Home / Forum / Beauty / Haare von schwarz zu blond, wie???

Haare von schwarz zu blond, wie???

8. Januar 2009 um 2:05

heyho........

ich wollte was neues ausprobieren und mir die haare blond färben,
wie stell ich es am besten an um orange haare zu vermeiden?????

Mehr lesen

10. Januar 2009 um 15:08

Hab das gleiche gemacht..
Also ich hatte vorher auch ziemlich dunkle Haare und hab dann meine mutter überredet mir sie blond zu färben, so wir haben uns Poly Blond gekauft und drafuf losgefärbt ca 2std später sah ich aus wie n' warnschild oben blond orange und dann abärts immer dunkler 2tage später sind wir zum frisör gegangen und die hat mir dann viele blonde strähnen reingemacht und jetzt sehe meine haare so aus, bin eig ganz zufrieden aber so würde ichs nich machen.
am besten gehst d zum Frisör und lässt dich beraten der wird schon was wissen.
Also dann viel Glück

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2009 um 17:35

Hi
also ich hatte vor ca 3-4 Wochen auch noch richtig dunkelbraune haare stränen sogar teilweise schwarz und wollte nun umbedingt Wasserstoffblonde haare also bin ich zum Frisör gegangen und habe ihm das gesagt ^^ Der grinste mich nur an und meinte das es unmöglich sei und das mir das auch jeder andere Frisör sagen würde, nun habe ich mich mit ihm darauf geeinigt das wir erstmal ein paar Stränchen oben Blond reinmachen, musste zwar erst ein Blatt unterschreiben das ich darüber informiert bin das meine Haare abbrechen oder auch ausfallen können und dann ging es los. Die Stränen waren nach einmal blond färben dann schon ganz gut Goldblond also Rot war im Haar nicht zu finden ^^ Nun bin ich letzte Woche Samstag wieder zum Frisör und meinte ich möchte noch mehr blond, wieder unterschrieben und es ging los also ich muss sagen meine Haare waren nur noch Stroh danach, denn habe jettzt alles Goldblond (mit teilweise rötlichen Stränen drinne) jetzt ist eine Woche vergangen und ich habe sie gepflegt bis zum geht nichtmehr und ich muss sagen sie sind wunderbar weich und nicht mehr kaputt ^^ Jetzt geht es nächste Woche nochmal zum Frisör dann wird das ganze zum letzten mal blondiert und ich habe meine Wunschfarbe Also innerhalb von 4 Wochen von fast schwarz auf wasserstoffblond..da kann man doch nicht klagen :'D Und erschreck dich nicht wenn sie so strohig sind nach dem färben ^^ Das kriegt man schnell wieder hin !!

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2009 um 21:15

Mach es nicht!
ich hatte schwarze haare ( jetzt hab ich sie wieder), ich wollte umbedingt blonde haare, ich hab sie bestimmt über 10 mal mit extremaufhäller ect. gefärbt, hab auch mit normalen blond gefärbt. meine haare wurden zwar immer blonder, aber ein leichter gelbstich war die ganze zeit vorhanden. als ich dann beim friseur war und dieser mir sagte das meine haare tot sind, habe ich diese ganze aktion bereut. jetzt muss ich sie ständig nachschneiden damit das tote haar nach und nach verschwindet. ich hab sie jetzt wieder dunkel gefärbt, da muss man nicht so oft färben. also ich bereue es. die frisöse meinte auch das ich von glück reden kann das meine kopfhaut das vertragen hat und keine bläschen bekommen hat.

3 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2009 um 0:03

So ... dauert nur
hey
also ich hatte auch schwarze haare als ich meiner frise dann meinen neuen wunsch von schönen blonden haaren lachte sie ich habe meine haare dann 2x die woche mit einer augelösten asperin gewaschen das einen monat lang dann habgen wir mit oberkopf strähnen angefangen und pastell farbe nun bin ich schön hell blond kein gelb hat aber auch 5 monate gedauert

asperein zeiht die farbe aus deinem haar!!
liebe grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2009 um 20:30

Ganz einfach
Friseur (:

Oder mehrere Aufheller benutzen innerhalb größerern Abständen.Kommst um das Orange so weit ich weiß nicht vorbei.

Dann nach gewünschtem Aufhellungsprozess noch ne Coloration in blond drüber

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2009 um 19:23

Mhhh....
ich würd auch lassen
ma eine freundin hat sich selbst mal die haare blond gefärbt (von schwarz) und das hat net geklappt die haare waren dunkelblau (weil das so ein totales billigzeug war für 2oder so und madame wollt net auf uns hören)
das sah net grad toll aus ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 19:47

Blondierung
Du musst deine Haare blondieren wenn du von schwarz auf Blond färben möchtest ..
Das schädigt deinem Haar aber dann ganz schön und davon gehen die nur kaputt .
Wenn du es aber machen willst würde ich das beim Friseur machen und nicht selber machen , alledings hast du dann wasserstoffblond und kannst sie dann in ein anderes Blond umfärben !
Oder du lässt deine Haare bleichen , dann wird die Farbe aus deinen Haaren gezogen und dann sind sie weiß dann kannst du jede beliebige neue Farbe drauf färben .

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2010 um 21:38

Oh je
pass bloß auf hab ne freundin die da mehrmals gemacht hat (schwarz-> blond -> schwarz -> blond)
und ihre haare haben mittlerweile ne schlimmere konsistenz als stroh und da sie sich jetz entschieden hat die wieder schwarz zu machen weil das kaputte da nicht so auffällt werden hat man gesehn dass das wohl nichtmehr gut war. hat jetz nen extremen grünstich drin der nichtmehr rausgeht

würde aufpassen. musst auf jeden fall von ganz schwarz mehrmals blondieren das du die nicht orange bekommst. und das schädigt die haare EXTREM

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2010 um 0:30

Geh zum Friseur
also am besten ist es wenn du zum Friseur gehst und dich Beraten lässt: Die haben unter anderem die Möglichkeit die Farbe raus zuziehen. Das hat halt nen bisschen was mit Geld und Zeit zutun. Ansonsten lass es rauswachsen.

Aber tu dir selber einen Gefallen.
Färbe es nicht selber ohne Beratung.. !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2011 um 7:55
In Antwort auf rada_12923767

Hi
also ich hatte vor ca 3-4 Wochen auch noch richtig dunkelbraune haare stränen sogar teilweise schwarz und wollte nun umbedingt Wasserstoffblonde haare also bin ich zum Frisör gegangen und habe ihm das gesagt ^^ Der grinste mich nur an und meinte das es unmöglich sei und das mir das auch jeder andere Frisör sagen würde, nun habe ich mich mit ihm darauf geeinigt das wir erstmal ein paar Stränchen oben Blond reinmachen, musste zwar erst ein Blatt unterschreiben das ich darüber informiert bin das meine Haare abbrechen oder auch ausfallen können und dann ging es los. Die Stränen waren nach einmal blond färben dann schon ganz gut Goldblond also Rot war im Haar nicht zu finden ^^ Nun bin ich letzte Woche Samstag wieder zum Frisör und meinte ich möchte noch mehr blond, wieder unterschrieben und es ging los also ich muss sagen meine Haare waren nur noch Stroh danach, denn habe jettzt alles Goldblond (mit teilweise rötlichen Stränen drinne) jetzt ist eine Woche vergangen und ich habe sie gepflegt bis zum geht nichtmehr und ich muss sagen sie sind wunderbar weich und nicht mehr kaputt ^^ Jetzt geht es nächste Woche nochmal zum Frisör dann wird das ganze zum letzten mal blondiert und ich habe meine Wunschfarbe Also innerhalb von 4 Wochen von fast schwarz auf wasserstoffblond..da kann man doch nicht klagen :'D Und erschreck dich nicht wenn sie so strohig sind nach dem färben ^^ Das kriegt man schnell wieder hin !!

Blonde Harre strohig
Hi danisahne,

ich habe schon alles versucht, blondes strohiges Haar wieder weich zu bekommen und das es nicht mehr kaputt ausieht.
Kannst du mir bitte Tips geben wie du es mit was hingekommen hast?
Das wäre sehr nett wenn du mir Antwort geben würdest
LG
sternchen858

2 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2011 um 11:39

Hallo
also wer von schwarz auf blond umsteigen will sollte sich sehr viel zeit lassen... das geht nicht von heute auf morgen....
versuch erstmal auf ein schönen hellen braunton zu kommen... und jeden monat oder jeden 2. monat strähnchen machen lassen.. so hab ich es hinbekommen und sehr zufrieden hab nach 8 monaten ein wunderschönes blond

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2013 um 22:13

COLOUR B4
Auch wenn du das jetzt wahrscheinlich nicht mehr lesen wirst, für alle anderen die das selbe Problem haben kann ich Colour B4 nur empfehlen. Das strapaziert die Haare kaum und ist ganz ohne Blondierung
Könnt es ja mal googlen

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2013 um 14:04


An deiner Stelle würde ich Mit strähnen anfangen dauert zwar sehr lange , sieht aber am besten aus und Schadet nicht so extrem !
Ansonsten gibt es nur noch Blondierwäsche und die Macht die Haare sehr kaputt .. Lass dein Schwarz erstmal etwas rauswaschen benutz produkte dafür dann Ist es schon mal ein Anfang

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2016 um 23:44
In Antwort auf jannah_12868459

Blonde Harre strohig
Hi danisahne,

ich habe schon alles versucht, blondes strohiges Haar wieder weich zu bekommen und das es nicht mehr kaputt ausieht.
Kannst du mir bitte Tips geben wie du es mit was hingekommen hast?
Das wäre sehr nett wenn du mir Antwort geben würdest
LG
sternchen858

Hi,
jetzt ist die Frage: weich oder heil?
Weich ist ganz einfach. Nimm diverse Pflegeprodukte mit Silikonen (Dimethycone). Beachte aber das Silkone sich nur über das Haar legen wie ein Mantel, sie machen es nicht wieder heil. Wendest du es irgendwann nicht mehr an, werden sie wieder strohig.
Heil nach blondieren kann man knicken. Man zieht durch die Blondierung die Farbe aus dem Haar und das was dann vom "Haar" übrig bleibt, hat dann eine Struktur wie ein Fischernetz. Gibst du da jetzt wieder Färbemittel rauf, wird es ein wenig stabiler, weil du die Löcher vom blondiren damit füllst. Aber gesund ist es nicht.
Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Folgeversicherung Op Tschechien
Von: ririzabor
neu
22. Dezember 2016 um 10:39
Haar Verlängerung Strähnen oder Tressen
Von: anonym9631
neu
21. Dezember 2016 um 20:25
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper