Home / Forum / Beauty / Haarpflege / Haare verstrubbeln in der Nacht

Haare verstrubbeln in der Nacht

1. Juli 2007 um 18:31 Letzte Antwort: 11. Juli 2007 um 9:04

Hallo Ihr,

meine Haare verstrubbeln über Nacht so sehr, dass ich am Morgen fast keine andere Wahl hab als sie zu waschen. Geht es euch auch so, oder kennt ihr vielleicht einen Trick wie man das verhindern kann?

Liebe Grüße

Mehr lesen

1. Juli 2007 um 18:38


bei mir is es genauso auch wenn ich sie dann durchkäm stehn sie in alle richtungen weg und dann muss ich zwangsläufig waschen!
ich wüsst auch gern wie man das verhinfern kann

Gefällt mir
1. Juli 2007 um 23:23
In Antwort auf an0N_1193873299z


bei mir is es genauso auch wenn ich sie dann durchkäm stehn sie in alle richtungen weg und dann muss ich zwangsläufig waschen!
ich wüsst auch gern wie man das verhinfern kann

Klammern und Haargummi
Ich kenne das Problem, ich klemme mir mit haarklammern den pony und die vorderen haare immer nach hinten, weil sie sonst morgens abstehen und was die haare angeht, da mache ich immer einen haargummi rein, aber den muss man etwas runterziehen, damit es keinen knick in den haaren gibt. wenn das nicht klappt achte ich nachts darauf nicht auf den haaren zu liegen, ich weiß klingt blöd aber es hilft.

könnt ihr ja mal ausprobieren vielleicht klappt es ja

lg

Gefällt mir
2. Juli 2007 um 11:53

Ich
flechte meine Haare immer und sprühe vorher noch Alverde GW drauf und in die Spitzen gebe ich Aloe Gel mit Jojobaöl oder Sheabutter.Und morgens sind sie richtig gut druchfeuchtet und liegen schön.

Gefällt mir
2. Juli 2007 um 15:55
In Antwort auf piety_12964285

Ich
flechte meine Haare immer und sprühe vorher noch Alverde GW drauf und in die Spitzen gebe ich Aloe Gel mit Jojobaöl oder Sheabutter.Und morgens sind sie richtig gut druchfeuchtet und liegen schön.

Was
isn alverde GW ?

Gefällt mir
2. Juli 2007 um 18:14
In Antwort auf an0N_1193873299z

Was
isn alverde GW ?

Alverde
Gesichtswasser Wildrose ohne Alkohol,ich mache zusätzlich noch eine Kapsel Alverde Wildrosenöl,etwas Jojobaöl,Aloe Gel und Henna Balsam Plus und das pflegt die Haare super.

Gefällt mir
2. Juli 2007 um 23:43
In Antwort auf laurie_11894091

Klammern und Haargummi
Ich kenne das Problem, ich klemme mir mit haarklammern den pony und die vorderen haare immer nach hinten, weil sie sonst morgens abstehen und was die haare angeht, da mache ich immer einen haargummi rein, aber den muss man etwas runterziehen, damit es keinen knick in den haaren gibt. wenn das nicht klappt achte ich nachts darauf nicht auf den haaren zu liegen, ich weiß klingt blöd aber es hilft.

könnt ihr ja mal ausprobieren vielleicht klappt es ja

lg

Also...
ich habe das gleiche Problem...aber ehrlich gesagt, bevor ich nicht 'normal' und in Ruhe schlafen kann, weil ich die ganze zeit darauf achten muss, ob ich auf meine Haaren liege, da wasche ich sie mir lieber jeden morgen. Klammern in den Pony würde bei mir auch nix bringen, da ich dann sofort knicke darin hätte.
hab sie mir auch ne Zeitlang Abends immer geflochten, aber die Wellen am nächsten Morgen find ich auch net gut, also muss ich wohl oder übel wohl damit leben sie jeden morgen zu waschen...

Gefällt mir
4. Juli 2007 um 18:29
In Antwort auf piety_12964285

Alverde
Gesichtswasser Wildrose ohne Alkohol,ich mache zusätzlich noch eine Kapsel Alverde Wildrosenöl,etwas Jojobaöl,Aloe Gel und Henna Balsam Plus und das pflegt die Haare super.

Woher hast du
denn die ganzen sachen, also die sheabutter und das jojobaöl, muss man das bestellen, oder bekommt man das auch so ohne zusätze?

LG

Gefällt mir
4. Juli 2007 um 18:50

^^
kenn das problem auch.... is echt schrecklich..
meine freundin benützt über nacht ein haarnetz sie sagt die haare verstrubbeln nicht

Gefällt mir
11. Juli 2007 um 9:04

......haare feiern nachts ohne mich ne party...
lockerer pferdeschwanz mit einen weichen zopfgummi hilft auch sieht vor allem nicht so deppert aus wie ein haarnetz

Gefällt mir