Home / Forum / Beauty / Haarausfall nach Abnahme, was tun?

Haarausfall nach Abnahme, was tun?

23. Juli 2007 um 12:07 Letzte Antwort: 18. Juni 2009 um 12:10

Huhu,

ich habe jetzt insgesamt in 1,5 Jahren ca. 32kg abgenommen, immer mal wieder phasenweise zu und ab.. Dann durch die Trennung von meinem Ex einmal in wenigen Wochen 15kg, das war von Oktober06-Januar07 etwa.
Seitdem nehme ich mit kalorien zählen ab, ich esse ca. 1500kcal am Tag und auch recht ausgewogen.

Nun ist es so das etwa zeitgleich mit der Abnahme meine Haare vermehrt ausgingen aber nicht weiter tragisch. Seit der Trennung und der folgenden Abnahme allerdings hat sich der Haarausfall extrem vermehrt.
Inzwischen nun so stark das meine Haare extrem schütter geworden sind. Hinten total fusslig und die Dichte hat allgemein abgenommen, so das ich sie nun zum zweiten Mal abschneiden lassen muss und ich mit offenen Haaren nicht mehr rausgehen kann.

Ich war beim hautarzt und es wurden Hormone, Schilddrüse und alles per Blutuntersuchung nachgeschaut und da ist aber alles okay. Kein Nährstoffmangel oder ähnliches.

Mir wurde nun nur empfohlen Zinktabletten zu nehmen und der Haarausfall würde sich von allein geben.
Aber ich bin ja nun auch noch dabei und möchte noch 10-20kg abgenehmen..

Ich habe nun angst das ich bis dahin ohne Haare dasitze und umsonst abwarte.
Was kann ich tun????

Ich bin wirklich verzweifelt

Mehr lesen

23. Juli 2007 um 20:15

Kenn ich,
hab durch eine Kieferop und anschl. Flüssignahrung auch abgenommen, zwar nicht so viel wie du aber für mich sind 5 Kg schon viel (Bin 176cm und wiege zz. nur noch 51kg) und habe dieses homöopathische Mittel " Thallium sulfuricum D12" gekauft, sind Streukügelchen aus der Apotheke. Ich hoffe ich konnte dir helfen

LG. Sue

Gefällt mir
23. Juli 2007 um 20:17
In Antwort auf keelin_12870638

Kenn ich,
hab durch eine Kieferop und anschl. Flüssignahrung auch abgenommen, zwar nicht so viel wie du aber für mich sind 5 Kg schon viel (Bin 176cm und wiege zz. nur noch 51kg) und habe dieses homöopathische Mittel " Thallium sulfuricum D12" gekauft, sind Streukügelchen aus der Apotheke. Ich hoffe ich konnte dir helfen

LG. Sue

Nachtrag
Dies hilft gegen den Haarausfall. Zumindest bei mir! Versuch es mal, ist auch nicht teuer.

MFG.

Gefällt mir
23. Juli 2007 um 20:45
In Antwort auf keelin_12870638

Nachtrag
Dies hilft gegen den Haarausfall. Zumindest bei mir! Versuch es mal, ist auch nicht teuer.

MFG.

Wie oft?
Hey,

danke für deine Antwort. Hab mal gegooglet und auch einiges gefunden wegen der Kügelchen und Haarausfall.

Wieviele hast du denn genommen? Manchmal steht 2x täglich 5 Kügelchen und dann manchmal 3x ?!?

Ausprobieren werde ich es sicherlich, bei meinem Sohn hatte ich damals auch viele homöopathische Sachen und die haben gut geholfen.

Wie lange hat es denn gedauert bis du eine Wirkung gemerkt hast?

lg

Gefällt mir
18. Juni 2009 um 12:10

Mystic
Geh mal bitte auf Mupfels Profil und klick ein paar mal auf "Warnen" hab ich auch schon gemacht... hoffentlich wird der bald gelöscht, der hat nicht mehr alle tassen im Schrank... voll krank.

Gefällt mir