Home / Forum / Beauty / Haarausfall - suche nun Verdichtung bzw Haarteil

Haarausfall - suche nun Verdichtung bzw Haarteil

19. Oktober 2007 um 15:49

Ich habe seit jahren Haarausfall, kommt vom Psychischen, alles wurde untersucht bin kerngesund.

Nun muss ich mich einem Thema nähern das ich jahrelang erfolgreich verdrängt habe - Haarersatz- Schon bei dem Wort wird mir schlecht. ich kann schon nicht mehr schlafen, habe schon 10 Termin in Zweithaarstudios ausgemacht und wieder abgesagt weil ich das nervlich einfach noch nicht geschafft habe. Immer wenn der Termin sich nähert kommt die Angst wieder hoch und ich denke an das Thema Haarersatz und bin psychisch nicht in der Lage dann hinzugehen.

Habe schon mit vielen Frauen in Haarausfall Foren geschrieben die den Schritt auch nicht wagen konnten und es nicht geschafft haben, das Thema Zweithaar dann in Angriff zu nehmen.

Mein Haarausfall wird auch stärker wenn ich nur daran denke, psychisch bedingt.
Und obwohl ich all die Geschichten von wegen "übernacht ergraut wegen schwerer seelischer Belastung" nie geglaubt hab, seitdem ich selbst erlebt hab wie mein HA nach dieser Zweithaarannäherung (die sellisch für mich schon ein Trauma war, weil ich mich einem sehr belastenden und lang verdrängtem Thema gestellt habe) so schlagartig emporgeschnellt ist, habe ich echt eine Rießenangst, das ganze nochmal anzugehen.


Wem ging oder geht es genauso und wie habt ihr es geschafft damit zu leben dass ihr Haarersatz also nicht euer Haar tragen müsst

Mehr lesen

19. Oktober 2007 um 16:08

Und
wie lange tragt ihr eueren Haarersatz schon, wie kommt ihr im Alltag zurecht und vor allem WIE konntet ihr diese schrecklichen Berührungsängst überwinden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2007 um 10:39

Keine Hilfe
hat niemand Hilfe für mich gibt es hier keine gleichgesinnten

schade, habe heute wieder einen Entschluss gefasst für einen Termin in einem Zweithaarstudio, ich weiss aber jetzt schon dass ich es wieder nicht schaffen werde dort hin zu gehen, wegen der starken Berührungsängst mit dem Haarersatz das macht mich einfach fertig zum glück geht es vielen in meinem anderen Forum auch so, geschafft haben das nur wenige eine trägt Haartressen gewebt eine andere Strähnen. aber die nervt das auch sehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2007 um 15:49

Danke
dir janette

habe mich bereits über Bellargo Strähnen informiert, in einem dieser Salons hatte ich den Termin konnte mich aber mit dem Zweithaar noch nicht auseinandersetzen. Wache regelmässig nachts schweissgebadet auf und dann sage ich den Termin ab. Schon allein der Gang zu diesem Studio macht mir Magenschmerzen.

Ich war sogar schon bis vor der Tür in einem Haidreams Salon und bin wieder weggerannt. Mit Zweithaar meine ich jedes Fremdhaar, egal welches System . Ich meine einfach das Gefühl Fremdhaar am Kopf zu tragen macht mir Magenschmerzen.

ach ich hätte doch nur wieder meine schönen Haare von früher. Mein oberkopf und hinten ist dünner geworden Fülle fehlt keine Kahlstellen sonst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2007 um 21:25

??
Sag mal spinnst du janette?? Nur weil ich mich mit dem Gedanken dass ich fremde Haare am Kopf habe nicht anfreunden kann soll ich eine Überweisung zum Psychologen holen? bist du noch ganz dicht?? was bildest du dir eigentlich ein? Nein ich will kein Zweithaar und keine Haare einer fremden Frau an meinem Kopf das ist doch grauenvoll. Der Gedanke macht mir Angst , vor allem weil das fühlbar ist. jeder könnte es fühlen das finde ich schlimm und sehr peinlich

Nein ich will das nicht solange es nicht unbedingt sein muss es muss auch anders gehen

einen psychologen brauche ich aber nicht. Ich will nur keine falschen Haare haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2007 um 22:22

