Forum / Beauty

Haare orange!!

Letzte Nachricht: 30. April 2007 um 17:46
E
ellie_11847858
29.04.07 um 18:07

Hilffeeee
habe vor einigen Wochen meine haare (braun getönt mit viele blonden Strähnen) wieder getönt..Jetzt sind sie im Licht am Pony und Ansatz total ORANGE!!
Und viele Strähnen haben auch diesen Orangestich!
Was soll ich jetzt tun?
Dunkler will ich eigentlich NICHT werden,eher heller,aber es soll ja kein MISCHMASCH entstehen.
Bitte helft mir!

Lg Jessica

Mehr lesen

S
sergej_11896453
29.04.07 um 21:22

Huhu
Mir geht's genau so: meine Haare sind orange, am Ansatz und am Pony aber noch ein Stück heller als der Rest. Naja, ich werde meine Haare wieder dunkler machen, aber wenn du das wirklich nicht willst dann kann ich dir nur einen Besuch beim Friseur empfehlen. Die könnten dir die Haare dann wieder ordentlich durchsträhnen. Wenn nicht, versuchs mal mit Silbershampoo oder Blauwasser (oder wie das heißt-.-). Denn Violett (Silbershampoo) bzw. Blau ist die Gegenfarbe von Orange und neutralisiert es. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst geh lieber gleich zum Friseur und lass dich von ihm beraten, die haben mit solchen Fällen eigentlich fast täglich zu tun! Mir wurde halt von der Friseuse geraten, die Haare bräunlich zu tönen. Durch das leichte orange in meinen Haaren bekomme ich auch keinen Grünstich (kA wieso). Hast du sie eigentlich aufgehellt oder wieso sind sie jetzt orange? Denn vom Tönen allein bekommt man selten ein sattes Orange wenn es nicht auf der Packung steht.

mfg erdbeerchje

Gefällt mir

Q
quy_12161090
30.04.07 um 14:32
In Antwort auf sergej_11896453

Huhu
Mir geht's genau so: meine Haare sind orange, am Ansatz und am Pony aber noch ein Stück heller als der Rest. Naja, ich werde meine Haare wieder dunkler machen, aber wenn du das wirklich nicht willst dann kann ich dir nur einen Besuch beim Friseur empfehlen. Die könnten dir die Haare dann wieder ordentlich durchsträhnen. Wenn nicht, versuchs mal mit Silbershampoo oder Blauwasser (oder wie das heißt-.-). Denn Violett (Silbershampoo) bzw. Blau ist die Gegenfarbe von Orange und neutralisiert es. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst geh lieber gleich zum Friseur und lass dich von ihm beraten, die haben mit solchen Fällen eigentlich fast täglich zu tun! Mir wurde halt von der Friseuse geraten, die Haare bräunlich zu tönen. Durch das leichte orange in meinen Haaren bekomme ich auch keinen Grünstich (kA wieso). Hast du sie eigentlich aufgehellt oder wieso sind sie jetzt orange? Denn vom Tönen allein bekommt man selten ein sattes Orange wenn es nicht auf der Packung steht.

mfg erdbeerchje

Hallo erdbeerchje
"Durch das leichte orange in meinen Haaren bekomme ich auch keinen Grünstich (kA wieso)."

Das kann schon passieren, wenn du den falschen Farbton nimmst. Aber passiert eher, wenn man gelbstich drin hat, bei Orange ist das selten. Stell dir vor, du mischst gelbe Farbe mit blauer (blaue Farbpigmente sind häufig in Aschtönen enthalten) und du bekommst grün! Das ist beim Haarefärben ähnlich. Mischst du Orange mit Blau naja, das wird auch nicht so doll, aber beim Haarefärben fällt das nicht so ins Gewicht, da sind eher die genauen Gegenfarben nicht aufeinander zu verwenden. Ich hab mal Goldblond drauf gehabt und meine Mutter ne "schöne" Farbe kaufen geschickt. Sie ist mir mit Silberblond angekommen, da sind ja blaue (oder manchmal auch grüne) Farbpigmente drinne und da waren meine Haare nachher grüngescheckt.

Und zu der Frage mit den orangen Strähnchen. Das kann passieren, wenn viel Rot in der Tönungsfarbe enthalten ist und die Strähnchen nicht ganz abgedeckt werden. Das geht beim zweiten Mal tönen aber normalerweise weg.

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
ellie_11847858
30.04.07 um 17:46

Danke
Supi danke ihr 2 !!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers