Home / Forum / Beauty / Haarausfall mit Anfang 20! Was kann ich tun?

Haarausfall mit Anfang 20! Was kann ich tun?

11. Juli 2012 um 10:58

Hallo ihr Lieben...

Ich bin 21 und leide unter ernormen Haarausfall, wenn ich mir nur leicht durch die Haare fahre, habe ich total viele Haare in der Hand, es ist total schrecklich für mich... Ich weiß schon, dass es normal ist das man ein paar verliert aber nicht so viele...
Ich habe mir schon mit 15 das erste mal die Haare blond gefärbt und das über mehrere Jahre, da meine Haare ohnehin sehr dünn sind und überhaupt kein Volumen haben, haben sie mir das wohl sehr krum genommen, mittlerweile färbe ich sie mir schwarz, und das auch nur sehr selten... Dazu kommt noch, dass ich im Nov. letzten Jahres im Urlaub in England einen kleinen Zwischenfall mit einer blöden, billigen Plastikbürste hatte, welche sich so stark verhangen hatte, dass es insg. 8 Stunden gedauert hat, bis ich sie wieder herausbekam, dieses 8 std lange ziehen und reißen hatte zur Folge, dass mir die Haare aus dieser dicken strähne ,die sich in der Bürste verhackt hatte, büschelweise ausgingen und ich ein richtiges loch hatte am oberen HInterkopf =(
Hab schon einiges Versucht aber nie habe ich etwas gefunden, was wirklich hilft...

Habt ihr eine Ahnung? oder sogar Erfahrung mit diesem Problem und eine Lösung für mich parat?

Wäre echt total dankbar...


LG EndlessEnigma

Mehr lesen

12. Juli 2012 um 11:23

Hmm...
Ich kenne den "Trick" mit dem unten Anfangen sehr wohl!!
Das war damals eine Rundbürste und ich habe die Haare eingedreht und von unten begonnen wie jeder andere auch!!
Selbst bei meiner Großmutter, welche sehr kurzen Haaren hat, haben sie sich etwas verfangen!!
Auch weiß ich, dass man sagt das jeder Mensch ca. 100 Harre am Tag verliert, aber bei mir sind es mehr sonst hätte ich wohl kaum geschrieben, ich habe STARKEN Haarausfall...
War heute in der Apotheke und habe mir ein Shampoo und Kapseln mit Vitaminen, Eisen, Zink usw geben lassen, mal sehen vl. hilft das...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2012 um 2:47


Versuche Stress zu vermeiden, trink VIEL Wasser und versuch dich gesund zu ernähren ..
Eine tägliche Kopfmassage sollte die Durchblutung anregen!

Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2012 um 22:56

Ohje..
..am Besten geh so schnell wies geht erst ma zu einem guten Hautarzt..ma sehn, was er sagt. Ich war damit auch beim Arzt, dieser meinte nach einem Bluttest, dass ich Eisenmangel hatte und hat mir was verschrieben. Ich persönlich rate dir ohne Scheiß jetzt: Haare waschen nur mit gutem Babyshampoo OHNE anschließende Spülung oder Kur uä, nach dem Waschen machste dir ganz wenig Khadi Amla Öl in die Spitzen und kämm sie erst, wenn sie trocken sind. Nebenbei hol ich was von Abtei Kieselerde Plus.. Es ist besser geworden. Und ganz wichtig, lass dich nich von anderen verrückt machen. Das ist nur ne Phase, das wird wieder!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2012 um 16:56

Ist das erblich bedingt?
probier mal alpecin liquid und shampoo gegen haarausfall

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2015 um 13:17

Untersuchen lassen
Ich würde mich an Deiner Stelle gründlich untersuchen lassen.
https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=322874894511862&id=162289223903764

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2015 um 8:48

Ernährungsweise
Bei mir war es die Ernährungsweise, diese war zu einseitig, obwohl ich regelmäßig obst und Gemüse gegessen habe. Habe dann ein Produkt speziell für Haare genommen, das hat geholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Patientinnen für TV-Reportage gesucht
Von: truman_12745824
neu
30. Oktober 2015 um 13:02
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen