Forum / Beauty

HAARAUSFALL macht mich fertig!! D:

Letzte Nachricht: 8. Oktober 2011 um 22:17
V
venka_12711804
06.10.11 um 18:22

Wie schädlich das Haarefärben ist, davon kann ich ein Lied singen. Deswegen habe ich beschlossen, meine Haare eine Pause zu gönnen. Vor ca 5 Monaten habe ich sie zum letzten Mal (leicht) aufhellt. Meine Haare waren da noch ziemlich in Ordnung, auch wenn sie ziemlich lang sind. Vor 2 Monaten habe ich meine Haare mit einer Haarfarbe aus dem Reformhaus (Herbatint) Mittelblond gefärbt, meine Naturhaarfarbe. Ich werde meine Naturhaarfarbe nachwachsen lassen und erstmal nicht mehr färben.. Seit 2 Wochen habe ich nun aber ziemlichen Haarausfall!! Es macht mich echt angst.. Ich habe nun schon verschiedene Haarkure ausprobiert, u.a. von Dr Hauschka ein sehr teures Haaröl, das macht meine Haare zwar wunderbar glänzend und weich, doch der Haarausfall bleibt! Ich habe nicht den Eindruck, dass mir die Haare halbwegs abbrechen oder so, es sieht eher danach aus, als einfach aus meinem Kopf ausfallen :s

Ist es normal mal mehr mal weniger Haarausfall zu haben? zB weil es Herbst ist oder so? Oder kann es auch Stress sein? Und kann man dagegen was unternehmen??

Ich wäre unglaublich dankbar wenn mir jemand weiterhelfen könnte!
<3

Mehr lesen

R
rocmo_12134128
06.10.11 um 22:26

Es
gibt untersuchungen dazu, dass frauen in bestimmten monaten mehr haare verlieren als sonst. ist aber momentan eigentlich nicht die zeit dazu...siehe hier:

http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/viewtopic.php?t=7149

außerdem rechnet man bei haarausfall eigentlich immer drei monate zurück, ob da irgendwas war, weil die haare erst nach einigen wochen reagieren...stress, andere verhütungsmethode oder pillenwechsel, schlechte ernährung...

wenn du mehr als 100 haare pro tag verlierst, lieber mal zum hautarzt gehen. der kann sich das ganze genauer ansehen.

Gefällt mir

V
venka_12711804
07.10.11 um 11:44
In Antwort auf rocmo_12134128

Es
gibt untersuchungen dazu, dass frauen in bestimmten monaten mehr haare verlieren als sonst. ist aber momentan eigentlich nicht die zeit dazu...siehe hier:

http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/viewtopic.php?t=7149

außerdem rechnet man bei haarausfall eigentlich immer drei monate zurück, ob da irgendwas war, weil die haare erst nach einigen wochen reagieren...stress, andere verhütungsmethode oder pillenwechsel, schlechte ernährung...

wenn du mehr als 100 haare pro tag verlierst, lieber mal zum hautarzt gehen. der kann sich das ganze genauer ansehen.


Vielen dank!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

H
hikari_12664999
08.10.11 um 22:17

.-
Das problem kenn ich zu gut. habe meine Haare 6jahre lang schwarz gefärbt danach hab ich auch Haarausfall gekriegt. Ab diesem Zeitpunkt habe ich mim Färben aufgehört und habe auch kein haarsuafall mehr gehabt,erst dann wieder als ich enormen Stress hinter mir hatte... ich würde dir empfehlen zum Hautarzt zu gehen und eine Haaranalyse zu machen wieviel % du verlierst...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers