Home / Forum / Beauty / Haare ausfetten lassen?

Haare ausfetten lassen?

22. Januar 2008 um 20:36

Ich muss meine Haare alle 2 Tage waschen. Bevor ich auf Naturkosmetik umgestiegen bin, musste ich sie sogar jeden Tag waschen. Seit dem ich das Shampoo gewechselt habe, muss ich automatisch seltener waschen...
2 Tage finde ich aber immer noch zu oft. Alle 4 Tage würde ich gut finden. Ich lese hier im Forum häufig davon, dass einige von euch auch nur einmal in der Woche die Haare waschen. (Naja, ich finds egtl ein bisschen eklig wegen der Hygiene, aber solange man den Haaren nicht ansieht, dass sie länger nicht gewaschen wurden, ist es ja okay.)
Meine Frage: kann ich es erreichen, meine Haare nur alle 4 Tage waschen zu müssen, wenn ich sie eine Weile ausfetten lasse? Wie mache ich das am besten? Soll ich meine Haare einfach langsam daran gewöhnen, dass ich sie immer seltener wasche oder soll ich meine Haare einfach auf einmal über einen längern Zeitraum nicht waschen? (das würde ich allerdings nur ungern tun, weil ich mich dann nicht auf die Straße traue, und das muss ich jeden tag :P)
Ich freue mich über Antworten.

Liebe Grüße

Mehr lesen

23. Januar 2008 um 13:09

Sowas macht man am besten
wenn man urlaub oder so hat. dann einfach mal 5-7 tage gar nicht waschen, auch nicht mit wasser spülen. danach ein mildes shampoo (benutzt du ja schon) gut auf der kopfhaut einmassieren und kurz wirken lassen (sonst geht der schmutz nicht ganz raus) und dann normal weiter verfahren. dann sollten die haare schon weniger nachfetten, bei bedarf einfach mehrmals wiederholen und länger rauszögern. irgendwann solltest du locker auf deine 4 tage kommen, es sei denn deine kopfhaut fettet von natur aus stark nach.

bei mir war nur das problem, dass wenn ich dann ein oder zwei mal zwischendurch wieder öfter gewaschen hab, mein waschrhythmus gleich durcheinander war und ich wieder häufiger waschen musste.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2008 um 17:12
In Antwort auf quy_12161090

Sowas macht man am besten
wenn man urlaub oder so hat. dann einfach mal 5-7 tage gar nicht waschen, auch nicht mit wasser spülen. danach ein mildes shampoo (benutzt du ja schon) gut auf der kopfhaut einmassieren und kurz wirken lassen (sonst geht der schmutz nicht ganz raus) und dann normal weiter verfahren. dann sollten die haare schon weniger nachfetten, bei bedarf einfach mehrmals wiederholen und länger rauszögern. irgendwann solltest du locker auf deine 4 tage kommen, es sei denn deine kopfhaut fettet von natur aus stark nach.

bei mir war nur das problem, dass wenn ich dann ein oder zwei mal zwischendurch wieder öfter gewaschen hab, mein waschrhythmus gleich durcheinander war und ich wieder häufiger waschen musste.

LG

Ja,
ich hab meine Haare mal 2 Wochen ausfetten lassen, als ich krank war, danach hat es auch ewig gedauerd, bis sie wieder fettig wurden. Ich habe dann bedauerlicherweise auch wieder häufiger gewaschen (obwohl sie nicht gefettet haben) und dann kam auch wieder alles aus dem Rhythmus...
Aber ich probiers nochmal. Am Sonntag hab ich sie zuletzt gewaschen und morgen wieder (auch wenns heute schon nötig wäre, ich sehe total ungepfegt aus :/ )

lG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen