Home / Forum / Beauty / Haare werden dunkler obwohl die Coloration heller ist?

Haare werden dunkler obwohl die Coloration heller ist?

21. Mai 2011 um 14:49

ich würde meine haare - habe jz ein mittleres - dunklesbraun (würde ich sagen ) - gerne ein paar nuancen aufhellen auf ein helles braun (ähnlich wie die von una healy) . Aber irgendwie habe ich das gefühl, dass meine haare nach der färbung - obwohl die coloration immer heller ist und auch die haare geringfügig aufhellen sollte - dunkler sind als zuvor? Ist das möglich?

Habe auch schon den Tipp mit Kamillentee und Zitrone in Verbindung mit Sonne ausprobiert mit wenig Erfolg.
Außerdem habe ich kurzzeitig den LD aufheller für dunkles haar von schwarzkopf überlegt, mich dann aber nicht getraut, weil ich von ergebnissen wie orangen oder gelben haaren (!!) glesen habe (außerdem steht auf der verpackung, dass es NICHT AUF COLORIERTEM HAAR angewendet werden darf). Gibt es sonst irgendwelche Möglichkeiten um meinen gewünschten farbton zu erreichen?

Würde mich über Antworten sehr freuen!

Mehr lesen

21. Mai 2011 um 19:06

Kenn ich...
Hi,

also dein Problem habe ich auch zur Zeit. Hatte meine Haare ungefähr für 3-4 Monate mit ganz vielen blonden Strähnen gefärbt (blondiert, ausgangshaarfarbe hellbraun/dunkelblond) und kam dann auf die Idee wieder dunkel werden zu wollen. Also ab zum Frisör und haare färben lassen. War am Anfang ein sehr schönes Hell- bis MIttelbraun allerdings mit einem sehr starken rotstich, damit es nicht grün wird. Erwartungsgemäß hat sich die Farbe innerhalb von drei Wochen sehr stark rausgewaschen so dass das rot immer stärker raus kam und ich habe dann selbst im Friseurbedarf Farbe gekauft (mittelbraun gold) und gefärbt- das Ergebnis war schockierend. Plötzlich hatte ich schwarze Haare auf der Birne!!! Obwohl ich ein schönes Hell- bis Mittelbraun haben wollte. Na ja, um auf deine Frage zurück zu kommen: Ich versuche nun auch allerhand um die Farbe raus zu ziehen. Es ist jetzt ungefähr 1 1/2 Wochen her und ich muss sagen ich bin deutlich heller geworden, leider aber noch nicht da wo ich sein will. Es läuft noch immer Farbe aus den Haaren. Was bei mir super geholfen hat ist folgendes: Ich hab eine sehr gute Haarmaske von Loreal aus dem Friseurbedarf für stark strapaziertes Haar, da mische ich immer ungefähr 1 Esslöffel Mandelöl hinzu und lasse es für ein paar Stunden, am besten über Nacht, einwirken. Müsste aber auch mit jeder anderen Haarkur funktionieren (Auf gar keinen Fall eine für coloriertes Haar verwenden, das bindet die Farbe nur mehr ans Haar). Mit Olivenöl soll das ganze auch funktionieren, habe ich aber selber nie ausprobiert. Super Nebeneffekt: die Haare glänzen wie nie zuvor. Außerdem habe ich mir auch im Friseurbedarf von Redken "Hair Cleansing Cream" gekauft und wasche mir bei jeder zweiten Haarwäsche auch damit die Haare. Das zieht auch recht viel Farbe raus. Ist ein KOnzentrat, brauchste nur ganz wenig von (leider recht teuer mit 17 EUR). Die Olle im Frisuershop hat mir versichert das ich innerhalb von 3 Wochen mein gewünschtes Hellbraun erhalten müsste.
Wenn alles nicht klappt kommen wir aber leider ums blondieren nicht rum (

Viel Erfolg damit und lass mal hören ob es funktioniert hat!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2011 um 21:05

Danke für die Antworten
@petasucks
Über die möglichkeit meine haare zu blondieren habe ich auch schon nachgedacht allerdings habe ich angst, dass die farbe dann zu SEHR BLOND wird. ich würde nämlich schon gern auch weiterhin als brünette erkannt werden

@chicago85
Ich weiß nicht ob, dass bei dir ein generelles problem ist, aber bei mir wurde auch JEDE (intensiv)tönung nach 3wochen rot Weiß leider bis heute nicht wovon das abhängt, zumal bei meiner freundin die tönung seine ursprungsfarbe behielt?!
Ich war als kleinkind blond und bin nach und nach nachgedunkelt bis ich mit 10jahren braune haare hatte, allerdings sind meine haare im sommer immer soweit ausgebleicht, dass ich immer einen blondstich drinnen hatte. deshalb würde ich hoffen, dass jetzt, wo ENDLICH!! der sommer kommt, meine haare auch wieder heller werden ansonsten werde ich mal deinen tipp mit der haarkur und dem löffel madel/olivenöl (wäre nett wenn du mir sagen könntest in welchem verhältnis das ganze ungefähr gemischt werden sollte ? ) ausprobieren
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2011 um 21:08


Entschuldigung, dass ich hier so mittenrein geschrieben habe? hab zum ersten mal einen kommentar geschrieben weiß nicht ob das normal ist?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2011 um 21:32
In Antwort auf callistra1

Danke für die Antworten
@petasucks
Über die möglichkeit meine haare zu blondieren habe ich auch schon nachgedacht allerdings habe ich angst, dass die farbe dann zu SEHR BLOND wird. ich würde nämlich schon gern auch weiterhin als brünette erkannt werden

@chicago85
Ich weiß nicht ob, dass bei dir ein generelles problem ist, aber bei mir wurde auch JEDE (intensiv)tönung nach 3wochen rot Weiß leider bis heute nicht wovon das abhängt, zumal bei meiner freundin die tönung seine ursprungsfarbe behielt?!
Ich war als kleinkind blond und bin nach und nach nachgedunkelt bis ich mit 10jahren braune haare hatte, allerdings sind meine haare im sommer immer soweit ausgebleicht, dass ich immer einen blondstich drinnen hatte. deshalb würde ich hoffen, dass jetzt, wo ENDLICH!! der sommer kommt, meine haare auch wieder heller werden ansonsten werde ich mal deinen tipp mit der haarkur und dem löffel madel/olivenöl (wäre nett wenn du mir sagen könntest in welchem verhältnis das ganze ungefähr gemischt werden sollte ? ) ausprobieren
LG

Mischverhältnis..
Hey,

ja, das ist bei mir GENAU SO wie du es beschrieben hast.. Als Baby/Kleinkind noch blond, später dann hellbraun.. Und ich wünschte ich hätte mir meine Haare nie gefärbt.. ( Ich habe auch jedesmal einen schönen rotstich drin..

Ich mische meistens 1 bis 1 1/2 Esslöffel Kur (ich habe ziemlich lange haare, ungefähr bis zur Mitte des Oberkörpers) mit einem Esslöffel Mandelöl.. Die Paste reicht dann dicke. Je nach dem wie kurz oder lang deine Haare sind kannste ja den Anteil der Kur anpassen, mit dem Öl fährst du aber in der Menge auf einer guten Schiene.. Die Pampe dann schön verrühren und auf die Haare drauf, ich lasse es meistens über Nacht einwirken und schlafe auf einem Handtuch.. Musste aber gut ausspülen, ich wasche sie mir dann nach dem Ausspülen noch 2 mal.. Aber die Haare fühlen sich danach richtig gut an... HOffentlich hilft es dir!!
Ich liebäugele ja schon wieder mit ner Blondierwäsche aber na ja, mal abwarten..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2011 um 21:47
In Antwort auf eszter_11978008

Mischverhältnis..
Hey,

ja, das ist bei mir GENAU SO wie du es beschrieben hast.. Als Baby/Kleinkind noch blond, später dann hellbraun.. Und ich wünschte ich hätte mir meine Haare nie gefärbt.. ( Ich habe auch jedesmal einen schönen rotstich drin..

Ich mische meistens 1 bis 1 1/2 Esslöffel Kur (ich habe ziemlich lange haare, ungefähr bis zur Mitte des Oberkörpers) mit einem Esslöffel Mandelöl.. Die Paste reicht dann dicke. Je nach dem wie kurz oder lang deine Haare sind kannste ja den Anteil der Kur anpassen, mit dem Öl fährst du aber in der Menge auf einer guten Schiene.. Die Pampe dann schön verrühren und auf die Haare drauf, ich lasse es meistens über Nacht einwirken und schlafe auf einem Handtuch.. Musste aber gut ausspülen, ich wasche sie mir dann nach dem Ausspülen noch 2 mal.. Aber die Haare fühlen sich danach richtig gut an... HOffentlich hilft es dir!!
Ich liebäugele ja schon wieder mit ner Blondierwäsche aber na ja, mal abwarten..

Graun-braun
Naja ohne farbe würde ichs auch nicht aushalten, da meine naturhaarfarbe leider kein schönes hellbraun, sondern ein braun mit grau-grün-stich ist (was mir meine friseurin übrigens bestätigt hat, also kein spleen von mir )

ich werd mir das "rezept" auf jeden fall mal "aufschreiben" und bei gelegenheit ausprobieren, auch auf die gefahr hin, dass ich dann "blond" bin Schwarzbraun bin ich nämlich nicht. Tu mir ehrlichgesagt sehr (!!!) schwer meinen momentanen farbton zu bestimmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Busenfrust
Von: ran_12548279
neu
21. Mai 2011 um 16:43
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen