Forum / Beauty

Haare werden immer dünne...

Letzte Nachricht: 3. Oktober 2007 um 12:38
H
hedda_12439969
02.10.07 um 14:43

hi,
früher hatte ich richtig volles und dickes haar. Jetzt bin ich fast 18 und meine Haare werden immer dünner.
Kann mir jemand Tipps geben wie sie wieder (wenigstens etwas) dicker werden können?
Oder welche Pflegeprodukte ich verwenden sollte?

Dankeschön

LG

Mehr lesen

J
judy_12733746
02.10.07 um 16:31

Hi anieee
Hast du denn Haarausfall?
Könnte sein, daß du eine Mangelerscheinung hast, die per Bluttest festgestellt werden könnte. Geh mal zum Doc, das klingt ja nicht gut.
Wie siehts mit einem Hormonspiegel aus?

Gefällt mir

H
hedda_12439969
02.10.07 um 18:00
In Antwort auf judy_12733746

Hi anieee
Hast du denn Haarausfall?
Könnte sein, daß du eine Mangelerscheinung hast, die per Bluttest festgestellt werden könnte. Geh mal zum Doc, das klingt ja nicht gut.
Wie siehts mit einem Hormonspiegel aus?

Kein Haarausfall
Nein habe keinen haarausfall. die haare werden sehr langsam von zeit zu zeit dünner...

Aber danke für deine Antwort!!!

LG

Gefällt mir

Q
quy_12161090
02.10.07 um 18:04

Hey anieee
wie sieht das bei dir genau aus?

welche produkte verwendest du?
wie gehst du ansonsten mit dem haar um?
stylst du? wenn ja, wie und womit? (dazu zählen auch schaum, haarspray sowie welchen fön etc. du verwendest)
wie oft wäschst du?
hast du feines haar oder normal oder eher grobes?
hast du lichte stellen auf dem kopf bzw. ist das haar am ansatz dünn oder werden die haare erst nach unten hin dünner?

(so genau wie möglich beantworten, dann kann ich dir besser helfen)

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

H
hedda_12439969
02.10.07 um 18:30

Also
ich habe schon noch noch normales-etwas dünnere haare, aber früher waren sie eben viel dicker- ich wasche meine haare jeden 2-3 tag. ein glätteisen wende ich nur alle 2-3 woche an( ich werde aber versuche dies ganz sein zu lassen!) habe kein shampoo das ich regelmäßig verwende. Habe noch nicht das "perfekte" shampoo gefunden. ich benutze fast täglich etwas gel oder haarschaum und haarspray von taft.
Ja das wars eigentlich was ich über meine Haarpflege berichten kann.
Achso was ich noch sagen sollte...am anstaz sind die haare nicht so dünn wie unten...habe aber keinen spliss unten..naja war jetzt nicht so gut erklärt..

Ich denke aber das ich demnächst zum friseur gehen werde und mir ein stückchen abschneiden lasse und dann vll ganz auf styling produkte zu verzichten oder den gebrauch einzuschränken...

LG

Gefällt mir

Q
quy_12161090
03.10.07 um 10:21
In Antwort auf hedda_12439969

Also
ich habe schon noch noch normales-etwas dünnere haare, aber früher waren sie eben viel dicker- ich wasche meine haare jeden 2-3 tag. ein glätteisen wende ich nur alle 2-3 woche an( ich werde aber versuche dies ganz sein zu lassen!) habe kein shampoo das ich regelmäßig verwende. Habe noch nicht das "perfekte" shampoo gefunden. ich benutze fast täglich etwas gel oder haarschaum und haarspray von taft.
Ja das wars eigentlich was ich über meine Haarpflege berichten kann.
Achso was ich noch sagen sollte...am anstaz sind die haare nicht so dünn wie unten...habe aber keinen spliss unten..naja war jetzt nicht so gut erklärt..

Ich denke aber das ich demnächst zum friseur gehen werde und mir ein stückchen abschneiden lasse und dann vll ganz auf styling produkte zu verzichten oder den gebrauch einzuschränken...

LG

Ich denke
das ist haarbruch. das kann am glätten und stylen liegen. die sachen von taft hab ich auch gern benutzt, aber ich hatte immer kopfhautjucken davon, da ist jetzt auch silikon drin.

du musst übrigens nicht auf styling verzichten. mach ne bierspülung mit honig und bier, wasch mal mit honig-ei-shampoo (2 eigelb, 2 EL honig, etwas sahne, gut verrühren und damit die haare einshampoonieren, ausspülen, etwas spülung in die spitzen oder ganz wenig kokosöl) und dann fühlen sie sich auch griffig an werden aber nicht so strapaziert. fönen würd ich nur warm, nicht heiß. bei shampoos auf silikonfrei achten (davon kann man haarbruch bekommen, weil die haare nur noch minimal pflege aufnehmen). joa, haarspray gibts auch bei NK also naturkosmetik, musst du mal schauen, da weiß ich jetzt keins, weil ich keins mehr nehme (wie gesagt, ich bekomme kopfhautjucken davon). oder nimm eins ohne alkohol und ohne treibgase (pumpspray), weil die trocknen die haare total aus!

nach und nach sollten die haare besser werden, das muss ja erst nachwachsen, was gebrochen ist, aber du wirst ne besserung merken. wenn du dann noch recht oft hochsteckst (dann reiben die haare nicht so an allem) und ein bisschen spitzen schneiden lässt regelmäßig, dann sollte das recht schnell gehen.

ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG

Gefällt mir

I
isabel_12868435
03.10.07 um 12:38
In Antwort auf hedda_12439969

Kein Haarausfall
Nein habe keinen haarausfall. die haare werden sehr langsam von zeit zu zeit dünner...

Aber danke für deine Antwort!!!

LG

Ja
das ist bei mir genauso gewesen ab 20, ist normal dass wenn man älter wird wohl leider die Haare dünner werden, weil sich auch Hormone und so ändern Haarausfall hatte ich auch nie.

hast schon mal ü ber ne Haarverdichtung nachgedacht

Gefällt mir