Home / Forum / Beauty / Haarausfall

Haarausfall

25. April 2017 um 19:21

Hallo ihr Lieben,

ich wende mich an euch, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß 

Ich hatte vor einem Jahr ca. 6 Monate lang heftigen Haarausfall, innerhalb von weniger Wochen hatte sich mein Haarvolumen um die Hälfte reduziert 

seit ein zwei Monaten war es wieder besser 

Nun ja und jetzt seit ca. 2 Wochen, Haare überall noch und nöcher nur nicht auf meinem Kopf.
wenn ich mir durch die Haare fahre, habe ich direkt einen rießen Büschel in der Hand und sie sind auch schon wieder spürbar dünner geworden  Bluttests beim Arzt weisen nichts auf....

könnt ihr mir helfen? Kennt ihr das? Hattet ihr das auch schon mal? Wenn ja, an was lag es bei euch?

liebste Grüße
mo​

Mehr lesen

9. Mai 2017 um 11:42

Hey moma,

ich selber hatte zum Glück noch keine Erfahurngen mit deiner Situation. Jedoch kenne ich mich ein wenig mit Haarausfall und deren Ursachen aus, da ich mich seit meheren Monaten mit dem Thema auseinandersetzte. Haarausfall kann viele Ursachen haben, so wie du es beschreibst, handelt es sich bei dir um einen diffusen Haarausfall! Ich bin kein Arzt, aber ich will versuchen dir durch mein Wissen ein wenig weiter zu helfen.

Ein häufiger Grund für son einen starken Haarausfall ist vor allem bei Frauen meistens Eisenmangel. Oft können auch hormonelle Umschwankungen ein Grund sein. Hast du in den letzten Monaten vielleicht deine Verhütungsmethode geändert? (Pille abgesetzt, neue Methode ausprobiert etc.) Am Besten du stattest auch mal deinem Frauenarzt einen Besuch ab, vielleicht kann der dir weitere Informationen geben! Sonst könnte noch eine Infektionskrankheit (wie z.B. eine Grippe oder auch Diabetes) ein Grund sein, da du jedoch beim Arzt Blut abgenommen hast, bezweifle ich das! Natürlich können auch bestimmte Pflegeprodukte deinem Haar schaden, oder bestimmte Lebensmittel! Erkundige dich dazu am Besten mal im Internet.. da gibt es sehr viele hilfreiche Blogs und Seiten zum durchstöbern.

Ich wünsche dir ganz viel Glück und hoffe deinen Haaren geht es bald wieder besser! 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2017 um 11:53

hallo mo,

ich kann mich genau in deine Lage versetzen! Hatte vor ca. einem Jahr das selbe Problem. Meine Kleidung, Pölster etc waren immer voller haare. Nach langer Zeit habe ich gemerkt, dass es bei mir durch die Pille (bzw. das absetzen der pille) verursacht wurde. Habe dann versucht mit anderen hormonen auszuhelfen, was aber nur minimal geholfen hat. Mittlerweile habe ich sie wieder fortgesetzt und auch der Haarausfall ist weg. Leider, von meiner Seite keine besseren Tipps. Ich hatte zu dieser Zeit aber auch ziemlich viel Stress und Gewicht verloren. Ich denke das sind alles Faktoren die damit zusammenhängen. Ärztliche Hilfe war bei mir Fehlanzeige.. 
Viel Glück damit, schreib doch mal, wenn du Neues herausgefunden hast! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2017 um 13:09
In Antwort auf moma01

Hallo ihr Lieben,

ich wende mich an euch, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß 

Ich hatte vor einem Jahr ca. 6 Monate lang heftigen Haarausfall, innerhalb von weniger Wochen hatte sich mein Haarvolumen um die Hälfte reduziert 

seit ein zwei Monaten war es wieder besser 

Nun ja und jetzt seit ca. 2 Wochen, Haare überall noch und nöcher nur nicht auf meinem Kopf.
wenn ich mir durch die Haare fahre, habe ich direkt einen rießen Büschel in der Hand und sie sind auch schon wieder spürbar dünner geworden  Bluttests beim Arzt weisen nichts auf....

könnt ihr mir helfen? Kennt ihr das? Hattet ihr das auch schon mal? Wenn ja, an was lag es bei euch?

liebste Grüße
mo​

Bei war der Haarausfall auch mal mehr mal weniger und hat einfach nicht aufgehört. Irgendwann fand ich dann kostenlose und hilfreiche Infos im Netz. Es würde mich freuen, wenn dir die Infos genauso helfen würden wie mir.

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2017 um 11:42
In Antwort auf moma01

Hallo ihr Lieben,

ich wende mich an euch, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß 

Ich hatte vor einem Jahr ca. 6 Monate lang heftigen Haarausfall, innerhalb von weniger Wochen hatte sich mein Haarvolumen um die Hälfte reduziert 

seit ein zwei Monaten war es wieder besser 

Nun ja und jetzt seit ca. 2 Wochen, Haare überall noch und nöcher nur nicht auf meinem Kopf.
wenn ich mir durch die Haare fahre, habe ich direkt einen rießen Büschel in der Hand und sie sind auch schon wieder spürbar dünner geworden  Bluttests beim Arzt weisen nichts auf....

könnt ihr mir helfen? Kennt ihr das? Hattet ihr das auch schon mal? Wenn ja, an was lag es bei euch?

liebste Grüße
mo​

Hi,

das klingt bei dir nach einem diffusen Haarausfall. Die Gründe können verschiedene sein. Beispielsweise Mangelernährung, Stress oder chronische Entzündungen. Wenn du erstmal die Ursache gefunden hast, wird dein Haar jedoch wieder gesund. So war es bei meiner Schwester. Also viel Glück!

Sybille

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen