Forum / Beauty

Haare nass bürsten

Letzte Nachricht: 10. Juni 2005 um 16:37
M
mica_12751167
10.06.05 um 15:51

Hallo! Also...ich habe etwas über schulterlanges krauses haar. Mit dem styling habe ich überhaupt keine probleme (einfach jeden morgen haare ganz nass machen, lockenschuam rein, an der lift trocknen lassen und außerdem nur alle 3 tage waschen). Nun meine frage: bis vor ein paar tagen habe ich abends meine trockenen haare vorsichtig entwirrt, bin ins bett gegangen und bevor ich sie morgens wieder nass gemacht habe, musste ich auch noch einmal kämmen. Nicht, dass ich so viele haare gelassen hätte, aber jetzt finde ich es angenehmer, wenn ich die haare nur noch nass kämme. Natürlich benutze ich eh nur grobzinkige kämme oder bürsten und bin auch ganz vorsichtig, abgesehen davon hab ich eigentlich ständig kuren ohne auswaschen im haar. Die haare lassen sich nass einfach besser kämmen aber trotzdem habe ich bedenken, dass es ihnen zu sehr schadet.Außerdem kämme ich somit nur noch morgens, nicht mehr morgens und abends. was meint ihr dazu?

liebe Grüße, Sassika

Mehr lesen

L
linja_11952395
10.06.05 um 16:37

Keine Panik!!!
Du brauchst da keine Sorge haben.Nass kämmen mit Pflege vorher drin ist das Allerbeste.Trocken lockiges Haar kämmen ziept ja zu sehr da reißt man sich zuviel raus und ab.Selbst wenn Du sie nur nach der Wäsche kämmst(3.Tag) und die Tage dazwischen nur aufschüttelst passiert nichts.So mache ich das nämlich.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers