Anzeige

Forum / Beauty

Haare brechen

Letzte Nachricht: 21. September 2006 um 13:46
L
leela_12439276
18.09.06 um 10:36

Hi,

habe sehr dünnes/feines Haar, das mich teilweise echt frustriert. Vor allem am Pony brechen meine Haare total und man kann die kurzen Haare auch richtig sehen. Ich weiß echt nicht mehr, was ich noch machen soll. Was kann ich tun damit sie nicht mehr brechen? Ich habe meine Haare schon ewig nicht mehr gefärbt oder getönt und föhne auch nie auf der heißesten Stufe. Was kann ich tun?

Mehr lesen

J
jytte_11978151
18.09.06 um 19:23

Hey
vielleicht mal eine silikonfreie kur ausprobieren, generell sind silikonfrie shampoos besser für die haare, ich hab selbst oft blondierte haare die mittlerweiel etwas länger sind *freu* , ich bin damals auf silikonfriee shampoos umgesiegen und die ersten 2 wochen waren sehr unschön aber ab da wurd es viel besser, meine hare sind jetzt schön, hab so gut wie keinen splis mehr und auch brechen tun sie nicht mehr ... kann sein das deine haare durch das silikon zu strapaziert geworden sind , ich benutzte übrigens ultr beauty olivenöl und zitrone

aber es kann ja nicht nur am shampoo liegen, vielleicht hast du eine schlechte ernährung,

du solltest auf jedenfall den spliss und den haarbruch wegschneiden alssen, weil er sich sonst nur nochmmehr hochfrisst

Gefällt mir

H
hilde_12473294
18.09.06 um 23:54

Auf jedenfall
Super Strong

Gib mal bei APerfectWorld-Shop.com folgendes in die Suche ein: Super Strong

davon gibt es ein Shampoo & einen Conditioner, das stärkt nicht nur dein Haar super, sondern lässt es auch - manchmal leider - sehr schnell wachsen, weil das Haar hiermit alle Nährstoffe bekommt was benötigt.


und alle 2 Wochen wechseln mit z. B. dem Shampoo THE WASH.

Gefällt mir

S
seda_12054640
19.09.06 um 15:37

Haare brechen
Deine Abbrechenden Haare könnten auch ein zeichen einer Krankheit sein.
Geh zu deinen Hausarzt und frag was er oder sie davon hält.Es könnte was ernztes sein.
Eine Freundin hatte das auch es war eine Allergie.

Dajanera80

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
J
judy_12733746
19.09.06 um 20:45
In Antwort auf jytte_11978151

Hey
vielleicht mal eine silikonfreie kur ausprobieren, generell sind silikonfrie shampoos besser für die haare, ich hab selbst oft blondierte haare die mittlerweiel etwas länger sind *freu* , ich bin damals auf silikonfriee shampoos umgesiegen und die ersten 2 wochen waren sehr unschön aber ab da wurd es viel besser, meine hare sind jetzt schön, hab so gut wie keinen splis mehr und auch brechen tun sie nicht mehr ... kann sein das deine haare durch das silikon zu strapaziert geworden sind , ich benutzte übrigens ultr beauty olivenöl und zitrone

aber es kann ja nicht nur am shampoo liegen, vielleicht hast du eine schlechte ernährung,

du solltest auf jedenfall den spliss und den haarbruch wegschneiden alssen, weil er sich sonst nur nochmmehr hochfrisst

Lieber Natur
Steig mal auf Naturkosmetik um. Von Sante gibts tolle Sachen, die echt gut sind. Bin auch umgestiegen und es gab eine eklatante Verbesserung, grade bei feinem Haar.
DM hat viel von Sante. Die Umstellung ist eher psychologisch, weil die nassen Haare im Griff nicht mehr so flutschig und leicht kämmbar sind - trocken jedoch wirken sie kräftiger und fühlen sich auch besser an. Das Ergebniss ist weniger strapaziertes Haar, das nicht mehr so leicht bricht.
Viele Grüße der elch

Gefällt mir

S
sadaf_12346655
20.09.06 um 13:46

Haare brechen
Hi,

mir gehts genauso wie Dir! Hab auch total dünne Haare, die brechen!
Bin mit meinem Latein schon ziemlich am Ende, da ich schon ziemlich viel ausprobiert hab, aber nichts geholfen hat!
Was ich mir schon gedacht habe, dass sie durch den Schaumfestiger (hab leichte Naturlocken und knete jeden Tag Schaufestiger ins Haar) abbrechen. Oder vielleicht auch durch die Haarklammern! Teilweise tut mir richtig die Kopfhaut weh, wenn ich meine Haare hochstecke.
Hat vielleicht jemand eine Idee, ob es mildere Schaumfestiger gibt, die die Haare nicht so angreifen (benutze immer Wellaflex Haarlack), oder ob es "kopfhautschonende Haarklammern" gibt?

Gefällt mir

L
leela_12439276
21.09.06 um 13:46

Hi,
vielen, vielen Dank für eure lieben Tipps. Habe sie mir alle durchgelesen und bin für jeden einzelnen sehr dankbar. Werde sie mal umsetzen.

Danke

1 -Gefällt mir

Achtung! Deshalb brechen deine Haare ständig ab
Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige