Home / Forum / Beauty / Haare im Gesicht...

Haare im Gesicht...

23. Mai 2006 um 11:07

Ich bin ein sehr heller Hauttyp und habe auf der Oberlippe und auf der Stirn einen leichten Flaum mit hellblonden Haaren. Alle einzeln mit der Pinzette rauszurupfen würde zu lange dauern..

Wer kann etwas zur Haarentfernung empfehlen?

Mehr lesen

23. Mai 2006 um 17:12

Kaltwachs
Versuchs mit Kaltwachssteifen von Veet. Da gibts sogar extra welche für's Gesicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2006 um 18:53

...
das mit der oberlippe verstehe ich, aber auf der stirn? man hat auch an wangen und ohren flaum, falls dir das noch nicht aufgefallen ist ;D selbst als Blondie ist man vor sowas nicht gefeit.

die oberlippe kannst du epilieren oder kaltwachsen, aber das mit der stirn ist paranoid, sorry.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2006 um 19:00

Es gibt im dm
so ganz kleine rasiermesserchen... mit denen kann man sich meines wissens nicht schneiden-aber lästige kleine feine häärchen wunderbar loswerden. zumindest für ein zwei wochen.tut auch garantiert nicht weh.
sind im dreierpack-kosten etwa 3,50euro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2006 um 21:03

Kaltwachs
ich empfehle auhc kaltwachs... tut nur bissl weh... und geht halt schneller als zumpfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2006 um 9:21
In Antwort auf nilllin

Kaltwachs
Versuchs mit Kaltwachssteifen von Veet. Da gibts sogar extra welche für's Gesicht

Messerchen
Wo gibt es die denn? Und wie heißen sie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2006 um 10:55
In Antwort auf sloan_12519811

Messerchen
Wo gibt es die denn? Und wie heißen sie?

Haare wegmachen
ist das denn dann nicht auch so stachelig, wenn die haare wieder nachwachsen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2006 um 11:04

Hey!
Habe auch an stirn und wangen einen flaum, denke aber,das ist normal. Hast du auch auf dem kopf dicke haare? Davon kann man schon viel ableiten.

Ich zupfe sie auch immer mit der pinzette heraus, das macht zwar viel mühe, aber hält dann auch länger.

Kaltwachsstreifen haben bei mir nichts gebracht, dabei ging kein einziges haar aus, du würdest nur unnötig dein geld verschwenden.

Mit rasieren wär ich auch vorsichtig, dann werden die haare dunkler und stärker!

Lieber gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2006 um 12:10
In Antwort auf sunshine419

Hey!
Habe auch an stirn und wangen einen flaum, denke aber,das ist normal. Hast du auch auf dem kopf dicke haare? Davon kann man schon viel ableiten.

Ich zupfe sie auch immer mit der pinzette heraus, das macht zwar viel mühe, aber hält dann auch länger.

Kaltwachsstreifen haben bei mir nichts gebracht, dabei ging kein einziges haar aus, du würdest nur unnötig dein geld verschwenden.

Mit rasieren wär ich auch vorsichtig, dann werden die haare dunkler und stärker!

Lieber gruss

Und schon wieder eine falsche Info!
Durch die Rasur werden Haare weder dunkler noch stärker, sie WIRKEN bloß so!

Ein von der Wurzel aus gewachsenes, ungeschnittenes Haar wird zur Spitze hin dünner.
Rasiert/schneidet man es ab, ist die Spitze genauso dick wie das Haar selbst.
Fällt das Haar irgendwann aus und wächst von der Wurzel aus nach, ist die Spitze wieder dünner als das Haar.
Die Farbe bleibt, die ist genetisch bestimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2006 um 12:34

Bleib beim Thema
Deine Infos SIND falsch. Sowas erfährt man zwar auch ab und zu im TV oder in Teenie-Zeitschriften, aber medizinische Fachliteratur ist für solche Themen auch nicht zu verachten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2006 um 13:12

@beautysylvie Stimmt nicht!
Nach mehrmaligem rasieren werden die Haare autuomatisch dunkler und der Haarwuchs wird angeregt. Durch zupfen reißt man sie mit der Wurzel heraus und sie wachsen auch nicht so dicht nach, wie beim rasieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2006 um 13:37

Also
wenn es nicht so stark ist das heißt das es keinem anderen außer dir auffällt würde ich es lassen nur vorsichtig wenn du dein gesicht abpuderst dann sieht man die härrchen stärker einfach nochmal mit einem wattebausch drüber gehen. sonst würde ich dir auch rasieren oder kaltwachs empehlen. wenn sie dich eh stören mußt du nunmal regelmäßig was dagegen tun ob sie nun mehr werden oder net.
lg anscha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2006 um 16:18

Es kann nicht sein.
Vielleicht ist es auch bei einigen Menschen unterschiedlich.
Meine Mutter rasiert sich die Beine seit 2 Jahren. Ihre Haare waren früher dunkel blond und jetzt sind sie richtig schwarz. Ausserdem kenne ich es nur zu genüge von Freundinen. Würde es Dir nicht erzählen, wenn es nicht stimmen würde, Sylvie.
Es geht nicht darum, was die Ärzte sagen oder wie es Fachbücher vorschreiben, jeder ist eben anders und du kannst nicht irgendwas verallgemeinern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2006 um 17:39

Pfff....
Ich habe dich und Sabrina mit meinem Posting angesprochen, weil ihr beide der gleichen Meinung seid; wo beschuldige/beleidige ich da jemanden?
Unter Verfolgungswahn leidest anscheinend DU...

Außerdem weiß ich, was seit 5 Wochen im Haarforum abgeht, da hat sich bisher niemand drum gekümmert, weder die Redaktion, noch irgendwelche Anwälte mit denen dort öfters gedroht wurde.

Glaubst du etwa, dass du mich wegen solcher popeligen Dinge verklagen kannst? Da solltest du vorher lieber deinen Onkel fragen, der ist doch bestimmt Rechtsanwalt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2006 um 17:52

Hallo!
Um etwas klarzustellen, ich bin NICHT sabrina!

Nun zum eigentlichen thema. Ich denke wirklich, dass es unterschiede gibt. Seit ich mich rasiere (ca. 10 jahre) sind meine haare an den rasierten stellen schwarz geworden. Sollte es, wie du sabrina schreibst, mit hormonveränderungen zusammen hängen (liegen bei mir keine vor), wären meine haare an den armen auch dunkel. Da ich dort nicht rasiere sind sie blond, zum glück!

Meine tante ist hautärztin und kann das nur bestätigen, vielleicht hast du falsche infos oder eben glück, dass du dieses problem nicht hast!

Auch egal, du hast deine meinung und ich meine!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2006 um 12:09

Ja, wohl wahr!
Ist auch nicht auf meinem mist gewachsen. Da musst du dich an den tippgeber wenden.

Ich kann nur sagen, dass meine haare durch die rasur stärker und dunkler geworden sind. Wenn es mit dem "älter werden" zusammenhängen würde, dann wären sie an armen und kopf auch dunkler. Das fing alles an nach ca. 4 mal rasieren. Sprach damals direkt mit meiner tante, die hautärztin ist und sie stimmte dem zu.

Mehr sag ich jetzt dazu nicht mehr dazu. Jeder mensch ist unterschiedlich und man kann nichts verallgemeinern. Wenn hier einige das problem nicht haben, dann haben sie glück gehabt. Bei mir kommt es definitiv durch die rasur.

Meine fresse, dass man durch solche lapalien so nen terz schieben muss.....

In diesem sinne schöne pfingsten und viel spass beim RASIEREN!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest