Home / Forum / Beauty / Haare an den Hoden entfernen?

Haare an den Hoden entfernen?

6. Dezember 2004 um 19:00

Tachschen...wieder mal nen junger Mann am Start...

Ich möchte die Haare an meinen Hoden entfernen, wenn ich sie abrasiere, bekomme ich Ausschlag, also eigentlich juckt es "nur". Auf Arbeit is das nen bisschen peinlich immer da unten zu kratzen. Jetzt wollte ich mal in Erfahrung bringen ob ich gedankenlos eine Enthaarungscreme verwendden kann? Oder is er dafür zu empfindlich? Wenn ja, welchen Hersteller empfehlt ihr? Oder empfehlt ihr eine andere Methode?

Warum ich euch frage, und warum ich das machen will, dürfte klar sein.

Mehr lesen

13. Dezember 2004 um 21:48

Kannst DU unbesorgt...
denn Männer haben einen absoluten Vorteil: Ihr seit rundherum geschlossen...habt halt nur eine Vorhaut. Bei mir ist es immer so das ich ganz doll aufpassen muss, das die Creme nicht ins Innere meiner Schamlippen gelangt...denn dann wird es schmerzhaft.
Mein Freund macht das mit Creme jetzt schon so 4 oder 5 Jahre lang....wir hatte bisher nur ein Mal ein Problem...da hat er am PC gesessen beim Einwirken...und hat die Zeit vergessen und bekam dann eine große rote schmerzende Stelle...die sich für ihn anfühlte wie eine Brandwunde...hat auch lange gebraucht zum Heilen...so 8 Wochen...
Aber dann hat er einen Kurzzeitmesser von mir bekommen der im Bad neben der Creme steht...und es ist nie wieder passiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2004 um 13:06
In Antwort auf arne_12437339

Kannst DU unbesorgt...
denn Männer haben einen absoluten Vorteil: Ihr seit rundherum geschlossen...habt halt nur eine Vorhaut. Bei mir ist es immer so das ich ganz doll aufpassen muss, das die Creme nicht ins Innere meiner Schamlippen gelangt...denn dann wird es schmerzhaft.
Mein Freund macht das mit Creme jetzt schon so 4 oder 5 Jahre lang....wir hatte bisher nur ein Mal ein Problem...da hat er am PC gesessen beim Einwirken...und hat die Zeit vergessen und bekam dann eine große rote schmerzende Stelle...die sich für ihn anfühlte wie eine Brandwunde...hat auch lange gebraucht zum Heilen...so 8 Wochen...
Aber dann hat er einen Kurzzeitmesser von mir bekommen der im Bad neben der Creme steht...und es ist nie wieder passiert.

Vorher testen!
teste aber enthaarungscreme vor dem benutzen an einer unauffälligen stelle. dann kannst du sehen ob du darauf allergisch reagierst.

mfg mary

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2004 um 23:02

Hallo
probier mal eine spezielle Enthaarungscreme für den Intimbereich aus ( gibt es fast in jedem Drogeriemarkt), die hat sicher nicht so starke Wirkstoffe wie eine die man auf den z.B. Füßen nehmen kann!

Liebe Grüße und gutes Gelingen

Tamara

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2009 um 2:34

Hatte früher Probleme mit Pickeln
Hallo,
ich bin 20 Jahre und glaube nun eine gute Lösung für mich gefunden zu haben.
Den Intimbereich rund um den Penis und den Hoden zuerst mit Wachs und danach ein mal pro Woche nachkommende Haare mit einem Epilierer entfernen. Ich habe einen sehr guten Epilierer, ich weiß nicht wie gut günstige Epilierer kurze Haare entfernen.

Die Haare auf den Hoden und am Penis entferne ich mit Depilan Haarentfernungscreme. Ein Mal habe ich die Haare am Penis mit einer Pinzette entfernt, danach hatte ich länger ruhe. Ist zwar sehr Zeitintensiv aber man spart sich für über einen Monat den Ärger mit den Haaren.

ich habe noch ab und zu Probleme mit einwachsenden Haaren, weiß jemand eine gute Lösung?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen