Home / Forum / Beauty / Haare mit Wurzel ausgerissen (HV)

Haare mit Wurzel ausgerissen (HV)

21. Oktober 2005 um 22:42

ich habe ungefähr seit einem monat eine HV mit microrings.
gestern bin ich total erschrocken, da ich gessehen hab, dass ich mir sehr viel eigenhaar inkl. wurzel ausgerissen habe.
kann man da was dagegen machen und kann es passieren dass ich eine glatze bekomme?

Danke
LG

Mehr lesen

21. Oktober 2005 um 22:50

Damit muss man leben wenn man strähnenweise verlängert
kenne niemanden dem das nicht passiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2005 um 22:53
In Antwort auf kenia00

Damit muss man leben wenn man strähnenweise verlängert
kenne niemanden dem das nicht passiert

Danke, aber
wie kann man denn sonst noch verlängern?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2005 um 8:31
In Antwort auf kenia00

Damit muss man leben wenn man strähnenweise verlängert
kenne niemanden dem das nicht passiert

Quatsch
es passiert nur in Ausnahmefällen wenn die HV nicht gut angebracht wurde,zb.

habe auch strähnenweise verlängerung, mir ist nicht ein einziges Eigenhaar mit Wurzel rausgegangen in den fast 5 monaten )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2005 um 12:21
In Antwort auf mali_11937684

Quatsch
es passiert nur in Ausnahmefällen wenn die HV nicht gut angebracht wurde,zb.

habe auch strähnenweise verlängerung, mir ist nicht ein einziges Eigenhaar mit Wurzel rausgegangen in den fast 5 monaten )

Achso
ich sehe dich laufend rumheulen hier im forum über abgegangen bellargo-strähnen die du selbst mit shrinkies wieder ranmachst. willst du uns verarschen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2005 um 14:29

...
ich hab sie selbst gemacht und es sind bis jetzt ca. 5 strähnchen augegangen. aber an den seiten sind die strähnchen schon noch dran, aber ich seh halt dass da viele haare mit der wurzel ausgerissen sind und die strähnchen nun halt an weniger haaren hängen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2005 um 14:32
In Antwort auf mali_11937684

Quatsch
es passiert nur in Ausnahmefällen wenn die HV nicht gut angebracht wurde,zb.

habe auch strähnenweise verlängerung, mir ist nicht ein einziges Eigenhaar mit Wurzel rausgegangen in den fast 5 monaten )

Hey sunny
aber ich kann doch beim anbringen nicht viel falsch machen...
hast du auch mit microrings?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2005 um 17:16
In Antwort auf agueda_12481402

Achso
ich sehe dich laufend rumheulen hier im forum über abgegangen bellargo-strähnen die du selbst mit shrinkies wieder ranmachst. willst du uns verarschen???

Hallo
mir klar gehen mir Strähnen raus, aber doch nicht mit Wurzel, mir ist noch kein einziges EIgenhaar geschädigt worden.

Auch halten meine Strähnen jetzt gut, ich hatte ein falsches Shampoo benutzt, trotzdem sind mir 10 Strähnen ausgegangen in 4 Monaten, das finde ich schon viel.

aber nur die Strähnen ohne Hülsen oder Eigenhaar...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2005 um 17:17
In Antwort auf andrea960

Hey sunny
aber ich kann doch beim anbringen nicht viel falsch machen...
hast du auch mit microrings?

Nein
ich habe Bellargo Hülsen, da wird nichts beschädigt vom Eigenhaar, es gehen mal ein paar strähnen aus in den 4 Monaten (was mich schon stört, ist halt keine Klebe Methdoe) aber keine Wurzeln, oder Eigenhaar mit.

Vielleicht verträgst du einfach keine Haarverlängerung oder deine Wurzeln sind zu schwach.

ich lasse es nur noch beim Friseur anbringen, selbst machen bringt leider nix

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2005 um 17:52


genau das meinte ich oben

Wurzel ist mir sicher keine einzige ausgegangen, und Strähnen rausrutschen war ja hier nicht das Thema...

ich kann auch nicht verstehen wieso die Strähnen mit Microrings die Wurzeln mit ausgehen, die Microrings sind ja ziemlich klein, die Bellargo Strähnen sind ja viel dicker und schwerer und da gibts keinen Wurzellift, nie..


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2005 um 14:02

Hallo
Ich habe mir für 600 Euro eine HV mit Keratinbondings beim Friseur machen lassen. Nach 1-2 Wochen gingen mir auch nach und nach die Strähnen samt meinem angebondeten Eigenhaar mit Wurzel raus (Der Friseur meinte dazu ich würde wohl daran reissen). Und wenn ich die einzelnen Strähnen die noch drin sind abtaste, merke ich dass bei fast allen Strähnen schon teilweise meine Haare ausgerissen sind und sie nur noch an einer dünnen Strähne festhängen. Naja, hier im Forum haben mir jedenfalls alle geraten die HV sofort rausnehmen zu lassen bevor ich eine Glatze bekomme. Anscheinend hat entweder der Friseur gepfuscht oder meine Haarwurzeln sind nicht HV-geeignet (in dem Fall hätte das der Friseur aber anscheinend auch sehen müssen), das lasse ich morgen mal beim Arzt feststellen und danach hau ich bei dem Friseur auf den Putz. Meine 600 Euro möcht ich nämlich schon wieder. Lass doch bei dir auch untersuchen ob es an der Haarstruktur liegt oder daran dass die HV falsch angebracht war. Dann weisst ja ob Du sie ganz lassen musst oder einfach noch mal neu reinmachen - diesmal eben anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen