Home / Forum / Beauty / Haare weiß färben

Haare weiß färben

26. Juli 2005 um 12:59 Letzte Antwort: 16. Oktober 2005 um 14:20

Ich möchte meine Haare gerne weiß färben. Habe sie nun zwei mal blondiert ... bringt aber nicht viel. Weil da immer noch irgendwelche güldenstoffe oder so was drin zu sein scheinen die es einfach nicht weißlicher werden lassen wollen ^.^ Na ja hab keine Ahnung von der Thematik. Die haare selbst aber halten es noch gut aus ... zumindest sind sie normal fettig und fallen nicht aus

Währe nett wenn jemand mir sagen welche färbung ich für weiß nutzen sollte oder so etwas .... dunkle ansätze sind kein Problem ich brauche die gesammte sache nur für nen paar Tage. Währe nett wenn mir wer helfen kann.

MfG Ava-chan

Mehr lesen

26. Juli 2005 um 13:03

Hallo
Helfen kann ich dir leider nicht, entschuldigung? Womit hast du denn dein Haare blondiert? Und welche Farbe hatten sie vorher?

Kannst du nicht vielleicht Platinblond oder so drüber färben?

Gefällt mir
26. Juli 2005 um 13:08
In Antwort auf oona_12127008

Hallo
Helfen kann ich dir leider nicht, entschuldigung? Womit hast du denn dein Haare blondiert? Und welche Farbe hatten sie vorher?

Kannst du nicht vielleicht Platinblond oder so drüber färben?

Antwort
Hmmm ... ich hab einmal diese stähnchenblondierung von meiner Freundin benutzt ... in so ner blauen verpackung.
und danach ne blondierung die aus drei komponenten bestand. Ner flüssigkeit, ner Creme und nem Pulver ... in lila packung. Genaue Namen und firmen kann ich net sagen weil ich sie nicht weiß.

Davor hatte ich braune bis dunkelbraune haare.

Gefällt mir
26. Juli 2005 um 13:24
In Antwort auf ebert_12121003

Antwort
Hmmm ... ich hab einmal diese stähnchenblondierung von meiner Freundin benutzt ... in so ner blauen verpackung.
und danach ne blondierung die aus drei komponenten bestand. Ner flüssigkeit, ner Creme und nem Pulver ... in lila packung. Genaue Namen und firmen kann ich net sagen weil ich sie nicht weiß.

Davor hatte ich braune bis dunkelbraune haare.

Heho
Habe früher auch meine Haare sehr hell blondiert, aber nicht ganz weiß.
Drum kann ich dir auch sagen, dass die ganzen Dinge, die es zum blondieren in Drogerien etc. gibt, reiner Mist sind, und auch noch Gift für die Haare.

Habe die Erfahrung gemacht, dass man sich urviele von den Päckchen rauftun muss, damits funktioniert, und da die ja auch alles andere als billig sind könnte man eigentlich auch gleich zum Friseur gehen, denn da wird das Ergebnis auch so, wie man sichs wünscht.

Falls dein Haar schon sehr hell ist, aber noch ein wenig "gelbstichig" ist, hilft Silbershampoo.

Viel Glück,
Enie

Gefällt mir
26. Juli 2005 um 18:04
In Antwort auf serina_12111628

Heho
Habe früher auch meine Haare sehr hell blondiert, aber nicht ganz weiß.
Drum kann ich dir auch sagen, dass die ganzen Dinge, die es zum blondieren in Drogerien etc. gibt, reiner Mist sind, und auch noch Gift für die Haare.

Habe die Erfahrung gemacht, dass man sich urviele von den Päckchen rauftun muss, damits funktioniert, und da die ja auch alles andere als billig sind könnte man eigentlich auch gleich zum Friseur gehen, denn da wird das Ergebnis auch so, wie man sichs wünscht.

Falls dein Haar schon sehr hell ist, aber noch ein wenig "gelbstichig" ist, hilft Silbershampoo.

Viel Glück,
Enie

Also
weiß ja nich ob dein haar schon vor der blondierung gefärbt war oder so...es is auf jeden fall so, dass die roten pigmente am schwersten ausm haar zu ziehn sind (daher auch noch der goldstich).

also als ich mir die haare blondiert hab, hab ich blondierpulver und entwicklercreme vom frisuerbedarfsladen geholt. meine naturhaarfare aschblond wurde damit richtig schön weißblond ( mehr weiß als blond).

ums schön sanft zu machn und effektiver die rötlichen pigmente rauszuholn, nimm ne 4%ige h2o2-lösung und lass die so an die 1,5 std einwirken...bzw zwischenzeitlich überprüfen obs schon genug is....haare sind nich unendlich blondierbar, sondern sind irgendwann so gestresst, dass se nur noch stroh sind und abbrechn und beim haare waschen so aufquellen, dass sie sich wie schleim anfühlen!

aso, anschließend noch ne sauerspülung oder kräuterazid drauf, das stoppt die reaktion und schließt die schuppenschicht n bissl.

und dann is natürlich pflege angesagt!

aso und die silbershampoos hinterlassen bei ganz hellem haar eher n graustich. also kein schönen silberschimmer mehr, solndern man sieht echt 50 jahre älter aus

soviel dazu. viel spaß beim weißblondieren.

lg, velvet

Gefällt mir
26. Juli 2005 um 23:36
In Antwort auf oona_12127008

Hallo
Helfen kann ich dir leider nicht, entschuldigung? Womit hast du denn dein Haare blondiert? Und welche Farbe hatten sie vorher?

Kannst du nicht vielleicht Platinblond oder so drüber färben?

Den friseur ranlassen
hab meine von natur aus braune und blond gefärbten haare auch mal platinblond blondieren lassen aber das war beim friseur und wurde richtig "weiss" ich meine zu hause alleine kriegst du das nicht hin...

Gefällt mir
16. Oktober 2005 um 14:20

Wieso denn nur für ein paar tage
findest du nciht dass das für nur ein paar tage eine zu strake strapaze ist?

Gefällt mir