Home / Forum / Beauty / Haare kaputt

Haare kaputt

29. November 2007 um 20:21

Hey ich habe total glatte Haare (gehabt!) bis meine Mutter auf die Idee kam, eine leichte Dauerwelle in mein Haar zu machen, damit ich paar Wellen bekomme. Pustekuchen! Die sind total kaputt gegangen und an den letzten zehn Zentimetern von meinen Haaren wellen sie sich leicht. Es sieht total schrecklich aus. Ich habe schon viel von meinen Haaren abgeschnitten, aber sie sehen immer noch so kaputt aus. Ich wende verschiedene Kuren von Glis kur an, jedoch helfen die mir auch nicht. Wenn meine Haare trocken sind, sehen sie richtig angefressen aus. Kann mir nicht jemand einen Tipp geben, wie ich das wieder in den Griff bekomme?

Mehr lesen

29. November 2007 um 21:30

......
hi!
so ein mist dass deine haare kaputt sind, wenns dich tröstet lass dir gesagt sein, dass ich auch immer bescheuerte experimente mache und mich dann aufrege - wir frauen sind wohl so

ich kopier dir hier nen text der dir weiterhelfen wird, ok?
weil gliss kur kuren passen einfach total darauf:

dein problem sind die silikone in den shampoos.
du musst dringend auf silikon-freie produkte umsteigen.
silikone sind billige weich- und glanzmacher der shampoo industrie. sie legen sich wie ein film um deine haare - die fühlen sich dann zwar super an, aber eigentlich fühlt sich nur die schicht um deine haare super an.
mit der zeit wird diese schicht dicker und dicker und weist alles ab. das haar innen geht kaputt, weil es keine nährstoffe mehr bekommt.

meine hilfe für dich:
kauf dir ein silikonfreies shampoo (super das pinke alohe/hibiskus von alverde, bei dm) davon auch die spülung.
zur abwechselung das shampoo von dm von balea gegen brüchige haare. das ist auch klasse.

für die pflege der spitzen und längen, und damit du unter tage nicht mit nem zausellook rumrennen musst, helfen dir öle.
kauf dir am besten ein kokosöl. das gibts nur im guten reformhaus (achte darauf, kaltgepresst und bio) das kannst du als kur benutzen (1-2 mal die woche ins nasse haar)aber auch als leave-in in die spitzen kneten. wie gesagt gibts nur in bio läden oder im internet. aber ist super!!!

nebenbei benutze ich auch noch ein klettenwurel-haaröl als spitzenpflege. das gibts auch im dm.

hoffe ich konnte dir helfen.
erwarte übrigens keinen zu schnellen erfolg, wenn du erstmal eine dicke schicht silikone drauf hast, müssen die sich erstmal runterwaschen und das kann dauern. willst du das beschleunigen kauf dir ein reinigunsshampoo (zbsp. klargemacht - got2be) das hilft das silikon schneller abzutragen.

vermutlich wirst du in der ersten zeit das gefühl haben, dass deine haare austrocknen.
was schwachsinn ist, weil nur deine ECHTEN haare zum vorschein kommen.
der einzige weg ist dann mit öl zu kuren. du kannst auch olivenöl nehmen.

das ist der einzige weg dauerhaft schöne haare zu bekommen. der erste monat wird vielleicht nicht schön, aber danach geht es kontinuierlich bergauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2007 um 21:37

Leider
müssen dein haare komplett ab ist nicht zu reparieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2007 um 21:38
In Antwort auf alale_12570580

......
hi!
so ein mist dass deine haare kaputt sind, wenns dich tröstet lass dir gesagt sein, dass ich auch immer bescheuerte experimente mache und mich dann aufrege - wir frauen sind wohl so

ich kopier dir hier nen text der dir weiterhelfen wird, ok?
weil gliss kur kuren passen einfach total darauf:

dein problem sind die silikone in den shampoos.
du musst dringend auf silikon-freie produkte umsteigen.
silikone sind billige weich- und glanzmacher der shampoo industrie. sie legen sich wie ein film um deine haare - die fühlen sich dann zwar super an, aber eigentlich fühlt sich nur die schicht um deine haare super an.
mit der zeit wird diese schicht dicker und dicker und weist alles ab. das haar innen geht kaputt, weil es keine nährstoffe mehr bekommt.

