Home / Forum / Beauty / Haarausfall Pille

Haarausfall Pille

8. Mai 2017 um 16:04

Hallo ihr lieben

Ich bin neu und hoffe ich mache das gerade richtig hier Also zu meinem Problem...

Ich habe vor einem Jahr von der Pille Sidretella 20 auf die Lamuna 20 gewechselt. Daraufhin bekam ich übermäßigen Haarausfall. Meine Frauenärztin verschrieb mir dann die Maxim, welche ich nun 10 Monate lang nehme. Besser wurde der Haarausfall allerdings erst nach 6-7 MOnaten. Ich verliere trotzdem meiner Meinung nach immer noch zu viele Haare. Ich habe auch bereits lichte Stellen am Kopf und sowieso über die ganzen Jahre sehr dünne Haare bekommen, was wahrscheinlich auch mit der Pille zusammenhängt?!?!. Jetzt überlege ich die Pille ganz abzustzen, habe aber angst, dass es dann wieder los geht mit dem Haarausfall..Hat jemand vllt ähnliche Erfahrungen gemacht ?
Habe auch schon seit 3 Wochen angefangen mit Nahrungsergänzung für die Haare.. Diesmal möchte ich vorbereitet sein für alles was kommt
 

Mehr lesen

8. Mai 2017 um 17:09

Danke für die Antwort 
ich habe meine Haare schon vor ein paar Monaten an ein haarausfall Institut für über 200 Euro geschickt. Geholfen hat das ehrlich gesagt null. Aber wenn der haarausfall doch von der pille kommt dann kann ich ja lange warten bis er gestoppt ist ^^ bei vielen hat das absetzen was gebracht und diese pille maxim soll angeblich auch den haarausfall begünstigen.. Wäre super wenn jemand das selbe wie ich durchmacht mit dem man sich mal austauschen kann  

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2017 um 19:56
In Antwort auf silli111

Hallo ihr lieben

Ich bin neu und hoffe ich mache das gerade richtig hier Also zu meinem Problem...

Ich habe vor einem Jahr von der Pille Sidretella 20 auf die Lamuna 20 gewechselt. Daraufhin bekam ich übermäßigen Haarausfall. Meine Frauenärztin verschrieb mir dann die Maxim, welche ich nun 10 Monate lang nehme. Besser wurde der Haarausfall allerdings erst nach 6-7 MOnaten. Ich verliere trotzdem meiner Meinung nach immer noch zu viele Haare. Ich habe auch bereits lichte Stellen am Kopf und sowieso über die ganzen Jahre sehr dünne Haare bekommen, was wahrscheinlich auch mit der Pille zusammenhängt?!?!. Jetzt überlege ich die Pille ganz abzustzen, habe aber angst, dass es dann wieder los geht mit dem Haarausfall..Hat jemand vllt ähnliche Erfahrungen gemacht ?
Habe auch schon seit 3 Wochen angefangen mit Nahrungsergänzung für die Haare.. Diesmal möchte ich vorbereitet sein für alles was kommt
 

Hey, ich kenne dieses Problem zu gut
Ich habe für ein halbes Jahr die Pille Maxim genommen, welche mir nur Probleme bereitet hat. Nachdem ich die Pille absetzte, bekam ich Haarausfall. Daraufhin habe ich alle 'Wundermittel' ausprobiert. Am meisten hat mir das "Haar Vital" aus dem DM zugesagt. Die Pillen kosten weniger als 4€ und können auf Dauer wahre Wunder bewirken.Vielleicht könntest du es ja mal ausprobieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2017 um 10:25
In Antwort auf yejin

Hey, ich kenne dieses Problem zu gut
Ich habe für ein halbes Jahr die Pille Maxim genommen, welche mir nur Probleme bereitet hat. Nachdem ich die Pille absetzte, bekam ich Haarausfall. Daraufhin habe ich alle 'Wundermittel' ausprobiert. Am meisten hat mir das "Haar Vital" aus dem DM zugesagt. Die Pillen kosten weniger als 4€ und können auf Dauer wahre Wunder bewirken.Vielleicht könntest du es ja mal ausprobieren

Hey Danke für die Antwort!
Hattest du auch unter der Pille Haarausfall?? Und wie lange ging der HA nach Absetzen der Pille? Als ich die Pille wechselte hatte ich echt über Monate hinweg jeden Tag mehr als 250 Haare verloren.. Das war so krass !

Habe mir auch schon sämliche Nahrungsergänzungsmittel zugelegt (damals schon als der HA so extrem war) Und ich habe überall schon lichte Stellen.. momentan verliere ich weniger als 100 am Tag glaube aber sie sind halt weiterhin ganz leicht herauszuziehen wenn ich durch die Haare fahre und nachm Waschen extrem!

Es ist soo nervig das einem niemand sagen kann wann es ein Ende hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2017 um 14:15

Viele berichten halt auch, dass sie nach dem absetzen weniger haare verloren haben als unter der pille. Ich hoffe so wird es bei mir auch sein. 

Echt krass was diese pille so mit einem macht. Damals als ich 14 war bin ich zum Frauenarzt um mir die pille verschreiben zu lassen und keine 5 Minuten später hatte ich ohne jegliche Aufklärung das Rezept in der Hand. Das muss man sich mal überlegen wie sehr die pharmaindustrie an deiner Kohle interessiert ist! Absetzen werde ich sie auf jeden Fall weil irgendwann muss ich es eh tun weil ich Kinder haben will. Also lieber jetzt als in 5 Jahren. 

Wie war es bei dir nach absetzen der pille? 

da positive ist, ich hab auch wieder viel neuwuchs. Zwar nicht überall aber man sieht vereinzelt kleine härchen mal hier mal da  

ich würde wirklich jedem von der pille abraten. Habe mir mal den beipackzettel zur Hand genommen und ich habe noch so viele andere Nebenwirkungen! 

gehE am Donnerstag zum Frauenarzt. Da nehme ich eh meine letzte pille und möchte mir dann die gynefix einsetzen lassen. Allerdings glaube ich das meine Frauenärztin mir mit Sicherheit erstmal ne andere pille aufschwätzen will. Dann bekomm ich glaube die kriese  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2017 um 16:27

Du scheinst dich gut auszukennen oder? Darf ich fragen wie du verhüteSt? 

Natürlich ist jeder für sich und seinen Körper selbst verantwortlich aber ich denke das der Frauenarzt einen nicht richtig über die Nebenwirkungen Aufklärt. MiR wurde über die ganzen Jahre immer nur von ihr gesagt die pille macht schöne Haut und haare.. Ja das sehe ich jetzt ^^ 

Jeder Körper reagiert leider anders auf gewisse Dinge sodass man einfach keine festen Aussagen treffen kann zum Thema haarausfall zb oder anderen Nebenwirkungen. Und beim Thema Verhütung ist ja nix 100 prozentig sicher.. Leider. 

Habe halt damals wo der haarausfall anfIng einfach nach jedem Strohhalm gegriffen weil ich wirklich unendlich verzweifelt war und nicjt wusste was ich machen soll. Und das nur wegen den haaren.. Das hat mich seelisch so fertig gemacht das ich in ein richtiges Loch gefallen bin. Und klar hab ich dann gehofft das die pille dagegen hilft und hab die maxim erstmal genommen. Nehme die ja jetzt erst 10 Monate. Weiß nicjt wie genau das läuft ob die Nebenwirkungen nach dem absetzen vllt weniger schlimm sind je kürzer man die pille eingenommen hat. 

es bleibt abzuwarten. Achte auf jeden Fall schon sehr lange auf meine ernärung um einen Mangel an Vitaminen etc auszuschließen aber das hätte man ja auch bei meinen endlichen Blut Bildern gesehen. 

Ich Werder auf jeden Fall stark bleiben und saß absetzen durchstehen. Bereue total das ich nicjt direkt die pille abgesetzt hab damals statt mir die maxim aufschwätzen zu lassen:/

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wimpernkleber im Haar
Von: marijcepets
neu
13. Mai 2017 um 15:34
Eingewachsene Haare
Von: recii
neu
13. Mai 2017 um 13:58
Noch mehr Inspiration?
pinterest