Home / Forum / Beauty / Haarpflege / Haare komplett im Eimer?

Haare komplett im Eimer?

21. Dezember 2013 um 0:05 Letzte Antwort: 21. Dezember 2013 um 9:47

Hallo liebe Community

Mal zu dem Problem: eine Freundin von mir wollte mir mit dem Glätteisen Locken machen. Niedrigste Stufe, super Glätteisen, sie hat mir versprochen, dass da bei einem mal rein gar nichts passiert - als sie fertig mit all den Locken war, war der erste Kommentar: "Sind jetzt zwar alle Spitzen abgebrochen, ist ja aber nicht so schlimm."

Die erste Wäsche nach den Locken: Popolange Haare ausgedünnt, furchtbarer Gestank bei nassen Haaren und fusselig, gesplisst und geknickt. (abgebrochen natürlich auch)

Ich habe noch nie geglättet, noch nie gefärbt oder sonstigen Mist mit den Haaren gemacht. Selbst Föhnen war immer eine Seltenheit. Demnach waren die Haare wirklich supergesund, voll und ungefähr 80cm lang.

Also war ich beim Friseur und habe 20 cm abschneiden lassen. Danach waren sie aber immer noch sehr fusselig und haben vor Allem gestunken! Also nach einem Monat nochmal 20 cm abgeschnitten. Jetzt werden sie vorne (Haarpartie direkt hinter den Ohren sozusagen) wieder fusselig, splissig und trocken.

Ich benutze Marrocan (??) Öl über den Tag, Olivenöl für die Nacht, vermeide es die Spitzen zu sehr mit Shampoo zu behandeln und föhne nicht. Ist natürlich doof, war immer stolz auf die langen, gesunden Haare und jetzt sind sie kurz und kaputt.
Sind sie jetzt komplett im Eimer?
Die Haare sind immer extrem schnell gewachsen, kann ich mir das jetzt auch in die Haare schmieren?
Habt ihr Tipps?

Lg!

Mehr lesen

21. Dezember 2013 um 0:43

Hallo...
...ERNSTHAFT...
Von einmal Locken machen mit Glätteisen sind sie so kaputt, bzw. für mich klingt das als wären sie regelrecht verbrannt...
Was sagt denn deine Friseurin dazu?
Von stolzen 80cm auf 40cm, das ist echt schade finde ich.

Benutze am besten Produkte für stark geschädigtes Haar mit Keratin, Proteinen, Ölen usw.
Ein Haarspitzen-Fluid oder ein silikonhaltiges Haaröl hilft auch ein wenig für den Übergang.

Schon sie weiterhin, wasche so wenig wie möglich und trag sie lieber nicht so oft offen...

Mehr kannst du eh nicht machen.
Glaube nicht, dass weiter abschneiden noch hilft, wenn du eh schon so viel an Länge "geopfert" hast.
Lass dich am besten von deiner Friseurin beraten, was du noch tun kannst;
Da muss man schon ein Profi sein und das Haar mit eigenen Augen begutachten um noch weitere richtige Tipps zu geben.

LG

Gefällt mir
21. Dezember 2013 um 9:47

Vielleicht
Hat deine Freundin das Glätteisen zu lang im Haar gelassen. Da du schon ne Menge abgeschnitten hast würde ich sagen: Pflege Pflege Pflege. Bei jeder Haarwäsche eine Haarkur machen. Die Kuren von Lush sollen gut sein. Dann sollte sich das nach und nach wieder einpegeln

Gefällt mir