meine hilfe für dich:
kauf dir ein silikonfreies shampoo (super das pinke alohe/hibiskus von alverde, bei dm) davon auch die spülung.
zur abwechselung das shampoo von dm von balea gegen brüchige haare. das ist auch klasse.

für die pflege der spitzen und längen, und damit du unter tage nicht mit nem zausellook rumrennen musst, helfen dir öle.
kauf dir am besten ein kokosöl. das gibts nur im guten reformhaus (achte darauf, kaltgepresst und bio) das kannst du als kur benutzen (1-2 mal die woche ins nasse haar)aber auch als leave-in in die spitzen kneten. wie gesagt gibts nur in bio läden oder im internet. aber ist super!!!

nebenbei benutze ich auch noch ein klettenwurel-haaröl als spitzenpflege. das gibts auch im dm.

hoffe ich konnte dir helfen.
erwarte übrigens keinen zu schnellen erfolg, wenn du erstmal eine dicke schicht silikone drauf hast, müssen die sich erstmal runterwaschen und das kann dauern. willst du das beschleunigen kauf dir ein reinigunsshampoo (zbsp. klargemacht - got2be) das hilft das silikon schneller abzutragen.

vermutlich wirst du in der ersten zeit das gefühl haben, dass deine haare austrocknen.
was schwachsinn ist, weil nur deine ECHTEN haare zum vorschein kommen.
der einzige weg ist dann mit öl zu kuren. du kannst auch olivenöl nehmen.

das ist der einzige weg dauerhaft schöne haare zu bekommen. der erste monat wird vielleicht nicht schön, aber danach geht es kontinuierlich bergauf

Bei dauerwelle und chemischer behandlung
bringt silikonfrei gar nicht, am besten silikonfreie produkte benutzen wie el vital repair dann werden deine Haare wieder schön udn gesund

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2007 um 22:09
In Antwort auf isabel_12868435

Bei dauerwelle und chemischer behandlung
bringt silikonfrei gar nicht, am besten silikonfreie produkte benutzen wie el vital repair dann werden deine Haare wieder schön udn gesund

Hast du
dich vertippt? weil dein satz macht so nicht wirklich sinn. und die haare sehen dann vllt wieder besser aus, aber sie SIND dann nicht besser und schon gar nicht wieder gesund, das ist schier unmöglich. repair produkte (auch silikonfreie) haben lediglich die eigenschaft, leichte strukturschäden auszugleichen und das haar in der struktur zu glätten, da sie z.B. weizenprotein und provitamine enthalten (es gibt auch andere sachen, die das enthalten, aber meist sind's repair oder anti-haarbruch produkte), silikone glätten zwar und lassen es optisch besser aussehen, aber es WIRD definitiv nicht WIRKLICH besser, wie gesagt nur optisch. das ist als würde man bei einer krankheit immer nur das symptom bekämpfen, aber nicht die ursache und das hilft bekanntlich auf dauer auch nicht viel.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2007 um 16:48
In Antwort auf alale_12570580

......
hi!
so ein mist dass deine haare kaputt sind, wenns dich tröstet lass dir gesagt sein, dass ich auch immer bescheuerte experimente mache und mich dann aufrege - wir frauen sind wohl so

ich kopier dir hier nen text der dir weiterhelfen wird, ok?
weil gliss kur kuren passen einfach total darauf:

dein problem sind die silikone in den shampoos.
du musst dringend auf silikon-freie produkte umsteigen.
silikone sind billige weich- und glanzmacher der shampoo industrie. sie legen sich wie ein film um deine haare - die fühlen sich dann zwar super an, aber eigentlich fühlt sich nur die schicht um deine haare super an.
mit der zeit wird diese schicht dicker und dicker und weist alles ab. das haar innen geht kaputt, weil es keine nährstoffe mehr bekommt.

meine hilfe für dich:
kauf dir ein silikonfreies shampoo (super das pinke alohe/hibiskus von alverde, bei dm) davon auch die spülung.
zur abwechselung das shampoo von dm von balea gegen brüchige haare. das ist auch klasse.

für die pflege der spitzen und längen, und damit du unter tage nicht mit nem zausellook rumrennen musst, helfen dir öle.
kauf dir am besten ein kokosöl. das gibts nur im guten reformhaus (achte darauf, kaltgepresst und bio) das kannst du als kur benutzen (1-2 mal die woche ins nasse haar)aber auch als leave-in in die spitzen kneten. wie gesagt gibts nur in bio läden oder im internet. aber ist super!!!

nebenbei benutze ich auch noch ein klettenwurel-haaröl als spitzenpflege. das gibts auch im dm.

hoffe ich konnte dir helfen.
erwarte übrigens keinen zu schnellen erfolg, wenn du erstmal eine dicke schicht silikone drauf hast, müssen die sich erstmal runterwaschen und das kann dauern. willst du das beschleunigen kauf dir ein reinigunsshampoo (zbsp. klargemacht - got2be) das hilft das silikon schneller abzutragen.

vermutlich wirst du in der ersten zeit das gefühl haben, dass deine haare austrocknen.
was schwachsinn ist, weil nur deine ECHTEN haare zum vorschein kommen.
der einzige weg ist dann mit öl zu kuren. du kannst auch olivenöl nehmen.

das ist der einzige weg dauerhaft schöne haare zu bekommen. der erste monat wird vielleicht nicht schön, aber danach geht es kontinuierlich bergauf

Was?
In Glis Kur ist Silikon drin? Aber das stand ja gar nicht auf der rückseite. Sind in Elvitar und Pantene auch Silikone drin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2007 um 16:56
In Antwort auf quy_12161090

Hast du
dich vertippt? weil dein satz macht so nicht wirklich sinn. und die haare sehen dann vllt wieder besser aus, aber sie SIND dann nicht besser und schon gar nicht wieder gesund, das ist schier unmöglich. repair produkte (auch silikonfreie) haben lediglich die eigenschaft, leichte strukturschäden auszugleichen und das haar in der struktur zu glätten, da sie z.B. weizenprotein und provitamine enthalten (es gibt auch andere sachen, die das enthalten, aber meist sind's repair oder anti-haarbruch produkte), silikone glätten zwar und lassen es optisch besser aussehen, aber es WIRD definitiv nicht WIRKLICH besser, wie gesagt nur optisch. das ist als würde man bei einer krankheit immer nur das symptom bekämpfen, aber nicht die ursache und das hilft bekanntlich auf dauer auch nicht viel.

LG

Aber
das macht doch nichts hauptsache es sieht gesund aus. wen interessiert wenn ich mal sterbe ob es mit silikonen gut aussieht oder ohne,. mal ehrlich das ist doch völlig egal

warum steigert ihr euch so rein mit den silikonen wer fragt nach dem warum hauptsache sieht gut aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2007 um 17:38
In Antwort auf ilonka_12343687

Was?
In Glis Kur ist Silikon drin? Aber das stand ja gar nicht auf der rückseite. Sind in Elvitar und Pantene auch Silikone drin?

Pantene Pro V
Pantene Pro V enthält Silikone.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2007 um 18:32
In Antwort auf nette82

Aber
das macht doch nichts hauptsache es sieht gesund aus. wen interessiert wenn ich mal sterbe ob es mit silikonen gut aussieht oder ohne,. mal ehrlich das ist doch völlig egal

warum steigert ihr euch so rein mit den silikonen wer fragt nach dem warum hauptsache sieht gut aus


find ich auch.. ich hab auch mal gedacht ich müsste auf silikonfrei umsteigen, hat aber dann überhaupt keinen unterschied gemacht und jetzt benutz ich wieder die üblichen supermarkt marken. ich denk wenn deine haare mit gliss kur einigermassen gut aussehn dann benutz es doch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2007 um 21:29
In Antwort auf ilonka_12343687

Was?
In Glis Kur ist Silikon drin? Aber das stand ja gar nicht auf der rückseite. Sind in Elvitar und Pantene auch Silikone drin?

Ach herrje
ja die el vital panten fructis gliss kur - alles silikon bomben - natürlich stehen die versteckt auf der rückseite in wörtern wie dimethiconol oder dimethicon...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2007 um 22:22
In Antwort auf alale_12570580

Ach herrje
ja die el vital panten fructis gliss kur - alles silikon bomben - natürlich stehen die versteckt auf der rückseite in wörtern wie dimethiconol oder dimethicon...

Ja
abe die elvita und panten sind super die machen richtig schöne haare auf für die HV sind die genial

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2007 um 4:36
In Antwort auf nette82

Aber
das macht doch nichts hauptsache es sieht gesund aus. wen interessiert wenn ich mal sterbe ob es mit silikonen gut aussieht oder ohne,. mal ehrlich das ist doch völlig egal

warum steigert ihr euch so rein mit den silikonen wer fragt nach dem warum hauptsache sieht gut aus

Ich selbst
frage nach dem warum und ich selbst will auch so genau wie möglich wissen, was ich mir auf den kopf klatsche. und nachdem ich mit silikonfrei viel viel besser klarkomme, meine kopfhaut seither keine probleme mehr macht (nein, ich hätte früher auch nicht gedacht, dass sie so gut werden würde, weil ich das schon für normal gehalten hab, da meine haut ansich nicht so toll ist) und meine haare endlich nicht mehr so schnell fetten und strähnig werden, kann ich silikonfrei nur empfehlen, wenigstens mal testen wer wirklich keinen unterschied merkt und das nicht einsieht, silikonfrei zu nehmen, der soll halt wieder welches benutzen, das bleibt jedem überlassen. aber man kann halt nicht sagen das oder das ist gut/schlecht, wenn man die gegenseite nicht betrachtet hat.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2007 um 16:47

....Wichtiger Tipp....
Probier es mal mit folgendem: Kauf dir eine Silikonfreie Kur (Lavera Rosenmilch Repair Haarkur)und mach dir diese für einige TAGE in die Haare...Am bestem machst du das am Wochenende oder wann immer du willst. Du solltest gleich ganz auf Natur Kosmetik umstellen, das ist besser für die Haare und muss nichtmal teuer sein.
Du kannst ja zum Beispiel Freitg deine Haare mit einem Silikonfreien Shampoo (ich hab die ganze Serie von Lavera Rosenmilch und die ist echt gut)waschen und machst dir dann die Kur rein, das alles mit Klarsichtfolie und einem Handtuch abdecken, damit es feucht bleibt und am Sonntag Abend kannst du das alles auswaschen. Danach kannst du ja nochmal eine Spülung benutzen. Du kannst auch auf deine fertig gewaschenen Haare das Phyto 9 reintuen, das ist auch wirklich gut, aber das hängt davon ab wieviel Geld du zusätzlich ausgeben möchtest.
Also die ganze Serie von Lavera und das Phyto 9 kostet insgesamt um die 30 Euro, so teuer könnte auch eine normale Kur beim Friseur sein die mit Silikonen belastet ist ...Ich hoffe mein Tipp hilft dir weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2007 um 17:36
In Antwort auf bride_12504006

....Wichtiger Tipp....
Probier es mal mit folgendem: Kauf dir eine Silikonfreie Kur (Lavera Rosenmilch Repair Haarkur)und mach dir diese für einige TAGE in die Haare...Am bestem machst du das am Wochenende oder wann immer du willst. Du solltest gleich ganz auf Natur Kosmetik umstellen, das ist besser für die Haare und muss nichtmal teuer sein.
Du kannst ja zum Beispiel Freitg deine Haare mit einem Silikonfreien Shampoo (ich hab die ganze Serie von Lavera Rosenmilch und die ist echt gut)waschen und machst dir dann die Kur rein, das alles mit Klarsichtfolie und einem Handtuch abdecken, damit es feucht bleibt und am Sonntag Abend kannst du das alles auswaschen. Danach kannst du ja nochmal eine Spülung benutzen. Du kannst auch auf deine fertig gewaschenen Haare das Phyto 9 reintuen, das ist auch wirklich gut, aber das hängt davon ab wieviel Geld du zusätzlich ausgeben möchtest.
Also die ganze Serie von Lavera und das Phyto 9 kostet insgesamt um die 30 Euro, so teuer könnte auch eine normale Kur beim Friseur sein die mit Silikonen belastet ist ...Ich hoffe mein Tipp hilft dir weiter.

Und warum soll die kur
2 tage in den Haaren bleiben?

und gerade am Wochenende wo man ständig unterwegs ist udn weg geht ist ja unmöglich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper