Home / Forum / Beauty / Haar wird immer dünner

Haar wird immer dünner

15. Juli um 15:41

Hallo,

ich weiß wirklich nicht mehr weiter und hoffe, mir kann vielleicht jemand einen Tipp oder Rat geben.

Ich habe von Natur aus sehr feines Haar, aber ich hatte dafür immer VIELE Haare - nur eben sehr dünn.
Im Lauf der Jahre wurden sie irgendwie immer dünner. Ich hab mir nicht viel dabei gedacht und es einfach so hingenommen. Aber seit Absetzen der Pille vor über einem Jahr, hab ich das Gefühl es wird immer schlimmer.

Man sieht es hauptsächlich entlang vom Scheitel und am Hinterkopf, dass die Haare immer lichter werden und die Kopfhaut nach und nach zum Vorschein kommt.

Ich hab schon soviel probiert: Verschiedene Shampoos, Kopfhautlotionen, Biotintabletten - aber es ist keine Besserung in Sicht.
Jedes Mal beim Haare waschen könnt ich heulen - wenn das so weiter geht, hab ich irgendwann eine Glatze!

Zur Blutabnahme war ich auch schon, Eisenwerte sind unauffällig und auch sonst passt alles im Blut.
Frauenärztin sagt auch, dagegen kann ich nichts machen und dass ich das eben akzeptieren muss.

Ich find mich ja schon damit ab, dass ich niemals so dickes volles Haar wie Andere haben werde. Aber dass es immer dünner wird, kann ja auch nicht normal sein.

Ich les und hör immer wieder, dass eine Kur mit Koko- und Teebaumöl helfen soll. Ich bin allerdings etwas skeptisch was so etwas betrifft. Hat ja vllt jemand Erfahrungen gemacht und kann berichten?

Oder vllt hat noch jemand einen anderen Tipp, was ich noch machen könnte?! Ich bin wirklich am verzweifeln und das Thema belastet mich leider ziemlich um ehrlich zu sein

Mehr lesen

15. Juli um 20:53

Heii 

Mir geht's so ähnlich, habe auch von natur aus sehr feines Haar. Du kennst ja sicherlich Olaplex? Meine Friseurin hat mir empfohlen (ich denke es heißt Olaplex Treatment) über ein Jahr lang auszuprobieren. Das ist sowas wie eine Haarkur die man alle 3-4 Monate macht um die Haare wieder zu stärken und von innen aufzubauen, bzw auch "dicker werden" eine Behandlung kostet wohl 40 Euro. Meiner Meinung nach voll okay. Ich fange damit selbst am Donnerstag an.  bin gespannt, kann natürlich auch sein, dass es nicht mir erhofften Effekt bringt. Aber ich habe auch schon einiges ausprobiert und deshalb versuche ich das jetzt einfach. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli um 8:22
In Antwort auf anais28

Heii 

Mir geht's so ähnlich, habe auch von natur aus sehr feines Haar. Du kennst ja sicherlich Olaplex? Meine Friseurin hat mir empfohlen (ich denke es heißt Olaplex Treatment) über ein Jahr lang auszuprobieren. Das ist sowas wie eine Haarkur die man alle 3-4 Monate macht um die Haare wieder zu stärken und von innen aufzubauen, bzw auch "dicker werden" eine Behandlung kostet wohl 40 Euro. Meiner Meinung nach voll okay. Ich fange damit selbst am Donnerstag an.  bin gespannt, kann natürlich auch sein, dass es nicht mir erhofften Effekt bringt. Aber ich habe auch schon einiges ausprobiert und deshalb versuche ich das jetzt einfach. 

Hey. Danke für deine Antwort.
Ja, ich kenn Olaplex und habe das auch schon ein paar mal gemacht. Aber ich will nicht jedes mal zum Frisör rennen ehrlich gesagt.

Ich lasse mir die Haare privat schneiden und färben. Wenn dann kann ich meine Freundin fragen,  ob sie mir das machen kann.

Aber ich wollte eigentlich was, was ich zuhause selbst machen kann.
Daher die Frage, ob da jemand was empfehlen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Glatze, aber wie?
Von: kraftsuppe
neu
15. Juli um 2:24
Sommertyp make up
Von: a.lana
neu
14. Juli um 9:21
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen