Forum / Beauty

Haarbruch, würde mir die Haare aber gern färben!

Letzte Nachricht: 4. September 2006 um 22:03
L
lene_12066034
06.08.06 um 14:02

Hallo
Vor einem halben Jahr ließ ich mir die Haare blond färben (ganz viele blonde Strähnchen). Seitdem habe ich sie noch einmal mit strähnchen aufgefrischt und vor ca. 3 Wochen habe ich mir sie hellbraun gefärbt. Aber durch häufiges Waschen, Urlaubssonne etc. ist die Farbe fast komplett raus und jetzt sind die Haare nicht richtig blond und nicht richtig braun mit einem leichten Rot Stich. Sieht echt nicht schön aus und ich würde mir die Haare am liebsten blond (also ganz viele Strähnchen) mit Schwarzer Kontur und Schwarz untendrunter färben.
Mein Problem: Da ich Haarbruch habe weiß ich nicht ob ich das machen soll, da meine Spitzen schon ziemlich kaputt sind und ich die Haare nicht unnötig strapazieren möchte! Ich denke zwar das Braun besser wäre als Blond (da Blondieren ja aggressiver ist), aber ich hätte sie schon ganz gerne wieder hell
Gibt es vielleicht eine alternative oder soll ich im moment besser die Finger vom Färben lassen?

Gruß miezii

Mehr lesen

J
jerri_12736100
06.08.06 um 19:35

Also
wenn du schon haarbruch hast halte ich das für eine sehr schlechte idee danach kanste deine haare allesammt abknicken wie nen grashalm wenn die sich überhaupt färben lassen

Gefällt mir

A
an0N_1188815599z
03.09.06 um 14:32

Auf keinen Fall...
Ich selbst tönte meine Haare ein Jahr lang. Eine Tönung sei nicht ganz so aggressiv wie das Färben, darum entschied ich mich fürs tönen. Früher hatte ich recht normales Haar. Jetzt habe ich sehr dünnes Haar und mir fallen sie immer mehr aus. Nun ist Schluss mit diesem s.... Es macht die Haare nur schlechter egal ob man tönt oder färbt. Lass es, es sie denn, du möchtest in 1 Jahr ungesundes Haar haben...

Gruß

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

K
kate_12088035
04.09.06 um 22:03

Pflegen und dann färben
Hi !

Also ich würde an deiner Stelle die Haare für die nächste Zeit besonders viel pflegen und dann färben. Im schlimmsten Fall musst dir halt dann die kaputten Spitzen abschneiden.

Übrigens vom tönen bzw. färben alleine sind noch keine Haare ausgefallen bzw. kaputt gegangen. Ich meine wenn man ständig färbt bzw. blondiert oder so muss man halt die Haare viel pflegen. Dann passiert auch nichts.

Es sei denn du tönst jede Woche, das macht jedes Haar kaputt.

lg, Gabi

Gefällt mir