Moment
wer hat etwas von Psychologe gesagt?? ich mag kein Zweithaar tragen, mag nur mein Haar es fällt mir schwer Haarersatz zu tragen und suche gleichgesinnte. Aber diese blöden Sprüche von dieser Person kann die löschen.
Ja falsche Haare finde ich nicht so prickelnd wer hat schon gerne nicht die eigenen Haare auf dem Kopf, wohl kaum jemand sonst hätten die meisten Frauen nicht so eine starke Berührungsangst vor dem Zweithaar

es ist nicht so einfach wenn du ein Leben lang schöne Haare hattest und dann einfach falsche angeklebte Haare tragen sollst. das ist sehr schlimm kahl werde ich zum Glück nie werden aber das mit dem Zweithaar schiebe ich gaaaaaaanz weit weg nochmal ich hoffe solange es irgendwie möglich ist sowas nicht zu benötigen

warum machst du dich lustig über solche schwere Probleme

meinst du es ist lustig Haare einer fremden Frau am Kopf zu tragen mit Verbindungsstellen die stören und dass es jeder fühlen kann.. die psyche leidet sehr darunter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2007 um 23:03

Ok
wenn du das so hinnimmst ich finde es schrecklich und möchte das nicht, es leidet sehr die psyche glaube mir . nicht jeder möchte Haare einer fremden Frau also Zweithaar tragen . ich ifnde das schrecklich vor allem dsss es jeder fühlen kann und tausende Frauen in anderen Foren auch. der gang zu Zweithaarstudio ist schwer

hast du auch Haarausfall oder warum trägst du Haareresatz

frage einmal nach in www.medical-project.de da sind alle meiner meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2007 um 0:22

Sorry
claire alle Achtung ich bewundere dich aber eine Perücke ist ein gaanz grosser Schritt für eine Frau und nicht jede Frau hat diesen Mut und diese Kraft, da verstehe ich Barbara auch sehr. ok krebs da musst du perücke tragen ist klar aber wenn es noch nicht so notwenidg ist

clips ins sind nicht sooo toll ich hatte die mal vor einer Hv die sind schon dick man fühlt die spürt die und hat angst dass sie nciht halten . aber ein versuch für sie wäre es auf jeden FAll wert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2007 um 13:01

Liebe janetteb
ich wache schweissgebadet auf, weil ich den Gedanken dass ich zum Zweithaarstudio gehen muss nicht überwinden kann. Welche Frau trägt gerne fremdes zweites Haar. das ist wie bei einer Pflanze man schaut bewundert sie, wenn man jedoch feststellt sie ist nicht echt ist die Enttäuschung gross. Ich muss nicht zum Psychater nur weil ich keine fremden angeklebten Haare auf dem Kopf möchte, stelle mir das auch nicht angenehm vor ein schrecklicher Gedanke.

Ich möchte nur meine Haare wieder und den Haarausfall stoppen keine fremden Haare angeklebt, das würde jeder fühlen wie peinlich ist das denn dann kommt alles raus und wie geht man in einer Beziehung damit um immer schnell wegrennen wenn der Partner über den Kopf langen möchte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2007 um 21:00

Trini
warum sollte pinkpop ein troll sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2007 um 21:24

Zweithaar
Seit ca 20 Jahren werden meine Haare immer weniger, hormonell bedingt. Zunächst habe ich viele Jahre Zopf getragen, seit ein paar Jahren stecke ich die Haare hoch.
Letzte Woche habe ich mich beraten lassen wegen einem Haarteil. Es ist aus Strähnen die mit dem eigenen Haar verbunden wird. Die eigenen Haare müssen täglich mit einem Stielkamm herausgezogen werden.
Wer kann mir denn sagen, wieviel Arbeit das ist. Wie gut ist so ein Haarteil zu pflegen? Welche Möglichkeiten gibt es noch? Fühlt man sich wirklich besser oder sehr fremd. Welche Probleme gibt es mit einem Haarteil? Wie reagieren Bekannte und Freunde? Wie teuer sind Haarteile normalerweise?
Vielen Dank für Eure Antworten bzw Erfahrungen damit!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2007 um 22:35

He
die ist ein Fake danke trini für die Aufklärung das sagt alles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2007 um 10:18

Verstehe dein Problem nicht.
Geh einfach in ein Geschäft, lass dich beraten und mach es einfach. Bist sowieso ein Fake.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper