond, auf keinen fall ein goldblond oder sowas.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook