Home / Forum / Beauty / Haare Brechen ab ... zusätzlich noch Haarausfall

Haare Brechen ab ... zusätzlich noch Haarausfall

7. Mai 2013 um 16:33

Hallo,

Ich habe jetzt genau 3 Wochen extremen Haarausfall.(Das heißt nicht, ein paar Härchen fallen aus, nein.) Es kann vorkommen, dass ich mir 2-3 Bürsten Haare am Tag rauskämme! Erst dachte ich. dass wäre "nur" Haarausfall. Aber tatsächlich sind mir die Haare abgebrochen ... Kann sein, dass das vom färben kommt. (blond) Aber ich habe schon seit 8 Wochen nicht mehr gefärbt. Deswegen irritiert mich das ein bisschen, dass sie mir erst jetzt ausfallen. Da ich eine Unterfunktion der Schilddrüse habe, dachte ich das kommt davon. Aber ich bin richtig eingestellt. Da ist alles super. Jetzt bin ich darauf gekommen, dass ich vielleicht ein Zinkmangel habe ...
Aber was wenn nicht? Was soll ich tun? Zwei weitere Wochen und ich habe kaum noch Haare!(Hatte vorher sehr dickes langes Haar. Musste bis zu den Schultern abschneiden lassen ...)

Was meint ihr?!

Mehr lesen

7. Mai 2013 um 23:51

Nicht aufgeben
also nachdem man seine Haare blondiert hat, muss man sie besonders pflegen. Es könnte (wie schon gesagt wurde) sein dass es vom glätten föhnen und kämmen kommt.
ich denke du kannst deine Haare immernoch retten wenn du jetzt das föhnen und glätten sein lässt, und dir eine grobe Bürste holst, und die Haare vorallem wenn sie nass sind nicht zuviel kämmst. Abgesehen davon solltest du dir bei der Apotheke (nicht in der Drogerie) ein Shampoo besorgen, dass das Wachstum der Haare fördert. (kostet meistens so um die 40 euro) Lass dich da einfach von der Apothekerin beraten.

und natürlich erstmal nicht mehr blondieren bis sie wieder fülliger sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2013 um 1:28

Hi...
...Organisch scheint alles ja okay zu sein.

Hormonell auch...?
Nach einer Geburt, wenn man die Pille absetzt o.ä. verliert man auch oft extrem viele Haare.

Glaube nicht, dass du Zinkmangel hast; Da würde ich eher noch auf Eisenmangel tippen.
Du könntest zur Sicherheit ein kleines Blutbild bei deinem Hausarzt machen lassen, um etwaige Mängel auszuschließen.

Und/oder du könntest natürlich auf "Gut Glück" folgende Sachen ausprobieren:
- Kieselsäure-Gel aus der Apotheke
- die "Schönheitskapseln" oder auch die Nachtkerzenöl-Kps. von "Kräuterhaus Sanct Bernhard" (kannst du online bestellen)
- Vom Basler das Thymus-Shampoo (schwarz/goldene Flasche) und die dazu passenden Haarkur-Ampullen - Das Zeug ist zwar teuer, aber es wirkt! Jedenfalls bei mir damals...

Das wird schon wieder...Kopf hoch...

Liebe Grüße
Mary


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2013 um 12:54

Blondieren
Das kann wirklich vom blondieren kommen, manchmal merkt man das erst später, was alles kaputt geht und dann kommt alles auf einmal zusammen. Viel kuren würde ich vorschlagen und am besten wirklich keine Drogerieprodukte mehr. Warst du mal beim Hautarzt und hast deine Kopfhaut untersuchen lassen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2013 um 19:21
In Antwort auf jotham_12868298

Blondieren
Das kann wirklich vom blondieren kommen, manchmal merkt man das erst später, was alles kaputt geht und dann kommt alles auf einmal zusammen. Viel kuren würde ich vorschlagen und am besten wirklich keine Drogerieprodukte mehr. Warst du mal beim Hautarzt und hast deine Kopfhaut untersuchen lassen?

Nein
Ich müsste erst nochmal zu meinem Hausarzt. Die will mich dann weiter zur Hautärztin schicken. Aber ich sollte erstmal zwei Wochen warten, ob sich nich doch was ändert. Hat sich ja leider nichts geändert ... ich geh vermutlich am Freitag hin. Mal sehen was sie mir diesmal vorquatscht.

Dankeschön für eure Vorschläge! Ich werde mich mal erkundigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2013 um 14:42
In Antwort auf antoniab8

Nein
Ich müsste erst nochmal zu meinem Hausarzt. Die will mich dann weiter zur Hautärztin schicken. Aber ich sollte erstmal zwei Wochen warten, ob sich nich doch was ändert. Hat sich ja leider nichts geändert ... ich geh vermutlich am Freitag hin. Mal sehen was sie mir diesmal vorquatscht.

Dankeschön für eure Vorschläge! Ich werde mich mal erkundigen.

Gerne...
...
Wenn keine Besserung eintritt, dann guck mal bei der Seite:
http://www.savehair-salzburg.at/
Vielleicht lässt du dich dann da beraten...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2013 um 15:57

Keine angst!
huhu bin selbst so eine der schon durch haare färben diese ausgefallen und abgebrochen sind...
also mir hat das oil shampoo von fructis geholfen & die spülung schadenlöscher.
alle 2-3 tage benutze ich eine haarkur oder maske von alverde seit dem ich das mache habe ich keinen haarbruch mehr.
wegen dem haarausfall (und weil ich auch sehr dünnes haar habe nehme ich biotin tabletten mit Zink. dadurch wachsen meiner meinung nach mehr haare und der haarausfall ist weniger geworden. außerdem habe ich seit dem weniger erkältungen )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2016 um 0:09

Auch Haarbruch hat Ursachen!
Und die gilt es herauszufinden. Ohne Ursachen kein Behandlungserfolg! Die findet man allerdings schnell heraus, wenn man die Tipps auf der Seite vws24.com/haarausfallursachen beherzigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Umstyling auf kurze Haare wagen?
Von: siorus_879144
neu
16. August 2016 um 16:06
Lippenvergrößerung bei dr. Bohac
Von: luana_12647657
neu
16. August 2016 um 14:30
Hängebrüste weg
Von: marryb11
neu
16. August 2016 um 14:16
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen