Forum / Beauty / Haare färben

Haare nach Tönung graustichig

14. Oktober 2011 um 12:43 Letzte Antwort: 17. Oktober 2011 um 12:55

Hallo ihr!

Ich habe mir gestern beim Friseur meine wunderschön, blonden Haare tönen lassen .... Wollte sie eine spur dünkler haben, also so mittelblond... Dann haben sie mir eine Tönung verpasst, die meine Haare jetzte grau-fliederfarben aussehen lässt. Oben am Ansatz ist es eher goldig und weiterunter eben so komisch gräulich! (

Ich hab mir jetzt so eine Art Reinigungsshampoo gekauft und auch mit Schuppenshampoo gewaschen... Das hat aber nichts geholfen.
Der andere Friseur meinte, ich soll es noch mit was goldenen tönen lassen, aber ich hab Angst dass es noch hässlicher wird und dass meine Haare kaputt werden...

Gibts irgendwelche Tipps???

Danke!!!!

Mehr lesen

17. Oktober 2011 um 12:55


hm blöd, beim friseur erwartet man eigentlich, dass die leute wissen was sie tun, aber wie man sieht, geht auch dort öfters was schief! der graustich wird vermutlich mit der zeit verschwinden. ich hatte das selber auch mal und nach ca 2 wochen war ich wieder "normal" blond. eigentlich ist dieses aschige blond grad voll in und ich persönlich finde es eigentlich schön, aber es muss zu einem passen und wenn es dir nicht gefällt, gefällt es dir nicht. ich würde echt noch ein wenig warten und nicht gleich drüber tönen, denn da hast du völlig recht mit deiner angst, es könnte nur noch schlimmer werden.. hab einfach ein bisschen geduld, das wird bestimmt schon wieder!

Gefällt mir