Home / Forum / Beauty / Haare färben - aber probleme?

Haare färben - aber probleme?

25. Januar 2008 um 13:59

Hallo!!!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Am besten heute noch
Es ist so: Ich hab blonde Haare, die ich früher immer gesträhnt habe. Aber da ich das Ergebnis irgendwann zu ungleichmäßig fand, hab ich vor ca. 3 wochen gedacht, dass ich sie gern einheitlich färben würd. Hab mir nen Blondton gekauft, drauf gemacht, und hat auch eigentl. gut geklappt, sind aber dunkler geworden als ich es gern gehabt hätte. einzelne Strähnchen wurden leicht orange. Da ich aber ein Blondshampoo benutze, is das eigentlich fast wieder raus gegangen.
Hätte die Haare gern heller... Daher meine Frage: Kann ich die jetzt schon wieder färben? Welche Marke/Farbe macht schönes helles Haar? Ich hätte gern ein Honigblond.. Was schön freundlich aussieht.
Kann es sein, dass ich dann orangene Haare kriege?

Und noch ne Frage: Hier im Forum hat man mir gesagt, dass ich eigentlich kein Blodnshampoo auf frisch coloriertes Haar benutzen darf, weil es sein kann, dass das die Farbe "rauszieht"? Wieso ist das so? Ist da was dran?

Und falls ich es wage, hat jemand eine gute Kur oder so, was ich als optimale Pflege für danach bentuzen könnte?

liebe Grüße!!!!

Mehr lesen

25. Januar 2008 um 15:11

Hm naja
das müsste ja ne aufhellende farbe gewesen sein, die du benutzt hattest, oder? dann kannst du vielleicht mit ner helleren färbung noch etwas heller werden. was schön wird ist z.B. l'oreal excellence creme "lichtpearlblond".

das mit dem blondshampoo ist so, weil es verfärbungen wie grau- gelb- orangeschleier rausholen kann, aber bei ner blonden färbung, die dein haar aufhellt, kannst du ruhig blondshampoo verwenden, das ist gar kein problem.

ne kur zur optimalen pflege suchst du? wie ist dein haar denn beschaffen? feines haar nimmt pflege z.B. viel schneller auf, als dickeres haar (womit ich nicht die haarmenge meine, sondern wirklich wie dick ein einzelnes haar ist, feines haar gleicht einem seidenfaden, normales einem baumwollfaden und grobes haar ist eben nochmal nen tick dicker). darauf musst du halt achten. aber generell kannst du bei blond gefärbtem haar fast jede kur für trockenes oder strapaziertes haar für die längen und spitzen nehmen, aber bleib damit dann von der kopfhaut lieber weg, damit der ansatz nicht anklatscht (es sei denn, du hast mal trockene kopfhaut, dann kannst du die auch da benutzen).

wenn du noch was wissen willst, frag ruhig

LG

Gefällt mir

26. Januar 2008 um 15:49
In Antwort auf quy_12161090

Hm naja
das müsste ja ne aufhellende farbe gewesen sein, die du benutzt hattest, oder? dann kannst du vielleicht mit ner helleren färbung noch etwas heller werden. was schön wird ist z.B. l'oreal excellence creme "lichtpearlblond".

das mit dem blondshampoo ist so, weil es verfärbungen wie grau- gelb- orangeschleier rausholen kann, aber bei ner blonden färbung, die dein haar aufhellt, kannst du ruhig blondshampoo verwenden, das ist gar kein problem.

ne kur zur optimalen pflege suchst du? wie ist dein haar denn beschaffen? feines haar nimmt pflege z.B. viel schneller auf, als dickeres haar (womit ich nicht die haarmenge meine, sondern wirklich wie dick ein einzelnes haar ist, feines haar gleicht einem seidenfaden, normales einem baumwollfaden und grobes haar ist eben nochmal nen tick dicker). darauf musst du halt achten. aber generell kannst du bei blond gefärbtem haar fast jede kur für trockenes oder strapaziertes haar für die längen und spitzen nehmen, aber bleib damit dann von der kopfhaut lieber weg, damit der ansatz nicht anklatscht (es sei denn, du hast mal trockene kopfhaut, dann kannst du die auch da benutzen).

wenn du noch was wissen willst, frag ruhig

LG

Hey, danke!
Danke für die Antwort!
Wenn ich dieses Lichtperlblond nehm, das hört sich ja ganz gut an, kann es sein, dass ich dann auch orange werde, oder grün? Wieso passiert das denn überhaupt?
Und ich hab schon feines haar, aber viel davon werd auf jeden fall für strapaziertes nehmen.
ALso danke

lG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen