Home / Forum / Beauty / Haarbruch

Haarbruch

23. Juli 2003 um 15:47

Hallo Mädels, ich weiss dass hier schon einige Diskussionen zum Thema lange Haare usw. gestartet worden sind. Nunja, ich lasse meine Haare auch schon seit einem Jahr wachsen, und daher nur noch selten schneiden, wenn ich viele Doppelspitzen habe zum Beispiel.

Und da ist auch schon mein Problem: Ich habe schöne weiche und auch kräftige Haare, aber wie kann ich dennoch Doppelspitzen vermeiden? Kann man da was gegen tun?

Ausserdem Brechen einige immer wieder ab, vor allem am Pony oder am Scheitel. Wie kann man das verhindern? Föhne ich sie vielleicht zu heiss oder darf ich sie nach dem Waschen nicht mehr Bürsten?

Vielleicht kann mir auch jemand ein Haarwaschmittel empfelen, dass sie beim Ausspülen nicht mehr so verfilzen oder gibt es eine bestimmte Methode beim Einschäumen?

Danke euch schonmal im Vorraus,

Grüße, Sheepi1

Mehr lesen

24. Juli 2003 um 8:51

Hallo Sheepi
Schau mal bei www.george-michael-studio.de

Das nehme ich seit fast 2 Jahren. Ich habe sehr empfindliches Haar aber damit ist es schon sehr viel besser geworden.
Lass Deine Haare so oft es geht Luft trocknen. Fönen ist Gift für Deine Haare.

Lies Dir einfach mal die Homepage durch.
Lass Dich aber vom Preis der Produkte nicht abschrecken. Hört sich am Anfang ziemlich teuer an, aber die Sachen sind sehr ergiebig da Du extrem wenig brauchst.

LG MFM
Wenn Du noch Fragen hast melde Dich einfach bei mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2003 um 13:17

Hallo Sheepi1,
beim Haare waschen brauchst Du die Haarspitzen nicht miteinzuschäumen. Für die trockenen Spitzen reicht das Shampoo was beim ausspülen herunterläuft.Also nur Kopfhaut und Haaransatz einshamponieren.Ich mache das schon seit Jahren so u habe kein Problem mehr mit Spliß. Und von Zeit zu Zeit in die Haarspitzen Olivenöl o Klettenwurzelhaaröl einmassieren,über Nacht einwirken lassen und am nächsten Morgen auswaschen.Viel billiger wie alle Kuren der Welt u das Ergebnis ist bestens! Gruß! romie1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2003 um 22:37
In Antwort auf jan_12726249

Hallo Sheepi
Schau mal bei www.george-michael-studio.de

Das nehme ich seit fast 2 Jahren. Ich habe sehr empfindliches Haar aber damit ist es schon sehr viel besser geworden.
Lass Deine Haare so oft es geht Luft trocknen. Fönen ist Gift für Deine Haare.

Lies Dir einfach mal die Homepage durch.
Lass Dich aber vom Preis der Produkte nicht abschrecken. Hört sich am Anfang ziemlich teuer an, aber die Sachen sind sehr ergiebig da Du extrem wenig brauchst.

LG MFM
Wenn Du noch Fragen hast melde Dich einfach bei mir!

Es koennte
doch einfacher sein probier es mal mit den schauma-spuelungen- einfach nach dem haare waschen grosszuegig auftragen und auswaschen- die haare lassen sich danach total leicht kaemmen-ganz ehrlich- ich brauch das immer- ohne gehts gar net! auf keinen fall aggressiv buersten wenn du zieper merkst- desweiteren: am besten gar nicht foehnen und wenn dann nur kalt. zurueckhaltend mit haarspray sein. bei bruechigem haar auch besser selten einen zopf machen, besonders hohe zoepfe sind toedlich. von innen kannst du deine haare auch staerken indem du dich vitaminreich ernaehrst!
VG
schnurr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2003 um 0:17

Danke
Vielen Dank für eure lieben Tips. Werde sie mal ausprobieren und mich auf der webseite umgucken. Bye, Sheepi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2003 um 22:22
In Antwort auf gul_12261282

Es koennte
doch einfacher sein probier es mal mit den schauma-spuelungen- einfach nach dem haare waschen grosszuegig auftragen und auswaschen- die haare lassen sich danach total leicht kaemmen-ganz ehrlich- ich brauch das immer- ohne gehts gar net! auf keinen fall aggressiv buersten wenn du zieper merkst- desweiteren: am besten gar nicht foehnen und wenn dann nur kalt. zurueckhaltend mit haarspray sein. bei bruechigem haar auch besser selten einen zopf machen, besonders hohe zoepfe sind toedlich. von innen kannst du deine haare auch staerken indem du dich vitaminreich ernaehrst!
VG
schnurr

Keine Spülung!!!!!!!
Mein Friseur hat mir geraten keine Spülung mehr zu nehmen ich war eigentlich immer der meinung ohne Spülung geht es nicht!!! Aber er erklärte mir das durch die Spülung die HAare nur geklettet werden es legt das Haar und gibt darüber ine Art Film dadurch das bessere kämmen.. Aber ins Haar kommt keine Feuchtigkeit und es bricht(durch die Zitronensäure oder so). Er hat mir eine Haarkur empfolen (hat 29 gekostet) und hat mir versprochen das meine Haare so gesund werden das ich keine Spülung mehr brauche. HAbe Richtig langes dickes Haar das immer am Scheitel bricht. Deshalb war für mich die Spülung das wichtigste.
Jetzt nehme ich seit über einer Woche die Haarkur das wichtige dabei ist das man sie nicht auswaschen tut auch wen es drauf steht einfach einen kleine Kleks wirklich nicht besonders viel ins feuchte Haar geben besonders oben. Durchkemmen und frisieren. Meine Haare glänzen seit dem richtig toll. Habe heute nacht auch den Tipp mit dem Olivenöl durchgeführt echt super hat zwar gedauert beim auswaschen aber ich fasse mir heute schon die ganze Zeit ins Haar weil es so schön glänzt.
War jetzt wohl ein bischen viel ...
Greez ANke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen