Home / Forum / Beauty / Haare nehmen Farbe nicht an

Haare nehmen Farbe nicht an

25. Januar 2007 um 10:43

hallo
Ich hab' mir vor Weihnachten die Haare von sehr dunkelblond auf hellblond blondieren lassen. Danach war ich auf der Suche nach der "richtigen Rot"(am liebsten wie Lola rennt), hab' verschiedene Tönungen von Directions ausprobiert, wurde aber immer pink. Dann was anderes was eigentlich mindestens 7 Haarwäschen bleiben sollte und gestern ne Färbung. Die erste Directionstönung blieb wirklich lange drinnen im Haar(leider wollt ich die da garnich haben, sah scheiße aus), aber danach wurde es immer schlimmer. Die letzte Tönung war nach dem ersten mal waschen draußen und die Färbung von gestern ist heute nach dem Waschen auch wieder halber draußen.
ABER (und das wundert mich): sie hält an einer kleinen Srähne vorne am Gesicht wirklich super gut! Bei jeder Tönung bisher und auch jetzt. Die einzige Erklärung die ich dafür hab' ist, dass die Strähne ja vom "Gesichtsfett"(so blöd das auch klingt) eingefettet wird und so vielleicht die Haare nicht so kaputt und trocken sind und deshalb die Farbe besser halten? Weiß jemand da vielleicht bescheid oder hat Erfahrungen? Was kann ich machen, dass alle Haare so sind wie die eine Strähne? Ich will endlich ne kräftige Farbe und nicht so ne ausgebleichte

Mehr lesen

25. Januar 2007 um 11:03

Fettige Haare!
Also, ich habe oft gehört, dass man am besten fettige Haare haben sollte, wenn man sie färbt. Dann haftet die Farbe wohl am Besten. Ich habe das auch immer so gemacht, und hatte nur gute Erfahrungen.
Wenn du es aushälst, wasch deine Haare ein paar Tage nicht und versuch es nochmal
Und wenn das nicht hilft, musst du wohl oder übel zum Friseur! Das kostet heutzutage weniger, als wenn man sich 2-3 Packungen Farbe kauft!
Viel Spaß noch beim Experimentieren!
lg Mia

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2007 um 11:19

Mmmh..
Ansich hält Farbe doch auf geschädigten Haaren besser und intensiver,deswegen wird ja meist auch davor gewarnt,dann die Haare zu färben,genauso nach einer Blondierung. Du solltest etwas warten,vielleicht mal bei einem Friseur nachfragen woran es liegen könnte. Ich habe auch so Problemhaare was Färben angeht,Tönungen halten bei mir gar nicht,bringen so gut wie kein Ergebnis,ich wollte die untere Stufe auf meinen blonden Haaren (auch heller gefärbt als normal) richtig dunkelbraun tönen,hat nicht geklappt,erst eine Farbe hat das gewünschte Ergebnis gebracht.Ich schätze mal,das liegt an den Blondierungen,dass sie einen "Film" um das Haar bildet,weswegen die Haare die Farbe nicht annehmen.

Liebe Grüsse
Allwissende

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2007 um 14:46
In Antwort auf aliyah_12534294

Fettige Haare!
Also, ich habe oft gehört, dass man am besten fettige Haare haben sollte, wenn man sie färbt. Dann haftet die Farbe wohl am Besten. Ich habe das auch immer so gemacht, und hatte nur gute Erfahrungen.
Wenn du es aushälst, wasch deine Haare ein paar Tage nicht und versuch es nochmal
Und wenn das nicht hilft, musst du wohl oder übel zum Friseur! Das kostet heutzutage weniger, als wenn man sich 2-3 Packungen Farbe kauft!
Viel Spaß noch beim Experimentieren!
lg Mia

Hm...
ob durch fett besser die farbe hält weiß ich nich! aber habe schon oft vom frisör gehört, dass es besser ist keine frisch gewaschenen haare zu färben! habs aber so verstanden, weil das colorieren die haare so schädigt und durch das fett das haar nich ganz so extrem angegriffen wird!!... da müsste man nochmal genauer nachfragen
jedenfalls hab ich auch zur zeit das problem, dass keine farbe so richtig hält!!... ich vermute das es an dem silikon in den shampoos liegt! da ich vor kurzem noch so glanzloses haar hatte, habe ich nun verschiedene shampoos ausprobiert... das ergebnis, schönes glänzendes haar! aber irgendwie hält keine farbe mehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2007 um 17:45
In Antwort auf amelie_11840643

Hm...
ob durch fett besser die farbe hält weiß ich nich! aber habe schon oft vom frisör gehört, dass es besser ist keine frisch gewaschenen haare zu färben! habs aber so verstanden, weil das colorieren die haare so schädigt und durch das fett das haar nich ganz so extrem angegriffen wird!!... da müsste man nochmal genauer nachfragen
jedenfalls hab ich auch zur zeit das problem, dass keine farbe so richtig hält!!... ich vermute das es an dem silikon in den shampoos liegt! da ich vor kurzem noch so glanzloses haar hatte, habe ich nun verschiedene shampoos ausprobiert... das ergebnis, schönes glänzendes haar! aber irgendwie hält keine farbe mehr!

Danke
danke für die Antworten

Das mit dem Silikon wäre ja etwas seltsam, wenn die Farbe eben auch in den vorderen Haaren drinnen bleibt, weil einshampoonieren tu ich mir ja alles. Aber dass es insgesamt schlecht is beim tönen oder färben Silikon im Haar zu haben denk ich auch. Das kriegt man ja auch nicht so schnell wieder raus. Ich hab' mir jetzt auch ein Silikonfreies Shampoo gekauft und werd demnächst mal einen Friseur zu Rat ziehen. Hoffentlich kann der mir helfen...weil Haare reparieren kann er ja nich. schade*g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook