Home / Forum / Beauty / Haar einfach nur noch kaputt - guter Friseur irgendwo im LK Cuxhaven?

Haar einfach nur noch kaputt - guter Friseur irgendwo im LK Cuxhaven?

10. Oktober 2004 um 10:58

Hi Hallo!

Da stehe ich jetzt morgens gleich nach meiner Morgendusche vor dem Spiegel, betrachte mein Haar und könnte heulen.

Mein Problem! - Ich habe mir über Jahre Blocksträhnen färben lassen. Leider sagte man mir in meinem damaligen Friseurstudio (eigentlich ne echt klasse Adresse!) nicht, dass man auch Ansatzfärben könnte und durchsträhnte mir ständig komplett das gesamte Haar. Vor einiger Zeit hatte ich jetzt aber dieses Färben satt, weil meine Haare inzwischen fast komplett durchgefärbt waren und das so mega hell - dabei bin ich eher etwas dunkel von den Haaren her, weil man sich leider nicht wirklich die Mühe gab die einzelnen Strähnen zu nehmen. Ich ging also zu nem anderen Friseur ... ließ mich beraten ... meine Haare in einem roten Ton übertönen, damit der bescheuerte Ansatz nicht so hässlich rauswächst, sondern es immer noch gut aussieht. Meine Haare sind sehr lang und brechen mir jetzt nach und nach ab (das geschah jedoch schon vor der Tönung und lag mit Sicherheit nicht daran). Mit kurzen Haaren sehe ich einfach nur bescheuert aus - meine ich zumindest.
Abrechen tun sie so auf 5 - 10 cm Endlänge, die Strähnchen sind ca. 5-7 cm vom Kopfansatz erst rausgewachsen. Ich habe ca. 50 cm langes Haar. Kann mir jemand nen Tipp geben, was ich noch machen könnte? Gibt es ein Programm im I-Net, wo ich mich mit einzelnen Friseuren sehen kann? Gute Friseurstudios sind echt am aussterben habe ich allmählich das Gefühl. Wißt ihr ein Gutes in meiner Nähe (Cuxhaven)? Sone richtige Typberatung mit allem drum und dran bräuchte ich wohl mal - gibt es aber anscheinend nur im Fernsehen bei Sat1 oder aber bei der Vorher Nachher Show.
Ich hoffe, dass ich hier Hilfe bekommen werde . Lieben Dank!

Mehr lesen

10. Oktober 2004 um 12:07

Hallo
Hallo, vergiß Friseure, die meisten wissen gar nicht, was man alles machen könnte, die wollen alle nur Kohle. Ich hatte vor geraumer Zeit dasselbe Problem wie Du, laut Friseur hätte ich es mir auf 1cm schneiden müssen, hatte zuviel blondiert.
So, dann ging ich zu dm und habe mir das Produkt gekauft von Loreal, Namen weiß ich nimmer so genau, gelbe Flasche, wo drauf steht dass sie zu 70%nicht mehr brechen. So und dann noch Spitzenfluid von Loreal die kostet zwar 5Euro, ist aber der Hammer. Danach hab ich jeden 2.Monat immer selber bissel die Spitzen geschnitten. Nach ca. 8Monaten waren sie wieder kerngesund.
Jetzt färb ich sie nimmer so oft, und hab die gesündesten Haare, wo man sich vorstellen kann. Kuren tu ich sie aber nach wie vor noch. Oder nimm ne Spülung her. Hoffe ich konnte Dir helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2004 um 13:52

Hi
Ja ich würde Friseure auch vergessen!
Mir haben sie nie geholfen, höchstens mein Haar noch kaputter zu kriegen.
Seit ich ganz mildes Shampoo nehme (ich mache es selbst) und ab und zu Haarkuren mache und nach dem Waschen immer ein nettes Glanzspray drauf tue, werden meine Haare immer schöner.
Naja einem muss es halt Spaß machen, diese Haarverwöhn-Sachen selber zu machen, aber mir macht es und vor allem das Ergebnis!!
Meine Haare sind durch Silikon in Shampoo, Spülung und Haarkur kaputt geworden.
Absolute don'ts sind: Haare nicht nach dem Waschen rubbeln, sonder das Wasser nur ausdrücken! Nicht föhnen, sondern nach Möglichkeit an der Luft trocknen lassen! Am besten im nassen Zustand nicht kämmen, oder wenn, nur mit einem grobzinkigen Kamm! Und: Nur einmal die Woche waschen! Ich schaffe das letzte leider (noch) nicht, man muss sich halt langsam herantasten. Dann fetten sie auch nicht mehr so schnnell.

Hmm naja mit Typberatung kenn ich mich leider nicht aus, durchs Rumprobieren findet man (bzw ich) ganz gut, was zu einem passt

Liebe Grüße und viel Glück! Bis dein Haare wieder strahlen kann, braucht es allerdings Zeit!
bloodyMary

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2004 um 16:22

*g
Hi, da habt ihr mir ja schon ein paar echt gute Tipps gegeben. Ich stand ja eigentlich auch schon einmal vor diesem Problem - damals ließ ich mir dann die Haare immer wieder schneiden (alle 2 Monate) und zwar immer ins gesunde Haar, verdünntest Shampoo ect. - leider war der Friseur aber echt zu mega teuer - möchte ich mir jetzt nicht wirklich leisten. Ich werde das in der nächsten Woche mal in Angriff nehmen und sie auf alle Fälle erst einmal 10 cm abschneiden lassen. Lieben Dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2004 um 19:12

Tipp was du noch machen könntest!
Jedenfalls hat es mir und auch vielen anderen Frauen geholfen. Probier mal eine natürliche Haarkur, die keine Chemischen Zusätze bzw. sonstige Giftstoffe hat. Ich kenne eine Haarkur, die aus 23 Naturölen besteht und jedem Haar aus der Krise hilft! Es ist sehr gesund und sehr gut für die Haare! Probier sie einfach mal aus. Sie heisst Rayyan-Haarkur und kostet ca. 15-18 Euro (100ml und reicht für 7-8 Anwendungen). Es gibt auch eine andere Haarkur, die aber ca. 50 Euro kostet. Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.
gruss genodine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram