Home / Forum / Beauty / Haare auf der Oberlippe

Haare auf der Oberlippe

25. August 2004 um 12:45

Ich kann nicht sagen dass ich ein Damenbart habe aber ein paar mehr Haare (vor allem in den Mundwinkeln) sind es schon. Sie sind zwar sehr hell aber stören tun sie mich. Ich habs auch schon mit wachsen versucht aber dazu waren die Haare irgendwie zu fein, es hat zwar geziept aber weggegangen sind sie nicht. Von Enthaarungscreme habe ich totale Rötungen im Gesicht bekommen und rasieren will ich sie nicht denn dann wachsen sie ja so stoppelig und dunkel nach. Kennt ihr vielleicht eine Enthaarungscreme die so sensitiv ist dass man sie auch fürs Gesicht nehmen kann oder habt ihr eine andere Idee?

Mehr lesen

28. August 2004 um 2:42

Haariges Problem
Also, ich hab dieses Problem ebenfalls, allerdings in einer dunkelbraunen Version - tja, das einzige was wirklich gut geht, allerdings dauert, ist sie mit der Pinzette auszureißen. Enthaarugscreme geht schon auch, allerdings ganz sensitive (Veet oder so, bleibt sich glaub ich gleich, welche Marke) und dann auch nicht zu oft und anschließend ganz dick after shave creme, oder sonst eine beruhigende creme, die Du gut verträgst, drauf, dann gehts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2004 um 14:06
In Antwort auf mo_11919958

Haariges Problem
Also, ich hab dieses Problem ebenfalls, allerdings in einer dunkelbraunen Version - tja, das einzige was wirklich gut geht, allerdings dauert, ist sie mit der Pinzette auszureißen. Enthaarugscreme geht schon auch, allerdings ganz sensitive (Veet oder so, bleibt sich glaub ich gleich, welche Marke) und dann auch nicht zu oft und anschließend ganz dick after shave creme, oder sonst eine beruhigende creme, die Du gut verträgst, drauf, dann gehts.

Haariges Problem
Hallo Mutabor! Ich schätze mal, dass du auch weiblich bist, oder? Naja, jedenfalls habe ich das gleiche Problem wie du! Meine Härchen oberhalb der Oberlippe sind auch dunkel, also nicht dunkelbraun, sondern schwarz, aber ich kann nicht sagen, dass es ein Damenbart ist, weil man sie erst bei mir sieht, wenn man nah an mir dran ist! Mich stören auch diese blöden Härchen und ich weiß einfach nicht, wie ich sie wegmachen sollte, weil meine Mutter sagt immer "Mach sie dir ja nicht weg, weil sonst ein Flaum wie bei Männern nachwächst.... uvm. Und deswegen will ich sie mir nicht wegrasieren oder so. Wie ist das, wenn du sie dir mit der Pinzette wegrupfst? Wie oft musst du das in der Woche machen? Wann wachsen sie wieder nach? Wachsen sie stärker nach? Und sieht man nach dem WEgmachen einen FLaum oder einen dunklen SChatten oder irgendetwas anderes? -oder ist das ganz normal und man sieht wirklich gar nix mehr?!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2004 um 21:28


von kaltwachs würde ich abraten, weil es nicht so schonend ist wie warm wachs.
ich kann dir von feet das warmwachs mit entfernungsstreifen emfehlen.
das wird einfach in die microwelle für 20-30sekunden gestellt und schon kanns los gehen.
das warmwachs fäßt fast alle haare auf anhieb.
es darf aber kein wasser in die wachsmasse kommen, sonst ist es unbrauchbar. die entfernungsstreifen(ih glaube vlies) schneide ich mir zurecht- ich habe eine packung schon seit 2 jahren in gebruach und es ist nichtmal die hälfte leer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2004 um 16:25

Damenbart
Hallo,
die beste Methode die kleine Haare zu entfernen ist mit einem Feuerzeug!!

Einfach blitzschnell mit der Flamme an die Härchen halten und wegbrennen Die Haare wachsen dann nicht stopelig nach und vor allem gibt es keine Rötungen und Entzündungen wie beim Auszupfen mit der Pinzette. Übrigens machen das die südländischen Barbiere anscheinend so.
lianemaja



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2008 um 11:07
In Antwort auf selby_12287111

Haariges Problem
Hallo Mutabor! Ich schätze mal, dass du auch weiblich bist, oder? Naja, jedenfalls habe ich das gleiche Problem wie du! Meine Härchen oberhalb der Oberlippe sind auch dunkel, also nicht dunkelbraun, sondern schwarz, aber ich kann nicht sagen, dass es ein Damenbart ist, weil man sie erst bei mir sieht, wenn man nah an mir dran ist! Mich stören auch diese blöden Härchen und ich weiß einfach nicht, wie ich sie wegmachen sollte, weil meine Mutter sagt immer "Mach sie dir ja nicht weg, weil sonst ein Flaum wie bei Männern nachwächst.... uvm. Und deswegen will ich sie mir nicht wegrasieren oder so. Wie ist das, wenn du sie dir mit der Pinzette wegrupfst? Wie oft musst du das in der Woche machen? Wann wachsen sie wieder nach? Wachsen sie stärker nach? Und sieht man nach dem WEgmachen einen FLaum oder einen dunklen SChatten oder irgendetwas anderes? -oder ist das ganz normal und man sieht wirklich gar nix mehr?!!!

Zupfen mit der pinzette
Ich habe das selbe Problem wie du und habe meine kleinen Haare auch schon mit der Pinzette enfernt muss jedoch sagen dass das ziemlich weh tut! Ich würde es mit Warm Wachs versuchen. Habe ich auch schon gemacht! Hilft am besten und tut nicht so weh und ist außerdem schonend zur haut! Aber passe auf das du das Zeug nicht auf die Lippen bekommst! glg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen