Home / Forum / Beauty / Haarpflege / Haare ausbLeichen

Haare ausbLeichen

1. August 2007 um 18:27 Letzte Antwort: 2. August 2007 um 15:47

Hey ihr =)

ich habe, wie man auf meinem foto sieht, ausgewaschen braune haare ich hatte maL schwarze haare nur sie verfärbten sich ich hatte auch die unteren haare bLond gefärbt und schwarz drüber jz sind sie durch die sonne irgendwie grün-blon geworden. ich werde meine haare jetzt insgesamt heller färben will aber zuerst die haare unchemisch heller werden damit ich ein sehr helles ergebnis nach dem bleichen habe

meine frage also:

wisst ihr vielleicht mittel die die haare ausbleichen?

stimmt es, dass zitronensaft die haare ausbleicht?

lg

Mehr lesen

1. August 2007 um 21:52

...
Habs zwa rnoch nicht selbst ausprobiert, abe rmit Zitronensaft soll man die Haare wohl helle rbekommen...soll aber auch nicht gerade unschädlich für die Haare sein. Alleridnngs wirst du diene dunkelbraunen Haare damit - wenn überhaupt was zu sehen ist - nur sehr sehr gering helle rbekommen, wenn überhaupt...
Wenn du dunkelbraunes Haar hast (welches gefärbt ist), dnan würd eich die sowieso raten, beim Friseur Strähnchen machen zu lassen, wenn du jetzt zuhause eine Blondierung drauf machst, dann sind diene Haare danach wohl möglich sehr strapaziert und orange!

Gefällt mir
2. August 2007 um 7:51

Lol!!!
ich habe im ersten Moment gelesen: Haare aus Leichen ...

Wer lesen kann ist klar im Vorteil ^^ *gg*

Gefällt mir
2. August 2007 um 15:47

!!!
Also ich rate ab zum Profi,im Alleingang strapaziert man nur unnötig und es kann zu extremen Farbunterschieden kommen.
Lass Dir doch das Haar mit vielen Strähnen schonend aufhellen.Dazu muß man keine extrem starke Blondierung verwenden.Mit der richtige Pflege paßt alles.
Die Blondierungen von heute,sowie strake Farben enthalten auch Pflegestoffen und sind nicht mit den Mitteln von draußen zu vergleichen.
Du kannst auch schonend mit starker Farbe Dein Haar aufhellen.

Gefällt mir