Forum / Beauty / Haare färben

Haaransätze

18. Mai 2007 um 14:07 Letzte Antwort: 22. Mai 2007 um 15:40

Hallö!


Ich habe ein Problem.
Ich habe Ansätze...meine natürliche Haarfarbe ist so ein komisches Dunkelblond. Bisher habe ich sie mir immer heller gefärbt aber irgendwann waren sie so kaputt, dass ich im Dezember 2006 aufgehört habe sie mir zu färben.

Nun habe ich natürlich Ansätze..ca. 10 cm !
Und das sieht nicht wirklich toll aus.

Eigentlich wollte ich sie mir erst wieder im Juli färben (mein Bruder heiratet und das sehe ich als "Harrefärbegrund") aber heute habe ich festgestellt, dass ich so nicht länger rumlaufen kann.
Es sieht einfach sch...recklich aus.

Habt ihr eine Idee, was ich machen könnte um meine Haare zu schonen und die Ansätze trotzdem etwas zu retuschieren?
Zum Frisör will ich wie gesagt erst in Juli aber heute steht noch ein Geburtstag an und ich will da nicht so hin...!

LG,Lexy

Mehr lesen

18. Mai 2007 um 14:27

...
Hast du sie dir bisher auch immer selbst hellergefärbt ?! also ich gehe jetzt mal davon aus
Entweder könntest du strähnchen amchen, dann wird der ansatz schon retuschiert oder aber die färbst einfach den kompletten ansatz...allerdings nur den ansatz und nicht die längen & spitzen...der ansatz ist doch noch unbehandelt und müsste "gesund" sein

Gefällt mir

18. Mai 2007 um 14:43
In Antwort auf an0N_1207840399z

...
Hast du sie dir bisher auch immer selbst hellergefärbt ?! also ich gehe jetzt mal davon aus
Entweder könntest du strähnchen amchen, dann wird der ansatz schon retuschiert oder aber die färbst einfach den kompletten ansatz...allerdings nur den ansatz und nicht die längen & spitzen...der ansatz ist doch noch unbehandelt und müsste "gesund" sein

Mh..
Ich habe sie lange nicht mehr selbst gefärbt bze getönt. Ich habe eine Zeit lang getönt aber die letzten Male war ich beim Frisör.
Nun solls heute ja aber schnell gehen, darum will ich selber ran.
Habe auch schon an Strähnchen gedacht aber dann wird der Ansatz der Strähnchen doch wieder eine andere farbe haben als der Rest..., oder?!?
(

Gefällt mir

18. Mai 2007 um 16:13
In Antwort auf an0N_1253170999z

Mh..
Ich habe sie lange nicht mehr selbst gefärbt bze getönt. Ich habe eine Zeit lang getönt aber die letzten Male war ich beim Frisör.
Nun solls heute ja aber schnell gehen, darum will ich selber ran.
Habe auch schon an Strähnchen gedacht aber dann wird der Ansatz der Strähnchen doch wieder eine andere farbe haben als der Rest..., oder?!?
(

...
klar, es könnte gut sein, dass du nicht genau die gleiche Haarfarbe triffst, weil du ja nicht die gleiche farbe zuhause haben kannst, wie der friseur..

Gefällt mir

18. Mai 2007 um 17:35

Hallo
ich würd sagen mach dir strähnchen grad nur an deinem gewohnten scheitel und nur am ansatz. nimm einfach ein strähnenset das für dunkelblonde bis mittelbraune haare geeignet ist (polyblonde oder auch garnier highlightsset für dunkelblondes haar, welches ich auch eher empfehlen würde) und mach dann ganz viele feine strähnchen an der stelle! aber nur ansatz, das macht deine haare dann auch nicht mehr kaputter!und wenn die farbe nicht 100%ig passt, tönst du in nem hübschen blondton drüber, perfekt!

LG

Gefällt mir

18. Mai 2007 um 18:41

Hi!
Hi! Ich rate dir, lieber zum Friseur zu gehen. Grade vor einer Hochzeit wär es sehr ärgerlich,wenn etwas schief geht und das kann als Leihe immer fix passieren.
Ich hab mir vor zwei Wochen auch die Haare gefärbt von blond auf braun. Ist mächtig in die Hose gegangen. Viel zu dunkel und grün geworden.
Ende vom Lied ich mußte zum Friseur und die Haare abschneiden lassen, weil sie total kaputt waren. Vorm färben waren sie in Ordnung. Meine Schwester heiratet im August hoffe,dass sie noch ein kleines Stück wachsen bis dahin.
Hab mir auch dieses Strähnchen Higlightset gekauft, aber mich nicht getraut es auszuprobieren. Bin lieber zum Friseur gegangen und es sieht echt gut aus.
Grade,wenn du einen Ansatz hast und der Rest noch gefärbt ist,bekommst du die Strähnen glaub ich nicht gleichmäßig in einer Farbe hin .

Möcht jetzt nicht den Teufel an die Wand malen und vielleicht geht bei dir auch alles gut.Würd so etwas aber nicht vor einer Hochzeit machen.

Liebe Grüße,Kirsche

Gefällt mir

18. Mai 2007 um 20:35

..
hi!

wie wärs denn, wenn du deine helleren haare, auf die farbe deiner ansätze tönst, damit sie einheitlich werden?

einen tönung ist sehr schonend, vorallem weil bei blonden eine "für 6-8" wäschen reicht, die farbe bleibt in blonden haaren länger drin

lg

Gefällt mir

19. Mai 2007 um 17:18

^^
lass dir ansatz-strähnchen machen..anstatt alles... die sind nicht so schädlich..merke es selbst an meinen haaren...der friseur färbt nur das rausgewachsene den rest läßt er in ruhe... es fällt auch nicht so doll auf im gegenteil sieht besser aus wenn es rauswächst

Gefällt mir

22. Mai 2007 um 15:40

!!!
Wie hast Du es nur geschafft mit so einem Ansatz auszuhalten!!??
Ich rate jetzt schon komplett alles zu machen und kurz vor Anlässen kann man dann schauen ob man da nochmal fix zwischendurch was machen läßt oder ob es noch geht.
Ich würde im Wechsel blonde und hellbraune Strähnen raten,mehr blond.Weil Du ja auch in der Länge ein paar Effekte brauchst.Dazu ein schöner Schnitt und schon paßt das.Entweder frischt man dann nur ein paar Strähnen am Oberkopf auf oder läßt sich nochmal schneiden.Wenn Haar gut sitzt fällt auch ein Ansatz nicht so auf.
Gib das Geld lieber beim Friseur aus,als allein.

Gefällt mir