Home / Forum / Beauty / Haare wachsen nicht!

Haare wachsen nicht!

2. Oktober um 19:35

Liebe Community. 

Meine Freundin belastet etwas wahnsinnig sehr. Ihre Haar wachsen seit gut 4 Jahre nur ca. 1,5 cm/Jahr. 

Sie hat schon verschiedenste Produkte ausgewählt die das Haarwachstum (zB Hair Bell Shampoo) fördern, sowie auch Biotin Kapseln, Zinkkapseln etc. hat aber alles nichts gebracht. 

An was kann es liegen? Ich habe schon die Vermutung dass es eventuell an der Pille liegt. 

Hab ihr hier Erfahrungen?

Mehr lesen

2. Oktober um 20:40
In Antwort auf forthree1

Liebe Community. 

Meine Freundin belastet etwas wahnsinnig sehr. Ihre Haar wachsen seit gut 4 Jahre nur ca. 1,5 cm/Jahr. 

Sie hat schon verschiedenste Produkte ausgewählt die das Haarwachstum (zB Hair Bell Shampoo) fördern, sowie auch Biotin Kapseln, Zinkkapseln etc. hat aber alles nichts gebracht. 

An was kann es liegen? Ich habe schon die Vermutung dass es eventuell an der Pille liegt. 

Hab ihr hier Erfahrungen?

So ein Quatsch! Kein Haar auf dieser Welt wächst so langsam! 

da bringst du was durcheinander. 

im Schnitt wächst ein Haar 1 cm pro Monat. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. Oktober um 2:47

Ja da muss ich mich anschließen. Die Haare wachsen 1cm im Monat. Es kommt auch drauf an was sie mit ihren Haaren macht. Glättet oder färbt sie viel? Kann auch seindas die einfach sehr brüchig sind. Vielleicht einfach mal. Von einem guten Friseur beraten lassen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober um 14:21

Vielleicht hat sie dasselbe Problem wie ich. Meine Haare sind in zwei Jahren nicht länger geworden, was daran liegt, dass sie einfach immer wieder abbrechen, sobald sie eine gewisse Länge erreichen. Dadurch macht es den Anschein, als würden sie nicht wachsen. Eine richtige Lösung dafür habe ich auch noch nicht gefunden und leider konnte mir der Friseur nicht helfen. Meine Haare sind jetzt nicht so kurz (etwa bis knapp über Schultern), aber ich wünschte mir seit Jahren, dass sie wieder richtig lang werden würden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober um 10:36

es kommt vor, dass aufgrund des Mangels an Vitaminen das Haar nicht mehr wächst

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. Oktober um 11:43

Oftmals ist auch das Problem, Haare  über die Schulterlänge zu bekommen. Empfindliches Haar, dass genau an den Schultern endet, reibt ja auch mit den Spitzen immer an den Schultern und dadurch reibt es auf und bricht. Mir hat zumindest auch mal jemand erklärt, dass, wenn dieser "kritische Punkt" überwunden ist, Haare dann auch besser wachsen, bzw. weniger abbrechen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November um 23:38
In Antwort auf forthree1

Liebe Community. 

Meine Freundin belastet etwas wahnsinnig sehr. Ihre Haar wachsen seit gut 4 Jahre nur ca. 1,5 cm/Jahr. 

Sie hat schon verschiedenste Produkte ausgewählt die das Haarwachstum (zB Hair Bell Shampoo) fördern, sowie auch Biotin Kapseln, Zinkkapseln etc. hat aber alles nichts gebracht. 

An was kann es liegen? Ich habe schon die Vermutung dass es eventuell an der Pille liegt. 

Hab ihr hier Erfahrungen?

Schönen guten Abend!

Das ist ein schwieriges Thema, ohne die Haare und auch die Lebensgewohnheiten von deiner Freundin zu kennen. 

Denn letztendlich ist es doch so, dass es für Haarausfall sehr viele verschiedene Ursachen geben kann. Relativ häufig ist da beispielsweise ein Eisenmangel, der sich auf die Haare schlagen kann. 

Wenn du interessiert bist, könntest du auf dieser Seite  ein wenig mehr darüber nachlesen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November um 14:19
In Antwort auf forthree1

Liebe Community. 

Meine Freundin belastet etwas wahnsinnig sehr. Ihre Haar wachsen seit gut 4 Jahre nur ca. 1,5 cm/Jahr. 

Sie hat schon verschiedenste Produkte ausgewählt die das Haarwachstum (zB Hair Bell Shampoo) fördern, sowie auch Biotin Kapseln, Zinkkapseln etc. hat aber alles nichts gebracht. 

An was kann es liegen? Ich habe schon die Vermutung dass es eventuell an der Pille liegt. 

Hab ihr hier Erfahrungen?

Ich habe 14 Jahre als Firseur gearbeitet und niemals einen Menschen getroffen der deutlich langsameren Haarwuchs hat. Durch Richtung oder Stellung der Haarwurzeln, wirkt es vielleicht manchmal schneller weil die Haar gerade rauswachsen oder fallen. Aber das ist mir Neu. War Ihr schonmal bei einem Arzt? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November um 8:42

Ich denke wie gesagt echt einfach, dass die Haare abbrechen. Das merkt man nicht immer unbedingt, wei es manchmal nur ganz wenig ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November um 22:15

Hey! Hat sie es schon mit Rizinusöl versucht?
Das hat mir bei meinen kurzen Wimpern extrem geholfen. Habe den Tipp von einer Freundin bekommen, die hat mit Rizinusöl auch Haarmasken gemacht. Ihre Haare wurden dadurch tatsächlich stärker und fielen weniger aus. Vlt hilft das auch für Haarwuchs.

Von Innen evt. Kurkuma & Gerstengras! Als Getränk jeden Tag im Wasser auflösen und einnehmen. Gibt ganz viele Berichte im WWW darüber. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November um 9:06

Hat deine Freundin mal mit dem Arzt über diesen Zustand gesprochen? Die Pille macht ein großes, hormonelles Durcheinander im Körper. Dass sie deswegen niedergeschlagen ist, kann wohl jede Frau verstehen -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ministoppel, die mit Fingern herausgepult werden können
Von: mara98
neu
13. November um 21:45
Teste die neusten Trends!
experts-club